Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
wildwolf

Umziehen oder nicht, DAS ist hier die Frage

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich brauch mal Entscheidungshilfe!

Ich wohne in einer zwei Zimmer Wohnung ca. 82qm, 1. Stock, zwei Balkone.... eine super schnuckelige Wohnung und die mag ich total gerne.

Nun habe ich gestern erfahren, dass die Wohnung im Erdgeschoss frei wird.

Vom Schnitt her ähnlich wie meine, theoretisch auch von der Größe... aber der hat ne Terrasse und ein klitzekleines bißchen Grünfläche...

Nun bin ich am grübeln ob das nich etwas für uns wäre..

Allerdings ist meine Wohnung aktuelle endlich vollständig so eingerichtet wie ich sie gerne hätte... also auf von den Wänden etc.

Jetzt umziehen würde doch Aufwand mit sich ziehen.... Küche raus.. Wasserbett umziehen etc.

Das ist sooo schwer..

Der Garten müsste auch noch eingezäunt werden und direkt dahinter befindet sich ein kleiner Kinderspielplatz.

Nun überlege ich ob meine Balkone nicht vielleicht doch reichen?!?!

Helft mir doch mal...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde sofort umziehen. Der Grund wäre der Hund. Ich spreche da aus eigener Erfahrung. Stell Dir vor, Dein Hund wird mal krank und darf keine Treppen laufen. Da ist eine Erdgeschosswohnung göttlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch wenns sich echt gut anhört... NÖ.

1.Stock ist für die Hundis ja noch okay, du hast dich schon eingerichtet, fühlst dich wohl, keiner schaut dir in deine Fenster usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das wäre für mich kein Grund wenn ich ehrlich bin.. kann ihn ja auch tragen...

Nachteil an Erdgeschosswohnungen sind auch , dass dir da jeder durch die Fenster schauen kann *meine Meinung*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Wildwolf

Ich schleppe meinen Hund (14 kg) jeden Tag in den ersten Stock. Meine Wohnung hat einen wunderbaren Balkon, ich kann den Garten nutzen. DENNOCH, würde ich ein EG Wohnung mit kleinem Garten bekommen, wäre ich sofort weg.

Wohl fühlt man sich auch in der nächsten Wohnung, meine Meinung, meine Erfahrung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm, ich würde wahrscheinlich umziehen, ich mag gerne einen kleinen Garten ;)

Was sagt denn dein Bauch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also , mal abgesehen vom Hund ...

Ich wäre froh wenn ich ne Wohnung im EG kriegen könnte ...

Wenn ich da nur an das Schleppen von Einkaufstüten und Wasserkästen denke ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Garten müsste auch noch eingezäunt werden und direkt dahinter befindet sich ein kleiner Kinderspielplatz.

Ich weiß nicht, was und wieviel auf diesem Spielplatz los ist, aber mich würde es vermutlich stören, wenn dauernd irgendwelche Händchen durch den Zaun kommen, die Hund angeschrien werden (weil Kinder eben schreien, auch wenn sie sich miteinander unterhalten) und weil man nie weiß, was alles über den Zaun geworfen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Bauch ist zwiegespalten... von der einen Seite fände er den garten total toll!

Aber nicht den Aufwand und die Umzugskosten die dahinter stehen würde, vorallem weil meine Wohnung gerade perfekt ist.

Meine Balkone mag ich halt eigentlich auch...

Ach, ich weiß es echt nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Caro :winken:

also ich würds nicht machen :no:

Du und deine Hundis, ihr seid ja noch jung und fit. Nachdem es sich ja auch (glaube ich ) um eine Mietwohnung handelt würde ich auch nicht vorsorglich fürs Alter (Hunde und Halter) ins EG ziehen, wer weiß was in den nächsten Jahren, Jahrzehnten noch passiert.

Außerdem ist die Belichtungssituation im EG meist schlechter. Und du klingst nicht so wirklich enthusiastisch :D

LG

Stefanie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.