Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Elenya

Hund im Auto sichern!

Empfohlene Beiträge

Hätte da eine Frage ;)

Und zwar habe ich ein sehr kleines Auto, und einen sehr großen Hund. :Oo Das allein ist ja schon mehr als hinderlich. Hundi muss nämlich auf der Rückbank Platz nehmen weil der Kofferraum zu klein ist. Wie kann ich ihn da entsprechend sichern? Kann auch kein Gitter oä anbringen, weil ich einen 2 Türer habe und den vorderen Sitz ja immer umklappen muss damit Hundi rein kann. Oder geht das irgendwie trotzdem?

Ich fahre auch immer nur kleine Strecken mit ihm im Auto, eben weil ich ihn nicht entsprechend sichern kann.

Meine Eltern haben auch einen großen Kombie, bei längeren Strecken könnte man den immer nehmen. Aber ich würde meinen Hund dennoch auch gerne im kleinen Auto sichern können.

Hat da jmd eine Idee? :)

Habe übrigens einen Citroen C2, falls das irgendwie relevant ist. ^^

Hier mein kleiner "City-Flitzer" und der Monster-Hund der da rein muss :D

post-7731-1406413411,82_thumb.jpg

post-7731-1406413411,85_thumb.jpg

post-7731-1406413411,88_thumb.jpg

post-7731-1406413411,92_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ui das ist wirklich ziemlich klein ;) ,gibt es da nicht so Anschnallgurte für die Wuffis?

Wäre zumindest eine möglichkeit,oder einen größeren Wagen kaufen wenn du krösus bist :so .*kleiner Spass am rande*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Du kannst ihn mit einem Geschirr und Gurt sichern.

Aber möglichst mit einem hochwertigem, getestetem und tüv-geprüftem Transportgeschirr wie dem hier

Oder das hier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmm, von den Anschnallgurten hab ich auch mal gehört. Hab allerdings noch nie einen gesehen.

Halten die denn wirklich? Und auch einen 40kg Hund?

Ja also was die sich bei dem Kofferraum gedacht haben wüsst ich mal gerne :Oo 2 Wasserkästen nebeneinander passen da so grade rein. Ist doch blöde. :D

Irgendwann hol ich mir auch mal nen großen Kombi, mir völlig egal wie der aussieht (naja fast :D ) hauptsache ich krieg meinen Hund da rein.

Ihr wollt gar nicht wissen wie mein kleines Autochen aussieht wenn Monty schwimmen war oder matschig ist. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ah danke @ Wuff. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Du kannst ihn mit einem Geschirr und Gurt sichern.

Aber möglichst mit einem hochwertigem, getestetem und tüv-geprüftem Transportgeschirr wie dem hier

Oder das hier

ja genau sowas meinte ich :klatsch: ,ich denke es wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben und dir so ein Anschnaller zukaufen.Aber ist doch eine gute Sache! =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Zweite hier darf ich mir immer von Sandra für Jimmy ausleihen :D

Kann ich nur empfehlen :yes:

hier

Oder das hier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, denke ich auch. Sind leider ein bisschen teuer (hab im Moment nur 50 € im Monat :( )

Aber ich denke ich kann meine Eltern überzeugen dass das nötig ist, und ich es ihnen in Raten zurück zahlen kann. :D

Das ist aber auch gemein, als wir Monty die Wundertüte damals geholt haben, hat uns niemand gesagt dass der so groß wird. Sonst hätt ich mir doch ein anderes Auto gekauft!! ( *Spaß* wussten natürlich das er ein "großer Junge" wird ;) Außerdem gabs Monty schon vor dem Auto, hätte man also wissen müssen dass das nicht passt. :D )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Bevor ich meinen Berlingo hatte, fuhr ich jahrelang Ford KA - mit 2 Hunden.

Ich habe den quadradischen 30 kg Hund im Biefahrerfußraum mit genommen.

Lt. Polizei (ich habe da gefragt, weil ich ihn ja im Prinzip nicht "gesichert" habe) ist das in Ordnung, wenn der Hund im Fußraum bleibt und nicht rumklettert.

So fährt auch Herr und Frau Hund im 2-sitzigen Cabrio mit :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hmmm, ich glaube aber irgendwie nicht dass ich Monty in den Fußraum vorne kriege. Kann ich mir zumindest nicht vorstellen^^

Also Montys Hundefreund sitzt auch immer vorne im Fußraum wenn er bei mir mitfährt, der ist aber auch etwas schmaler.^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.