Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
MünchnerKindl

Denksport für operierten Hund

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Aus aktuellem Anlass (Ronja ist frisch operiert und soll sich schonen) suche ich Denksportaufgaben für sie, damits daheim nicht ganz so langweilig ist... Also keine Tricks, bei denen sie sich bewegen muss, wie Rolle, Männchen, Twist, etc.

Leckerlie verstecken und suchen lassen fällt auch noch aus, da sie noch nicht wie blöd in der Wohnung rumrasen soll... Die einschlägigen Trickseiten kenne ich schon, aber bei den meisten Spielchen ist doch zu viel Action...

Ein Beispiel:

Ich habe das Leckerlie in der rechten Hand, sie muss aber erst herausfinden, was sie machen muss, um es zu bekommen, beispielsweise meine linke Hand touchen, mich anschauen, Kopf wegdrehen, etc.

Sie muss also überlegen, aber sich nicht großartig dabei bewegen.

Vielleicht habt Ihr noch ein paar Ideen und es kommt eine Ideensammlung heraus, die allen nützt, die ihren Hund mal schonen oder ruhigstellen müssen.

Liebe Grüße,

Barbara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

nur eine kleine Idee aber immerhin:

DU nimmst so eine Keckspackung hier und bastelst an das Plastikinlett eine Art Papplasche.

Nun muss Frau Hund an der Papplasche ziehen, um ans sich drinnen befindende Leckerchen zu kommen.

Manchmal dauert allerdings das basteln länger als das Hunderumprobieren ;)

Aber man hat einen guuten Grund, ganz viele Kekse zu essen! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Hund ist ja nicht sooo anspruchsvoll :D:D:D

Da reicht es ein paar Leckerchen in 1000 Schichten Papier einzuwickeln, schön verschnüren (evtl. das Päckchen noch in einen Schuhkarton legen, Deckel drauf) und Frollein darf dann "auspacken" :yes:

Die Wohnung sieht danach aus wie sau, aber Paula machts Spaß :)

LG

Stefanie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diesen Trick finde ich auch witzig.

Gute Genesung für deine Kleene übrigens!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns heisst das dann aufräumen, ich verteile alle Spielies und sage den Hunden dann welches sie in den Korb bringen sollen.

Ich glaube das mit der Münze wäre mir persönlich zu gefährlich, hätte Angst das sie die verschlucken.

Deiner Fellnase eine gute Besserung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leckerlie(s) im Schuhkarton voll Zeitungspapier suchen und finden wird bei uns auch gern gemacht ;)

Du kannst auch ein Leckerlie so in die Hand nehmen, daß Ronja es sieht. Dann nimmst du beide Hände hinter den Rücken und streckst beide Hände, zu Fäusten gamacht, wieder nach vorne.

Ronja muss dann "erraten" in welcher Hand das Leckerlie ist und mit der Pfote auf die entsprechende Hand tapsen.

Heißt bei uns "Welche Hand?"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine PET Flasche und ein Stöckchen nehmen und im oberen Teil 2 Löcher machen, so dass die Flasche drehbar auf dem Stock hängt. Lecker rein und festhalten - Hundi muss dran drehen um das Lecker heraus zu bekommen. Oder Das Becherspiel! Stapelbecher mit Lecker bestücken und Hundi muss die Becher (am besten den Stapel in der Hand halten) einzeln herausziehen um an das Lecker zu kommen oder sowas wie ein Hütchenspiel. Lecker und Becher verstecken und suchen lassen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Würde auch vorschlagen lass Sie ein Päckchen auspacken oder verstecke Leckerchen in der Wohnung...was auch gut ist...halte eine Hand geschlossen mit leckerchen drin, die andere Handfläche zeigst Du Ihr...immer wenn Sie mit der Schnute die offene Handfläsche berührt, geht die geschlossene Hand auf und Sie darf sich ein Lecker raus nehmen...

Gruss

Susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank für Eure Anregungen!

Ronja hat ne Menge Spass, ich auch!

Wir haben heute ruhig halten eines Apportels gearbeitet (mit Clicker), dann noch Leckerlies in der Wohnung versteckt (mittlerweile gehts ihr viel besser und sie darf sich schon etwas mehr bewegen).

Später haben wir noch eine Variante des Hütchenspiels gemacht: Gegenstand mit meinem Geruch unter einen von 4 Blumentöpfen (mit Löchern im Boden, sodass der Geruch durchkommt) und dann Party, wenn sie den richtigen umgeworfen hat.

Weiterhin haben wir vorgestern an Ronjas Geduld gearbeitet :kaffee: Ich hatte in der offenen Hand das Leckerlie und immer wenn sie hinwollte, ging die Hand zu :Oo . Erst auf Blickkontakt mit mir durfte sie das Leckerlie nehmen! Das haben wir dann noch ausgebaut bis das Leckerlie vor ihr auf dem Boden liegen konnte und sie es nach einem Blickkontakt und Erlaubnis nehmen durfte.

So, das wars für heute :winken:

Liebe Grüße,

Barbara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin Moin,

sind noch ein paar Anregungen. Es sind zwar auch Tricks mit Bewegung dabei, aber ich finde die hält sich in Grenzen bei den meisten Tricks.

LG

Kerstin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.