Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
maaya

Mein Findling muss noch viel lernen ...

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und erhoffe mir einige Antworten auf meine Fragen.

Ich habe letzten Monat eine kleine Jack-Russel Hündin bei mir im Garten gefunden.

Der Tierarzt schätzt sie auf 4 Jahre.

Sie wurde höchstwahrscheinlich dort ausgesetzt, denn auch bei der Polizei und in den Tierheimen hat sich in diesem einen Monat niemand gemeldet der so einen Hund misst.

Jetzt wollen wir sie auch gar nicht mehr weg geben. :)

Sie ist sehr anhänglich und eigentlich auch sehr lieb, aber jetzt kommt mein Problem:

An der Leine reagiert sie auf ALLE Hunde (ob bekannt oder nicht) aggressiv und abgeleint kommt es schon mal vor, dass sie sich mit dem ein oder anderen Weibchen anlegt.

Auch wenn die Hunde stürmisch sind kommen sie nicht ungeschworen davon.

Bei großen Hunden ist es ganz anders.

Da haut sie ab.

Was kann ich tun :???

Jetzt würde ich gerne ein paar Tipps hier finden, die mir helfen könnten meine kleine an große Hunde (oder besser an alle) zu gewöhnen.

Ich danke schon mal im vorraus: Danke :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo und herzlich willkommen :winken:

Gehst Du mit ihr auf einen Hundeplatz?

Ist es Dein erster Hund?

Ich würde versuchen, Deine Kleine hinter Dich zu bringen.

Du musst sie genau beobachten, sobald sie steif geht, sich anspannt, die Ohren stellt, oder

welches Verhalten sie auch immer zeigt, bevor sie nach vorne geht, sofort eingreifen.

Du musst ihr zeigen, dass hinter Dir der sicherste Platz ist ;) Das wird am Anfang

etwas Übung brauchen aber das bekommt ihr schon hin :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vor ihr hatte ich zwar schon einen Pflegehund über 4 Jahre lang, doch bei ihm gab es solche Probleme nicht.

Aber sonst ist sie mein erster Hund.

das mit dem nach hinter holen wird zwar bisschen schwer, aber ich werd mein bestes geben:)

Ich danke dir für deinen Rat

Liebe Grüsse Arzu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
H

Du musst sie genau beobachten, sobald sie steif geht, sich anspannt, die Ohren stellt, oder

welches Verhalten sie auch immer zeigt, bevor sie nach vorne geht, sofort eingreifen.

Stimme Susa voll zu. Gleich eingreifen, wenn sie sich anspannt.

Ich würde evtl. versuchen, sie mit dem Körper abzublocken, z.B. in dem du dich vor sie stellst (geht auch beim laufen ;) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

ich würde auch die erste Zeit keinen Hundekontakt zulassen. Sie meint im Moment noch Dich beschützen zu müssen, nimm ihr die Arbeit ab. Mach es so wie Susa gesagt hat.

Beschäftige Dich viel mit ihr. Mach Körpernahe Spiele mit ihr. Lass sie vor allen Dingen nicht von der Leine, sonst prescht sie nach Vorne und Du kannst dann nicht mehr eingreifen. Wenn sie mal von einem anderen Hund gebissen wird, ist es umso schwerer sie wieder an die Hunde zu gewöhnen.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das dumme is ja das sie schon eine bissverletztung am rücken hat.

wenn sie von der leine is und andere hunde ruhig ankommen is alles gut.

sie lässt sie nur nich hinten schnuppern.

aba sons gibt es kein großes problem

ers wenn kleinere hunde angelaufen kommen schnappt sie vor angst zu.

bei großen anlaufenden hunden läuft sie weg.

also ich denke das hat nich viel damit zu tun das sie mich beschützen mag sondern das sie einfach angst hat

aba wie kann ich ihr diese angst nehmen:???

wie kann ich ihr zeigen das e´sie bei mir sicher is und das sie vor anderen hunden keine angst haben braucht???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sie ist wahrschnlich sehr unsicher und hat Angst. Deswegen sollst du versuchen, sie hinter dich zu bringen. Wie Susa schon sagte.

Sie wird dann merken, dass du sie beschützt und die "Probleme" regelst, nicht sie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.