Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Cindykirella

Ist doch zum Haare-raufen, immer wieder Ärger

Empfohlene Beiträge

Hallo,

jetzt muß ich mich mal über meine kleine Mix-Hündin ausko...!

Eigentlich ist sie ja ganz lieb und süß.Ich versuche schon sein Ostern in Anlehnung an die DVD "Rudelharmonie" nach HTS zu arbeiten. ;) Die Kleine ist diejenige von beiden, die super auf gelb reagiert und deshalb ohne anderes Training auch recht gut an der Leine -hinten-geht.

Aber :Bei Begegnungen ist nun gerade sie diejenige, die Rabatz macht! Da ich noch die Große dabei habe weiß ich leider nicht, wie ich im Vorfeld handeln kann,aber ich werde mir einen Termin bei Michael holen um das zu lernen....

Was mich ganz stark stört ist, daß die Kleine so unzuverlässig ist. Sie folgt mir lange ohne Leine und plötzlich prescht sie doch weg und ist nicht abrufbar. Eine ganz peinliche Situation vorhin:Sie war vorm Haus(was ich normalerweise nie zulasse)unangeleint.Ausgerechnet da öffnet die Nachbarin die Tür um mit ihrer Hündin rauszugehen.Was macht meine?Rast zu ihrer Tür und stürzt sich knurrend auf den Hund. :( Oh Gott!!.Scheiße .Ich war mit einem riesigen Nagerkäfig beschäftigt und hatte keine Hand frei. Ehrlich gesagt sollte die Kleine ja auch drinnen sein, aber irgendwie haben die Kinder wohl die Tür offen gelassen und ich eben nicht darauf geachtet.Ich könnte mich Ohrfeigen! :wall:

Meine Frage nun:Wie kriegt man denn soewas in den Griff?Ich laß sie ja nur noch in völlig übersichtlichen Terrain mal kurz los, damit sie nicht wieder solche Dinger dreht.Eigentlich gewöhne ich mir ja gerade an,meinen Hunden Vertrauen zu schenken-was bei der Großen suuuper ankommt =) -aber solche Situationen fördern diese Einstellung ja nicht gerade.Irgendwie fühle ich mich gerade überfordert.Aber alles wird gut.Das weiß ich .Vielleicht sollte ich den Zwischenfall nicht überbewerten .Aber ich weiß jetzt jedenfalls, daß ich in Zukunft noch besser aufpassen muß!

So jetzt gehts mir schon etwas besser.Danke fürs "zuhören"

Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh je, das ist ja wirklich dumm gelaufen :(

Micha und Anita werden Dir bestimmt weiterhelfen können.

Alles dauert halt seine Zeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Birgit :)

So wie Du es beschreibst, seid ihr ja schon auf einem guten Weg.

Mach Dir nicht zu viele Vorwürfe wegen der Situation an der Tür, sowas kommt vor, ist sicher nicht schön, aber weder der Hund noch Du gewinnen, wenn Du dir jetzt Vorwürfe machst ohne Ende.

Ansonsten kann ich Dir nicht viel raten, außer das ein Einzeltermin bei der HTS bestimmt eine gute Idee wäre. Mir hat es sehr geholfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

schonmal Danke für die Antworten. Ja, ich freue mich auch schon darauf, einen Termin bei Michael wahrzunehmen.Hoffentlich klappt das bald.Die Probleme mit meinen Rabauken sind ja letztendlich noch ganz übersichtlich ;)

Grüsse, Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.