Jump to content
Hundeforum Der Hund
Lexie

Aggressiver Kampfhund!?

Empfohlene Beiträge

Och ne ...

ich muss das jetzt doch mal erzählen ...

Ich wollte heute , bei dem schönen Wetter , mal mit Lexie in den Wald .

Vorher muss ich so ca 100 m durch die Fussgängerzone und genau in dem Abschnitt hat eine Kneipe ein paar Tische draussen stehen .

Lexie kennt das ja nicht wirklich und war total nervös , aber wenn wir das nie machen wird sies auch nie lernen .

Ich hatte sie ganz kurz an der Leine , damit sie niemandem vor die Füsse springen kann , war aber auch nicht so viel los weil die meisten Läden schon zu hatten .

Wir gehen an den Tischen also in einem kleinen Bogen vorbei , da kommt uneter einem Tisch ein grosser schwarzer Hund rausgeschossen , ohne Leine , und kläfft uns an .

Ich habe mich furchtbar erschreckt und Lexie auch und macht natürlich Theater .

Wie wir weitergehen , mein Puls war auf 180 , und Lexie kriegte sich auch nicht so wirklich ein , labert mich ein Typ von der Seite an und meint was mir einfallen würde mit SO EINEM AGRESSIVEN KAMPFHUND durch die Stadt zu maschieren . Noch dazu ohne Maulkorb und ob der KÖTER einen Verhaltenstest gemacht hätte .

Er meinte ich sollte mal stehen bleiben , damit er ein Foto von dem BIEST machen und das melden könnte ...

:wall:

Also wundert euch nicht wenn mein KAMPFHUND demnächst als Menschenfressendes Raubtier in der Zeitung ist ... oder so ... :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:wall::wall::wall::motz::motz::motz: , ohne Worte für die " Mitmenschen " und Dir viel Kraft !

Dummheit ,glaube mir stirbt nie aus :Oo .

L.G. Maja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Lexie,

Boah da fehlen einem ja die Worte!!!!! :wall::wall:

Ist ja wohl echt der Hammer...........meine Güte ein richtiger Hundekenner war das wohl !!! :motz:

Vergiss es einfach und steh drüber !! :kuss:

LG

Shana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Problem ist, dass nicht Dein Hund dann in der Zeitung stehen würde, sondern man es gegen das Bild eines Staffs oder Bullis austauschen würde. Dann haben wir morgen die Nachricht bei RTL , dass in der Innenstadt von ... ein Aggressiver Kampfhund Passanten und einen Hund beinahe zerfleischt hat und nur mit letzter Kraft und mit Hilfe von mutigen Passanten Schlimmeres verhindert werden konnte.

Hack das Erlebnis am besten unter "die Menschen sind teilweise idiotisch" ab.

Wir haben heute in Düsseldorf Japan-Tag und gleich wird es ein Feuerwerk geben. Du kannst Dir vorstellen, was auf den Strassen los ist. Das Traurige ist, dass alle durch den Park dahin marschieren, der genau bei mir vor der Tür ist. Ich war dementsprechend eben mit ihm im Park spazieren, um den größten Andrang zu vermeiden, aber habe trotzdem riesige Mengen an Menschen abbekommen. Glaub mir, dass wir die größte Attraktion waren, auch größer, als das anstehende Feuerwerk.

Eine Mutter erklärte ihrem Kind, dass mein Hund ein böser Hund wäre und eine andere sagte extra laut, damit ich es höre, dass mein Hund so ekelhaft wäre.

Gruß

Konstantin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Das Problem ist, dass nicht Dein Hund dann in der Zeitung stehen würde, sondern man es gegen das Bild eines Staffs oder Bullis austauschen würde. Dann haben wir morgen die Nachricht bei RTL , dass in der Innenstadt von ... ein Aggressiver Kampfhund Passanten und einen Hund beinahe zerfleischt hat und nur mit letzter Kraft und mit Hilfe von mutigen Passanten Schlimmeres verhindert werden konnte.

Hack das Erlebnis am besten unter "die Menschen sind teilweise idiotisch" ab.

Wir haben heute in Düsseldorf Japan-Tag und gleich wird es ein Feuerwerk geben. Du kannst Dir vorstellen, was auf den Strassen los ist. Das Traurige ist, dass alle durch den Park dahin marschieren, der genau bei mir vor der Tür ist. Ich war dementsprechend eben mit ihm im Park spazieren, um den größten Andrang zu vermeiden, aber habe trotzdem riesige Mengen an Menschen abbekommen. Glaub mir, dass wir die größte Attraktion waren, auch größer, als das anstehende Feuerwerk.

Eine Mutter erklärte ihrem Kind, dass mein Hund ein böser Hund wäre und eine andere sagte extra laut, damit ich es höre, dass mein Hund so ekelhaft wäre.

Gruß

Konstantin

:motz:

So werden Hundehasser erzogen !!

Das wäre das letzte was ich meinen Kindern sagen würde .

Ich habe ihnen nur von gans klein an erzählt und "eingehämmert" das sie immer fragen müssen bevor sie einen fremden Hund anfassen .

Und ob sie jetzt nen Dackel , Pittbull oder Dobermann streicheln wollen ist mir völlig schnuppe ,

solange sie vorher gefragt haben !

Ich wollte auch mit dem Ausdruck "Kampfhund" niemanden angreifen !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Blöde Menschen gibt es leider immer mehr :wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bist Du denn sicher, dass der Mann das nicht eher scherzhaft gemeint hat?

Ich hab letztens den Yorkie meiner Eltern gehütet und als ich mit ihm spazieren war, bellte er seine Freude über den Spaziergang in die Welt hinaus. Es kam ein Mann daher, grinste und sagte: "Ach DAS ist der Kampfhund, die letzte Woche den Polizisten vom Pferd geholt hat" und lachte sich halbtot dabei.

Okay, Witzigkeit ist ja GsD immer Ansichtssache, aber er hat´s hat spaßig gemeint. :so War bei Dir vielleicht auch so?!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Bist Du denn sicher, dass der Mann das nicht eher scherzhaft gemeint hat?Ich hab letztens den Yorkie meiner Eltern gehütet und als ich mit ihm spazieren war, bellte er seine Freude über den Spaziergang in die Welt hinaus. Es kam ein Mann daher, grinste und sagte: "Ach DAS ist der Kampfhund, die letzte Woche den Polizisten vom Pferd geholt hat" und lachte sich halbtot dabei.Okay, Witzigkeit ist ja GsD immer Ansichtssache, aber er hat´s hat spaßig gemeint. War bei Dir vielleicht auch so?!?

Der hat das tot ernst gemeint !

So wie der mich angeschnauzt hat , den wäre fast der Schädel explodiert so wie der sich aufgeregt gat !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, das ist dann natürlich weniger schön :( .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, die Menschheit kann schon manhmal richtig doof sein....

Mein Giro hat eine ältere Collie-Dame zum spielen animiert und die ältere Besitzerin hat sich furchtbar darüber gefreut. Wir kamen ins Gespräch und die Dame fragte mich welche Rasse denn der nette Hund ist. Ich sagte es sei ein Dobermann und sie sammelt ihre Hündin sofort ein. "Komm wir gehen! Der ist gefährlich!"

Am besten nicht drüber aufregen... :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Einführung Kampfhund nach Deutschland

      Hallo Zusammen. Ich hoffe jemand hat Erfahrung in diesem Bereich und kann mit ein paar nützlichen Tipps weiterhelfen.  Folgende Situation: Mein Bruder möchte mit seinem Kampfhund (Rottweiler) nach Deutschland ziehen. Ich habe bereits Kontakt zum zuständigen Veterinäramt aufgenommen. Man zählte mir unendlich viele Punkte auf, die man erfüllen muss, denn grundsätzlich herrscht das Einführungsverbot. Mir scheint es allerdings nicht so, dass die Dame am Telefon wirklich bescheid weiß.

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Baby und aggressiver Hund

      Hallo ,    mein Name ist Lidiya und ich habe ein Problem.  Ich habe 2 Americanstaffordshire ( Vater und Tochter )  Der Große wird im September 4 Jahre jung und die kleine wird am 19.02 2 Jahre Jung, Probleme habe ich mit dem großen :  reagiert aggressiv auf Rüden und fremde Menschen die zu nahe kommen d.h wenn ich laufen bin und jemanden treffe den ich kenne kann ich mich nicht mal kurz mit der Person unterhalten da er komplett ausrastet, ansonsten an fremden vorbei zu l

      in Aggressionsverhalten

    • Aggressiver Nachbarshund

      Hallo Leute vielleicht hat ja jemand von euch ein Tipp für mich und zwar haben meine Nachbarn einen Beagle den sie leider total verzogen haben. Ich habe einen 1 1/2 jährigen Golden Retriever der hauptsächlich bei meinem Bruder und am Wochenende auch mal bei mir wohnt. Letztens ging ich gassi und hatte meinen Hund noch an der leine da wir noch in unserer Straße waren als plötzlich aus dem nichts der Beagle um die Ecke fegte und meinem an die Kehle ging. Sein Besitzer kam mit der Leine hinter her

      in Hundeerziehung & Probleme

    • (Leinen)Aggressiver Dobermann

      Hallo zusammen,   seit 3,5  Jahren habe ich den Dobermann aus zweiter Hand. Es stellte sich heraus, dass er sehr leinenagressiv ist. Aber auch im Freilauf würde er erstmal alle Hunde attackieren.  Ich habe noch einen zweiten Hund, der völlig normal ist. Der Dobi ist dazugekommen. Ich hatte viele Trainer, viele Ansätze und Fortschritte sind da, aber er tickt trotzdem oft aus, wenn der Hund z.B. plötzlich um die Ecke auftaucht (verständlich) oder wenn bei manchen Hunden die Distanz trotz

      in Aggressionsverhalten

    • Aggressiver freilaufender Nachbarshund

      Hallo, mein Nachbar hat eine Hündin. Meine beiden Hunde und die Hündin können sich absolut nicht ausstehen. Meine Hündin ist nur Mitläufern, aber die Nachbarshündin und mein Rüde meinen es wirklich ernst.   Das Problem ist, dass die Nachbarshündin ständig frei im Garten, im Treppenhaus oder auf der Straße herumläuft und dann auch nicht mal ein Halsband um hat. Der Nachbar selber ist dann oft auch nicht zuhause.   Mit ihm reden hat bislang leider nicht geholfen. Hausverwa

      in Aggressionsverhalten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.