Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tiamo

Durchfall - Hüttenkäse usw.

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Honey hat ja Durchfall. Nachdem ich Euch bereits um Rat gefragt hatte. Ging es Ihr plötzlich besser.

Heut Nacht hat Sie allerdings wieder Durchfall bekommen.

Habe mit meiner Tierärztin tel. Sie meinte auch, ich soll es heute mit Reis und Hüttenkäse versuchen und mit abgekochten Wasser (kalt).

Mal ne blöde Frage: Hüttenkäse ist das körniger Frischkäse?

Ich hab jetzt Reis gekocht - dieser ist nun abgekühlt. Also vermixe ich ein bisle Reis mit Hüttenkäse und stell Ihr das hin. Wie oft am Tag?

Wann sollte Besserung eintreten? Wie ist das mit Kauknochen - darf Sie trotz Durchfall Kauknochen haben? Kann der Durchfall davon kommen das Sie soviel Löwenzahnblumen frisst?

Wenn es morgen nicht besser ist, soll ich zum Tierarzt kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja das ist der körnige ;) .

Richtig ,du vermischt den käse mit dem Reis.Würde erstmal eine portion geben .

Knochen würde ich ebenfalls erstmal weglassen! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ja, körniger Frischkäse ist Hüttenkäse. Hüttenkäse scheint ein patentierter Markenname zu sein, sodass andere Käsesorten eben körniger Frischkäse heissen.

Ich würde nur das füttern, was die Tierärztin gesagt hat, also auch keine Kauknochen und auch von den Löwenzahnblumen fernhalten.

Ich glaube zwar nicht, dass der Durchfall daher kommt, aber im Moment ist Schonkost oberste Priorität. Füttern würde ich sie so oft, wie sie normal auch Futter bekommen würde, da sie ja auch noch sehr jung ist. Also müssten es 3 - 4 Mahlzeiten am Tag sein.

Ich würde auf jeden Fall morgen nochmal zum Tierarzt gehen. Würde schon eine Kotuntersuchung auf Darmparasiten gemacht? Wenn nicht, dann bitte auch Kotproben mitnehmen und darauf bestehen.

LG Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ah ok, danke für Eure Antworten!!!

Ne wurde noch nicht, werde ich machen! Kann ich sowas dann einfach in ner Tüte mitnehmen? (Also den Kot?)

Weißt du ungefähr - was diese Untersuchung kostet?

Gut, dann gebe ich ihr die normalen Mahlzeiten dann Hüttenkäse und Reis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das weiß ich leider nicht, ist ja von Region zu Region unterschiedlich. Ich habe sowas auch noch nie machen lassen.

Als Welpe hatte Meiner Giardien mitgebracht, das war auch sehr langwierig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke, ein kleines Gläschen für den Kot wäre besser, habe ich auch schon so gemacht.

Gläschen vorher ausspülen und trocknen.

Mal so nebenbei, ich kenne ja Deinen anderen Artikel nicht, hast Du schon mal an eine kleine Nahrungsmittelunverträglichkeit gedacht? (falls der Durchfall öfter mal auftritt).

Hatte ich bei unserem neuen Hund. Nach Futterumstellung, bekommt auch nun pro Tag wenigstens eine Fleischmahlzeit, wurde es im Laufe der Zeit besser und nun ka...er wieder ganz normal.

Aber auf jeden fall zum Tierarzt gehen.

Trautchen und die Fellgetiere

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

also ich würde das erst mal mit dem Essen versuchen. Unser Duke hat das auch schon mal und Reis und Hüttenkäse sind da schon sehr gut. Er war zwar davon nicht so beeindruckt aber es hat sehr gut und schnell geholfen :-) Was auch noch gut ist, einfach ein Suppenhuhn aufkochen und mit Reis vermischen.

So weit ich informiert bin, muss Kot über zwei - drei Tage gesammelt werden, damit das Labor was zum vergleichen hat. Würde da einfach die Tierärztin mal fragen.

LG

Violetta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe das einmal gemacht, und von meinem Hund eine Kotprobe untersuchen lassen ich hab mir ganz einfach aus der Apotheke so ein Röhrchen für Stuhlproben geholt ;) und das darin zum Tierarzt gebracht.

Ich glaube zwischen 30 und 40 Euro hat das ganze gekostet aber genau weiss ich es auch nicht mehr ist schon lange her ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Poldi hatte vor 3 Wochen auch die Scheisserei!

Habe ihm einen Topf voll mit Milchreis, Karotten und Hühnerbrust gekocht, bis alles ganz weich war und das ganze dann püriert. Du kannst dazu Brühe (Brühwürfel) nehmen oder wenig Salz dazutun.

Durch den Durchfall verlieren die Hunde Salze, die sie aber brauchen, um das Wasser (Durchfall) zurückhalten zu können.

Diesen "Pampf" habe ich ihm in ganz kleinen Portiönchen über den Tag verteilt gegeben.

Wenn der Topf im Kühlschrank steht (zu empfehlen wegen der Keime), dann jede Portion vor dem füttern in der Micro leicht anwärmen.

Ich habe es so gemacht wie bei meinen Kindern:

1. Tag nix zu fressen - damit sich die Darmperistaltik beruhigt (=Darmbewegungen) aber natürlich Wasser anbieten - ist klar

2. und 3. Tag siehe oben den Pampf

4. Tag normales Trockenfutter

Hüttenkäse geht bei uns nicht, da bekommt der Herr gleich wieder Durchfall :(

Alles Gute für deinen Wuffel :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ähm, habe kein Futter umgestellt. Sie bekommt noch das gleiche Futter wie bei der Züchterin.

Oh, klar in den Kühlschrank. Ähm muss ich das erwärmen? Also so auf lauwarm oder wie? Hatte Ihr jetzt eben kalten Reis und Hüttenkäse gegeben. Muss ich es pürieren?

Ja wollte morgen dann gehen. Hab heut kein Auto.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Durchfall bei einer Bulldogge

      Hallo,  Ich habe 2 Hündinnen, einen Bulldoggen Mischling und eine OEB Hündin.  Seit Samstag geht bei uns im Ort eine Magen Darm Grippe um.  Ich habe beide Hündinnen auf Nulldiät gesetzt 24 Stunden, dann auf schonkost. Sonntag hat unsere Mischlingshündin es total umgehauen, und seit Montag ist es wieder OK.  Nur unser Sorgenkind ist seitdem betroffen. Hat zwar Samstag auch Nulldiät bekommen und Sonntag dann Zwieback mit Kamillentee und Banane.  Montag  war der Stuhl breii

      in Hundekrankheiten

    • Wiederkehrender Durchfall

      Hallo liebe Forumsmiglieder,  ich bin mir sicher, dass es zum Thema Durchfall schon sehr viel hier gibt, allerdings kommen bei mir gerade einige Faktoren zusammen, weshalb ich es für ganz sinnvoll halte, die Situation nochmal zu erläutern. Falls es doch schon genau auf meine Frage eine Antwort gibt, bitte ich um Entschuldigung.   Also, mein anderthalbjähriger Rüde hat seit einiger Zeit öfters Durchfall, das erste Mal ist jetzt sicher schon mindestens zwei Wochen her. Da hab ich mi

      in Hundekrankheiten

    • Hund hat Bonbons gefressen. Bitte Hilfe! Durchfall, Blut im Stuhl

      Hey, mein kleiner Welpe hat gestern Bombons (Skittles) gegessen.  Wie viel ergänzen hat, ist leider unklar. Er hat danach gebrochen und hat bis heute Durchfall. Gerade hatte er auch hellrotes Blut im Stuhl. Leider haben alle Ärzte schon zu und ich bin vorher nicht gegangen, da Sonntag war und der Tierarzt geschlossen hatte  und im Internet stand, dass sogar im Allgemeinen nicht so schlimmes, nur hauptsache schlecht für die Zähne ist.  Jetzt wo aber Blut im Spiel ist, mache ich mir immer mehr Sor

      in Gesundheit

    • Durchfall nach herumtollen bei älterem Rüden?

      Hallo. Bin neu hier und brauche mal eure Erfahrungen. Habe die Foren zwar schon durchsucht, aber keine wirklich passenden Erfahrungen zu älteren Hunden, sondern nur zu Welpen gefunden. Unser kastrierter Rüde Wotan (10 Jahre, Schäferhundmischling) hat am Samstag Nachmittag mal wieder mit seiner Freundin (2 Jahre, American Staffordshire) gespielt. Er ist so auch noch absolut fit, und wollte auch mit ihr spielen. Haben sie auch schon eine Weile nicht mehr getroffen gehabt, sodass es seit einer We

      in Gesundheit

    • Hüttenkäse

      Guten Morgen ihr Lieben Ich habe mal wieder eine Frage Ich habe jetzt schon öfter gelesen das viele ihren Hunden Hüttenkäse geben. Kann man den einfach mal zwischendurch geben als Leckerli oder als besondere Belohnung. Gibt man den nur aus gesundheitlichen Zwecken wie zum Beispiel bei Durchfall. Gibt man dann nur den Hüttenkäse oder mischt man da noch was mit bei. Und darf Miya das schon sie wird Morgen 6Monate. Ich weiß sind viele Fragen auf einmal, aber ich möchte auch nichts fal

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.