Jump to content
Hundeforum Der Hund
Arina

Leckerli-Rezept für WEICHE Leckerli?

Empfohlene Beiträge

Ich nehme zum Training auch gern Käse- bevorzugt Harzer Roller, der ist nicht so fettig und überwürzt (und dazu noch recht günstig).

Wenn mal kein Käse da ist oder es etwas Besonders sein soll, hab ich immer als Notration eine Geflügelfleischwurst im Froster, die nach Bedarf schnell (in der Mikrowelle) aufgetaut werden kann.

Sonst brate ich auch schon mal kurz Hühnerherzen oder Fleischstückchen an und schneide sie entsprechend klein.

Sowohl bei meinem Hund, als auch bei den anderen Hunden auf Gassigängen scheinen diese Leckerchen immer gut anzukommen. Da stehen schon mal 2-3 Hundis schnuffelnd und bettelnd vor mir. :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

400 g Thunfisch

400 g Mehl

2 Eier

alles vermengen kleine Kügelchen formen bei 180 C für 20 Min im Backofen... danach auskühlen lassen

Es kann auch noch Petersilie dabei gemengt werden

Ganz schnell, ganz einfach und meine macht dafür einen dreifachen Salto.. =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gekauft, das Rezept probier ich gleich morgen mal aus!!! :klatsch:

Danke dafür!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Hallo,

das bedeutet im Klartext bei 5g pro Kilogramm Körpergewicht ganzer Knoblauch sind für Hunde toxisch.

Originalbeitrag

Hallo,

ich wollte euch mitteilen das Knoblauch giftstoffe enthält!!! 5-10g pro kg Körpergewicht Hämolyse (Zerfall der roten Blutkörperchen) in jeder form roh, getrocknet und gekocht

Zusätzlich kann Knoblauch in kleinen Mengen vorbeugend gegen Zecken und Flöhe gefüttert werden (s. Barfen nach S. Simon)

Hallo,

ich habe die Mengen- und Gewichtsverhältnisse aus diesen beiden Beiträgen nicht wirklich verstanden, kann mir das jemand bitte noch einmal erklären?

Darf ich nun Knoblauch einarbeiten und wenn ja, welche Mengen sind unbedenklich oder sogar (in Bezug auf die angesprochene Floh- und Zeckenprophylaxe) hilfreich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich mach manchmal einfach ein Spiegelei und schneids in Stückchen.

Oder was ich jetz neu enteckt habe - gekochte Hünerherzen in stücke geschnitten.

Ich schneid einfach immer irgend ein Fleisch/Käse/wurst in Stückchen und gut is :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Hier habe ich eine Rezept für weiche Leckerlie und auch schon ausprobiert :party:

nein nicht ich ;)

In dem Moment fiel mir gerade meine Schwester wieder ein, die sich vor 2 Tagen ein Hundeleckerli vom Fressnapf in den Mund gesteckt und losgekaut hat weil sie wissen wollte warum ihr Hund so drauf steht :D:D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wegen der Frage nach der Knoblauchmenge: Wir haben das mal aus Gaudi ausgerechnet. Unsere Hunde (wiegen im Schnitt gute 2 Kilo) müßten täglich 30 Kilo Knoblauch fressen, damit sie sich wirklich nachhaltig vergiften.

Ganz ehrlich? Welcher normale Hund frißt so viel Knoblauch????

Eine Messerspitze täglich (bei unseren Hunden) ist absolut ungefährlich und wirklich ein super Zeckenschutz. Zumindest bei unseren wirkt das sehr gut.

Knoblauch ist übrigens auch sehr gut für's Blut, die Gefäße und den Imunhaushalt....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Rattelchen, hallo! :winken:

Du bist ein Engel, danke schön!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab mal das Rezept von Emily getestet, allerdings ohne Zwieback, hatte ich keinen zu Hause.

Sie sind wirklich sehr weich, der Geruch nach Leber ist *urgs* :kaffee:

Mal sehen, ob sie etwas weniger weich werden, wenn sie abgekühlt sind.

Aber ich glaube, dass Hunde da schon richtig drauf abfahren. :klatsch:

Edit: Wenn sie etwas abgekühlt sind, sind sie perfekt von der Konsistenz her und die Hunde gehen nicht mehr aus der Küche raus. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag
Originalbeitrag

Hier habe ich eine Rezept für weiche Leckerlie und auch schon ausprobiert :party:

nein nicht ich ;)

In dem Moment fiel mir gerade meine Schwester wieder ein, die sich vor 2 Tagen ein Hundeleckerli vom Fressnapf in den Mund gesteckt und losgekaut hat weil sie wissen wollte warum ihr Hund so drauf steht :D:D:D:D

Und? Hats geschmeckt? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...