Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
AlexS

Liege/Ruheplatz des Rudels

Empfohlene Beiträge

Aus aktuellem Anlass, einer meiner Hunde hatte eine akute Magen-Darm-Erkrankung, bin

ich auf der Suche nach dem passenden Unterlage/ Ruhekissen für die Hunde.

Dabei kamen mir folgende Gedanken:

Wie ist das mit den Ruheplätzen bei anderen Hunderudeln.

Liegen sie alle gemeinsam auf einem für sie bestimmten Platz oder hat jeder einzelne Hund seinen für ihn zugeordneten Ruheplatz?

Ich schildere mal, wie das bei uns so ausschaut.

Meine Hunde liegen im offenen Wohn/Essbereich in einer gut einsehbaren Ecke. Einsehbar für sie und für mich. 120cm x 90cm Platz.

Meine beiden ersten Rudelmitglieder, die Rüden, teilten sich den Platz ohne Probleme.

Seit Dezember ist ja nun auch die Mudi-Dame bei uns und ich kann Folgendes beobachten:

Entweder es liegen beide Mudi´s auf dem Liegeplatz und Toby liegt mindestens 3 Meter davon entfernt oder es liegen beide Rüden auf der Decke und die Dame sucht sich eine andere Ausweichmöglichkeit.

Wenn ich Sie dazu auffordere, sich zu den beiden Herren zu legen, ist es ihr meist unangenehm.

Es gibt und gab niemals Streitereien um Platzressourcen.

Wie ist das bei Euren Hunderudeln?

Nach dem Seminar „Rudelharmonie“ konnte ich mehr als vorher beobachten, dass meine Hunde das Kontaktliegen mögen. Vorher war das eher eine sehr seltene Sache.

Ich finde auch, das nach einem halben Jahr der Integration, die Hündin noch nicht voll im

Rudel angekommen ist.

Ach, und wenn Ihr eine Empfehlung für ein Hundekissen habt, dann wäre ich dankbar.

Ich suche etwas, welches wasserabweisend, abwaschbar, abriebbeständig, extrem strapazierfähig und sensationell günstig ist und auf der sich meine Hunde wohl fühlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns liegen/lagen immer alle Hunde zusammengekuschelt auf dem Sofa. Sie haben eigentlich ständig Körperkontakt. Aber es kommt sicher auch auf die Rasse an.

Ich suche etwas, welches wasserabweisend, abwaschbar, abriebbeständig, extrem strapazierfähig und sensationell günstig ist und auf der sich meine Hunde wohl fühlen.

Haben wir. Das bin ich, wenn meine Hunde auf mir drauf liegen. :D:megagrins:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also meine Zwei liegen nicht immer zusammen, kann aber auch mal passieren.

Bei mir ist eigentlich alles Ruheplatz.

Im Schlafzimmer gibt es zwei Plätze für die Hunde und im Wohnzimmer eine Hundebox

Ansonsten stehen Teppich und Couch zur freien Verfügung.

Die Hunde liegen also auch unterschiedlich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hmmm, meine beiden machen selten wirkliches Kontaktliegen :think:

Und wenn... liege ich in der Mitte

Sugar vor dem Bauch und Saphi in der Kniekehle.

Das hab ich jeden Morgen beim aufwachen.... Beide lauern darauf das ich wach werde :D

Die Lieblingsplätze sind meine Couch und der Teppich..........

Zudem haben sie ein Kuschelrundhundebett und den Teppich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Hunde liegen fast nie zusammen. Sie spielen, sie schlecken sich die Ohren aus, sie finden es doof, sich beim Spaziergang trennen zu müssen... Aber beim Schlafen will die ranghöhere Lucy doch bitte ihre Ruhe. Das hat sie von Anfang klar gemacht und Grisu akzeptiert das. Wenn die Hunde das Kontaktliegen nicht wollen, ich würde sie nicht zwingen, indem ich beide auf eine gemeinsame Decke schicke. Das dürfen sie dann doch selbst entscheiden...

Wir haben einfach nur Decken als Liegeplätze, dazu einen Weidenkorb, den wir geschenkt bekamen. Von den Decken haben wir reichlich und alle sind bei 60 Grad waschbar. So lassen sich kuschelige Deckenhaufen bilden und ein paar sind immer in der Wäsche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine beiden lieben das Kontaktliegen,aber auch nicht immer.Sie haben gemeinsam ein Vetbed und eine Matraze,jeder hat aber auch seinen eigenen Korb,wird relativ selten genutzt.

post-8084-1406413485,42_thumb.jpg

post-8084-1406413485,44_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube nicht, dass Kontaktliegen Ja oder Nein etwas über die Rudelqualität aussagt.

Meine Hündin hat meinen Rüden großgezogen, sie geht für ihn durchs Feuer. Bei anderen Hunden duldet sie nicht die kleinste Unhöflichkeit - er darf (fast) alles.

Aber sie liegen selten zusammen. Als er noch Welpe war, haben sie immer zusammen gelegen - dicht aneinander gepresst - , seit er aber erwachsen ist, ist das echt selten geworden.

Wenn´s doch mal passiert, geht es von ihm aus.

Sie steht nicht so unbedingt aufs Kuscheln. Wenn aber ein winziges Sonnenfitzelchen in irgendeine Ecke scheint, dann drängeln sich hier alle Hunde auf einem Haufen :D

Allerdings hat SIE immer den besten Platz, den zweitbesten hat ER und der Hund meiner Mitbewohner klemmt sich immer irgendwo dazwischen. :D

Ansonsten haben sie hier alle freie Zimmer-/ Etagen- und Platzwahl. Jeder kann jedem immer aus dem Weg gehen - oder sich zu ihm/ihr gesellen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kontaktliegen eigentlich nur mit mir dazwischen. Man teilt sich zwar Liegeplätze, aber neben einander. Einzig beim Autofahren auf längeren Strecken da legt Chub seinen Kopf auf Alka Po.

Als Chub noch sehr klein war, da hat er öfter mal auf der Schäferin geschlafen. Die hat es mit Fassung ertragen ;)

Heute liegt alle mit Göga oder mir Kontakt unter einander aber nicht.

Die Windis liegen normal im Bett, gelegentlich auf dem Sofa und Schäferlein je nach Laune auf den Fliesen oder Decke. Ich nutze inzwischen gerne waschbare Oberbetten/Decken oder Kissen aus Microfaser als Hundeplatz. Die bekommt man gut sauber, sie bleiben flauschig und man bekommt Hundehaare gut weg. Nach diversen Exkursionen über diverse "Hundkörbchen/Decken/Kissen" stellt mich und die Hunde die Bettwäsche komplett aus Microfaser am ehesten zufrieden. Egal ob nun im Bett oder auf dem Boden.

Gruß Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Ich habe zwei Rüden, die miteinander aufgewachsen sind. Die Hunde haben je eine Sabro-Kudde zur Verfügung (nicht billig aber sehr gut sauber zu halten und langlebig). Ausserdem gibt es eine weitere Liegemöglichkeit im Wohnzimmer auf Matten (die sind weniger gut sauber zu halten, die Haare gehen schlecht weg und nach der Wäsche in der Maschine ist die Waschmaschine mit Haaren paniert :(

Meine Hunde mögen sich sehr, liegen aber nie aneinandergekuschelt. Wenn es heiss ist, dann legen sie sich am liebsten auf den Laminat- oder Fliesenboden. :D

Cony

Ich denke die Konstellation mit drei Hunden ist immer schwierig, da sind immer 2, die sich besser verstehen und 1er der nur zugucken darf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaub, es kommt wirklich mehr auf die Rasse an. Manche haben einfach ein größeres Kuschelbedürfnis.

Meine Bullterrier sind immer ganz extrem aneinander geklebt. Alleine schafen gab es niemals. Obwohl immer genug Platz vorhanden war, lagen sie auch zu 5 in einem großen Haufen. In der Mitte die Rudelchefin.

Die Bulldogs kuscheln nicht so extrem, wollen aber trotzdem den dauernden Körperkontakt.

post-6184-1406413491,67_thumb.jpg

post-6184-1406413491,69_thumb.jpg

post-6184-1406413491,71_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.