Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Gast

Gibt es den Kanadischen Schäferhund auch in schwarz?

Empfohlene Beiträge

Eben war ein netter Herr von DHL hier - hat uns neues HuFu gebracht. :D

Er erzählte, dass er mal eine Kanadischen Schäferhund hatte - in schwarz.

Die Fahrer müssen ja immer schnell weiter, und ich kam nicht dazu ihn zu fragen ob vom Züchter oder von wo er den Hund hatte.

Er sagte aber noch, dass dieser der einzige in Deutschland gewesen wäre...

Weiß da jemand was?

Liebe Grüße,

Monika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meines Wissens nach gibt es die ehemals Kanadischen Weißen Schäferhunde auch nur in weiß. Jetzt heißen sie ja auch weiße Schweizer Schäferhunde.

Natürlich gibt es auch schwarze Schäferhunde, aber das sind doch dann andere Zuchten, oder?

Leider kenne ich mich mit Schäferhudnen nicht wirklich aus.

Winkegrüße

Rosi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meines Wissens gehören die zu den altdeutschen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber dann heißen sie nicht kanadische!

Und es ist auch ein Unterschied, ob ich einen lackschwarzen Schäferhund aus SV-Zucht hab oder eben z.B. einen süddeutschen Schwarzen ...

*klugscheißoff* ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kann ja sein, ich habe ja auch extra gesagt " meines Wissens" :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann warten wir mal, bis sich die Experten melden *lach*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich hatte selbst eine AC Hündin, aber von einem schwarzen habe ich noch nie gehört.

Klar, die Rasse war in Deutschland nicht anerkannt, aber laut Standards in z.B. den USA musste die Farbe meines Wissens nach immer WEIß sein, beim Fell gibt es allerdings Variationen (Langhaar, Kurzhaar, Stockhaar), nicht aber in der Fellfarbe, schließlich umfasst der Rassename ja auch die Farbe (nämlich: American Canadian White Shepherd). Wenigsten hießen sie vor ein paar Jahren noch so :???

hmmm, bin aber auch überhaupt kein Experte in solchen Sachen.. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es bietet sich gerade an, daher hier mal ein Foto meiner Hündin,

da war sie schon 12 Jahre alt..

Liebe Grüße

post-5573-1406413499,03_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also von schwarzen Kanadischen habe ich auch noch nie gehört. In schwarz kenne ich nur den Groenendaler = eine Varietät des belgischen SH'es.

Vielleicht war es ja auch garkein Kanadischer, wer weiß...

Danke für eure Antworten!

:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar gibt es lackschwarze Schäferhunde - in Langstock und Normal-Haar.

Wie will man denn sowas von einem kanadischen Schäferhund unterscheiden, außer in der Farbe.

Der gute Mann könnte dementsprechend veräppelt worden sein, oder er wolle selber veräppeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.