Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Rennmaus

Wer hat eine Idee, wie ich meiner Hündin das Jagen abgewöhnen kann

Empfohlene Beiträge

Wir haben 2 Hunde, unsere 2 1/2 Jährige Retriever Mix Hündin Mia ist bei Spaziergängen eine echte Katastrophe. Sie hält die Nase nur in den Wind und sowie sie ne Chance bekommt ist sie weg. Sie rennt dann wie ein wildes Huhn durch die Gegend, mal sieht sie ein Reh, mal einen Hasen, ganz egal einfach hinterher. Irgendwann kommt sie dann wieder an, ist putzemunter, ich bin jedoch mit den Nerven Ende.

Unser Rüde, ein 4 Jähriger Münsterländer ist da zum Glück anders, der bleibt immer bei uns und wenn Mia wieder da ist wird erstmal schön gespielt.

Wer hat eine Idee oder Tipps wie ich ihr das Jagen abgewöhnen kann.

Tschüss Ria

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wer hat eine Idee oder Tipps wie ich ihr das Jagen abgewöhnen kann.

Tschüss Ria

Konsequentes Schleppleinentraining und KEINERLEI Freigang für die nächste Zeit! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wer hat eine Idee oder Tipps wie ich ihr das Jagen abgewöhnen kann.

Tschüss Ria

Konsequentes Schleppleinentraining und KEINERLEI Freigang für die nächste Zeit! ;)

Das ist alles? Mehr nicht? Wie soll das Schleppleinentraining aussehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Geht mal über die Suche, da gibt es schon einige tolle Beiträge, wie es funktioniert!

Ich versuch mal, was rauszusuchen, in Ordnung? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:winken: Guckt mal hier, da sind einige tolle Beiträge bei! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das mit dem Schleppleinentraining habe ich schon mal gehört, leider konnte mir bisher keiner erklären wie ich das machen soll. Hast du da vielleicht noch nen Tipp?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

habe gestern gründlich gelesen und mir eine Schleppleine besorgt. Habe sie Mia heute gleich rangemacht und dann sind wir spazieren gegangen. Mensch so oft habe ich sie noch nie gerufen, wenn ich es richtig verstanden habe sollte sie ja immer in dem Radius der Leine bleiben. (Mia fand die vilelen Leckerchen gut) Na mal sehen wie`s weiter geht, ich werde euch berichten

Lieben Gruß Ria

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo ,ich habe es mal mit einem Sondersignal und Superleckerlie geschafft,meine vom Jagen sofort zurückzurufen.Man muß aber anscheinend Konsequent mit der Konditionierung weitermachen.Anscheinend gerät es sonst(wenn lange nicht gejagt wurde)in Vergessenheit.

Ich habe einen Ton (z.B.Pfeifen)gemacht und ihr dann Fisch(Superleckerlie) gegeben.Erstmal ganz viel zuhause geübt,dann im Garten,dann beim Spazieren.Später habe ich aus praktischen Gründen dann Katzenfutterportionen genommen(in diesen Aluschälchen).Futtertube ist auch klasse.Kann man ja befüllen wie man will.

Bei mir ist das dann etwas im Sande verlaufen,da ich immer wieder unzufrieden bin,wenn Leckerlies das Mittel der Wahl werden.Und ab und zu das Leckerlie nicht dabei gehabt.Habe dann nicht mehr zuhause trainiert. :wall:

Dann habe ich HTS entdeckt.Meine Hündin geht seit einiger Zeit viel weniger weit von mir weg und:sie verscheucht die Rehe nur noch(leider-ich war sicher,daß zu der Zeit keine unterwegs sind)und kommt dann sofort wieder.Kann das mit HTS zusammenhängen?Wenn ja-einfach genial!! =)

Gruß,Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja, ich muss sagen das mit dem Schleppleinentraining ist anstrengender als ich dachte, aber wir machen konsequent weiter. (ich hoffe nur mein Hund wird nicht zu einer Kugel) Ich werde euch weiter berichten

Lieben Gruß Ria

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.