Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Tiamo

Zerstörung/zerfressen der Zimmerpalme - wie kann ich ihr das abgewöhnen?

Empfohlene Beiträge

Wir üben mit Honey - das Sie immer mal wieder kurze Zeit alleine bleiben muss/soll.

Eigentlich klappt es gut, Sie bellt oder jault nicht und auch sonst benimmt Sie sich vorbildlich (bis gestern!)

Gestern und heute hat Sie die Zimmerpalme im Flur auseinander genommen. Sie zupft die Blätter ab und frisst auch das ein oder andere Stücken. Vorallem aber zupft Sie ganz viele ab, zerfetzt diese und verteilt Sie im Flur. (Habe es heute durch durchs Fenster beobachten können.

Wie kann ich Ihr das jetzt wieder abgewöhnen???

Eigentlich möchte ich die Palme ungerne umstellen. Weil dann müsste ich in den Räumen ja die Tür zumachen?!? :???

Danke im Vorraus für Eure Antworten!

:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

seit Ihr also alle so ratlos wie ich :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hm, im Moment schon, aber ich werd mal drüber nachdenken

:kaffee::)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann Dir da leider nicht helfen.

Ich habe mit unserem Zerstörer die Erfahrung gemacht, je mehr Sachen ich weggeräumt habe, desto heftiger wurde der Schaden.

Zu Beginn waren es Bücher und Blumen. Als die wegwaren wurde das Sofa zerlegt.

An meiner Palme (fast Deckenhöhe) hat Shadow anfangs auch nur geknabbert und irgendwann hat er sie komlett ausgetopft und die gesamt Erde überall verteilt.

Nach langem überlegen und hier Hilfe suchen, kommt Shadow jetzt in die Küche, wenn er eine gewisse Zeit alleine sein muß (etwa 3 Stunden).

Wir haben dafür extra ein Türchen gebaut, da bei uns alles offen ist.

Wenn ich weggehe, bringe ich in der Küche alles in Sicherheit.

Und wirklich, er macht überhaupt nichts, wenn er dort ist. er ist ganz lieb.

Früher ist er recht unruhig überall hin und her gelaufen.

Ich will hoffen, daß es so bleibt, es ist erst die 2. Woche, wo er in die Küche kommt.

LG Katja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Den Hund nur in einem Raum zu lassen hatte bei uns die Folge, das wir eine neue Zimmertür brauchen. Total zerkratzt!

Bei uns hat es geholfen, das er überall hin durfte und sich seinen Platz, um auf uns zu warten selber aussuchen durfte. Dabei ist dann nur eine Blume zerrupft worden und das war es auch.

Ich glaube man muß einfach ausprobieren, was am Besten ist.

:winken: Gabi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du kannst sie an eine Box gewöhnen, Du kannst sie in einem Raum lassen,

wo sie nichts zerstören kann, Du kannst ihr einen Kong anbieten zur Beschäftigung.

Oder Du bringst alles in Sicherheit und wartest die Zerstörerphase ab ;) mit 2 Jahren

ist das normalerweise durchgestanden. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Och... ich hatte auch diverse Schäden in der Wohnung von abgerissener Tapete, zu zerkauten Schuhen, bis zu abgerissenen Fussleisten....

Es war mit den Alter dann einfach irgendwann vorbei ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

tja, das ist so! ;)

Ich habe meinen Welpen immer einen alten Schuh von mir gegeben, die haben sich dann immer mit dem beschäftigt!

Hat gewirkt! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ok, also entweder alles wegräumen (wird schwierig) - Nur in ein Zimmer - tja Sie ist ja quasi auf Flur und Küche beschränkt - wenn wir weg sind. Ihr was anderes anbieten - das werde ich mal versuchen...

Ja ja, die lieben Hündchens ;o)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, ja, die lieben Palmen.... ich HATTE auch mal 2 Stück. Jetzt ist es nur noch eine!

Sie war Diego´s erstes Ziel. Immer wenn er daran knabbern wollte habe ich nein gesagt und habe ihn zur Not auch mal weg gescheucht. Seit die erste Palme weg ist interessiert ihn die 2. weniger.

Heute war mein Block interessant. Er hat aber nur die Blätter ausgerissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.