Jump to content
Hundeforum Der Hund
DeutschesTeam

Wieder mal Wechsel des Hundefutters, Happydog

Empfohlene Beiträge

Hallo.

Wir füttern jetzt seit gut einem Jahr Platinum und sind durch Zufall!!! auf das Happydog Futter gekommen, da wir keinen Platinum Sack mehr haben und man in unserer Gegend kein Laden hat, der das Futter hat, also Internet Bestellung.

Wir fanden alle, dass Susi sehr schlaff geworden ist durch das Platinumfutter.

Am Anfang, ich kann mich noch sehr gut dran erinnern, hat mich jemand aus einem Hundeforum gewarnt, dass es nach ca. einem Jahr Mangelerscheinungen geben kann.

Und natürlich, jetzt sind wir am überlegen, ob wir wieder auf Happydog umsteigen.

Das Futter ist zudem nicht so teuer...unsere Futterwechselsliste:

(Susi ist jetzt 4 Jahre und haben sie mit 8 Wochen bekommen)

Josera Welpenfutter vom Züchter

Select Gold Welpenfutter

Select Gold Aduld

Chappi (absoluter Fehler für uns, dieses Futter zu füttern!!!)

Aldi Futter (nach diesem sehr gut Test, hatts jeder probiert, oder viele...)

Happydog

Platinum

So in etwa müsste es sein, waren aber bestimmt noch mehr.

Meine konkrete Frage an euch: Welche Erfahrungen habt ihr mit Happydog und/oder Platinum?

:kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin Moin,

ich habe mit Happy Dog sehr gute Erfahrungen gemacht.

Unsere alte Dame (14) hat eine Allergie auf Soja und so sind wir damals auf dieses Futter gekommen. Das ist jetzt 6 Jahre her.

Am Anfang bekam sie Happy Dog leicht, weil dies das einzige Futter war was nur 5% Fett enthielt und auch die anderne Werte usw. entsprechend paßten.

Das hat beim Abnehmen toll geholfen !

Dann sind wir auf Toskana umgestiegen. Das klappte lange aber vor ca. 1 Jahr sind wir auf Kernig umgestiegen, da Madame mehr Ballaststoffe braucht.

Und auch unser im Oktober nachgekommener Wirbelwind (1 3/4) kommt damit hervorragend klar.

Die TÄ ist mit beiden hoch zufrieden - alles i.O.. Und das ist das wichtigste ;)

LG

Kerstin

PS: Wir haben auch andere Futter mal ausprobiert, aber entweder mochten sie die nicht oder es gab Durchfall *bähhhhh* :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich meine zu wissen, das man ein Tier artgerecht halten sollte......

Somit müsste sich die Frage ja beantwortet haben, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Ich habe mal an einem Ernährungsseminar mit Jan Nijboer teilgenommen und da hat Happy Dog mit am besten abgeschnitten. Wir füttern auch Happy Dog und hatten damit noch nie Probleme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich meine zu wissen, das man ein Tier artgerecht halten sollte......

Somit müsste sich die Frage ja beantwortet haben, oder?

Ich bin blond, nochmal für blonde bitte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben mit Happy Dog auch sehr gute Erfahrungen gemacht (zumindest bei Klein-Timmi).

Ich persönlich finde das Fenrier von bestes Futter aber noch besser, weshalb wir jetzt zu diesem gewechselt haben.

Da ist absolut gar kein Getreide drin. Meine Beiden vertragen es bestens und allzu teuer finde ich es auch nicht.

Platinum habe ich noch nie gegeben. Kenn ich gar nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja Der Hund ist ein Carnivore (Raubtier)

Er ernährt sich grösstenteils von Fleisch.

Ich bin übrigens auch blond *lach*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Naja Der Hund ist ein Carnivore (Raubtier)

Er ernährt sich grösstenteils von Fleisch.

:kaffee: Und WAS genau willst du uns nun mitteilen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

catweazle04: Achso, du meinst, dass das kein gutes Futter ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiss nicht ob es ein gutes Futter ist.

Meine Hunde werden artgerecht ernährt, also mit anderen Säugetieren, sprich:

Pferd, Lamm, Rind, Kalb, Ziege, Geflügel usw.

Mit allem was da so dran ist.

In so grossen Stücken wie es mir möglich ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wechsel von "Fuß" in "normale" Leinenführigkeit?

      Hallo zusammen,   Mich würde mal interessieren, wie Ihr Euren Hunden den Wechsel vom Kommando " Fuss " in die "normale" Leinenführigkeit ( lockere Leine ohne Zug ) klarmacht. Habt Ihr dafür ein Kommando, lasst Ihr die Hunde irgendwas machen, damit sie den Unterschied verstehen? Und überhaupt frage ich mich, ob es das Kommando "Fuss" denn unbedingt braucht, wenn der Hund gut leinenführig ist, denn dann geht er doch sowieso nur bis die Leine anfängt zu spannen, wenn ich 3 m Leine gebe, bei 3 m,

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Plötzlicher Wechsel des Lösplatz

      Hallo ...ich hatte vor einigen Monaten über Sauberkeitsprobleme meines Kuvasz Welpen berichtet .Die Antworten waren sehr hilfreich und führten auch dazu,dass sich das Verhalten um die Sauberkeit beim  Koten sehr besserte.Meine Lissy hatte ihren Löseplatz an einer bestimmten Stelle im Hofbereich gefunden. Die grossen und kleinen "Geschäfte" auf meiner zugänglichen Terrasse unterblieben.Mittlerweile ist Lissy exakt 5 Monate alt und dieses Problem schien gelöst. Nun hat sie aber aus unerklärlich

      in Hundewelpen

    • Welpe -Wechsel vom Barfen zu welchem Trockenfutter?

      Liebes Forum, ich benötige euren Rat...ich habe einen 17 Wochen alten Parson Russell Terrier. Die letzten 9 Wochen bekam er von mir fertiges Frostgebarftes (war alles drin, musste immer aufgetaut werden, drei verschiedene Sorten). Er machte zweimal am Tag ein festes Häufchen und er schien zufrieden. Die letzten zwei Wochen wollte er jedoch sein Futter nicht mehr fressen, es sah so aus als müsste er es sich reinquälen. Ich bat ihm Trockenfutter an und siehe da ratz fatz alles weg. In der Tier

      in Hundefutter

    • Bewertung der Bestandteile eines Hundefutters

      Hallo Leute! Momentan füttere ich Aldifutter,Marley scheint es aber nicht zu vertragen.Da hab ich im Internet rumgeguckt und habe das Futter mit diesen Bestandteilen gefunden: Futter 1:_____________________________ Zusammensetzung: Geflügelfleischmehl (mind. 35%), Kartoffelstärke (min. 20%), Geflügelfett, Trockenrübenschnitzel, Gelatinehydrolisat, Rindertalg, Lachsöl, Mineralstoffe Analytische Bestandteile: Rohprotein 42,00%, Rohfett 22,00%, Rohfaser 2,00%, Rohasche 8,00%, Calcium 2,00%, Pho

      in Hundefutter

    • HappyDog K9 Trail Tour 2012

      [lh] Veranstalter: http://www.suchhunde-zentrum.de/termine/event-trailing/ Anschrift: Hemer, Felsenmeer 22.-23. September 2012 Kontaktinfo: http://www.suchhunde-zentrum.de/termine/event-trailing/ Datum: 22.-23.092012 Beginn: ca 9 Uhr Preis: 190,- Euro (Intensivtrailen und Theorie) Anmeldeschluss: Website: http://www.suchhunde-zentrum.de/termine/event-trailing/ [/lh]Weitere Informationen: Trailen im Felsenmeer mit der Heinrichshöhle – eine außergewöhnliche geologische Besonderheit.

      in Seminare & Termine

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.