Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Hansini

Wo fängt bei euch Tierquälerei an?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe am Wochenende ein Erlebnis gehabt, das ich nicht zuordnen kann.

Mir ist ein sehr nette Frau begegnet. Sie hat eine neunjährige Labbihündin. Diese hat sie seit zwei Jahren. Der Hund ist höflich gesagt, fett. Die Frau ist nett zu dem Hund und geht viel spazieren. ABER, sie füttert bestimmt 500 Gramm Leckerchen beim Spazieren gehen. Das Ergebnis seht Ihr gleich auf dem Bild. Der Hund hat massive Problemen mit den Pfoten.

Ist das für Euch schon Tierquälerei?

(PS. Ich meine nicht den kleinem braunweissen im Hintergrund). :kaffee:

2j2937b.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Definitiv!

Falsch verstandene Tierliebe und Tierquälerei liegen oft sehr dicht beieinander!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jap... Winnie zustimm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das halte ich auch für Tierquälerein !

Die Dame meint es bestimmt nur gut und will ihren Hund verwöhnen , aber das ist absolut der Falsche Weg !!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hat nichts mehr mit Tierliebe zu tun.

Hast Du Sie mal darauf angesprochen? Was hat Sie gesagt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ja.

In ... war das Irland? ... sind doch letzthin erst Labbihalter wegen Tierquälerei verurteilt worden, weil sie den Hund so fett gefüttert haben.

Edit: Hier haben wir es ja: http://www.focus.de/panorama/welt/geldstrafe_aid_122591.html - England!

LG

Tina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich würd mal sagen "Fett" ist gelinde gesagt untertrieben.

Der Labi hat hochgradig "Adipositas" und sollte nach Möglichkeit so schnell als möglich auf Diät gesetzt werden.

Für die Knochen, Herz und Organe eine Katastrophe echt. :motz:

Hast du die Frau (wenn Sie so nett ist) nicht drauf angesprochen, warum Sie nichts dagegen macht, und das Sie dem Hund dadurch Massivstd schadet?

Tierquälerei ist so eine Sache, darüber lässt sich in diesem Falle ja Streiten.

Denn der Hund frisst die Leckerlis und Co ja freiwillig und wird nicht dazu gezwungen oder?

Die Frau hat glaub nicht alle am Zaun, das trifft es wohl eher. Der Hund tut mir Leid.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Definitiv JA, hätte sie Kinder würden die wahrscheinlich genauso aussehen ......... Übermutterung, der Hund könnte ja verhungern .....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Puuuh, die arme Hündin :(

Sie wird aus falsch verstandener Tierliebe wohl nicht alt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja allerdings!

Der Hund hat schließlich, wie du sagtest, massive gesundheitliche Probleme!

Dickliche Hunde is ja noch ok wenn ohne Absicht, kann ja passieren, aber das is ja schon wahnsinn!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.