Jump to content
Hundeforum Der Hund
Susebär

Ich möchte gerne einen Grabstein für mein Hundi...hat jemand eine Idee?

Empfohlene Beiträge

Gute Reise Süße Maus

Es war echt eine Hübsch Dame :holy: :holy: :holy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh du hast das Bild ja schon gesehn! Ja ich fand früher Terrier nicht so dolle -warum weiss ich heute auch nicht mehr - aber ich muss sagen - meine kleine war schön eine sehr sehr hübsche und auch auf jedem Foto sehr gut getrossen -(aber wahrscheinlich sagt das jeder über seinen Hund -will auch niemand weh tun) aber für MICH war meine kleiner die schönste auf der ganzen Welt und ist es jetzt noch - aber dies gilt nur für mcih persönlich!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für meinen kleinen Bär

Im Himmel gibt es einen Platz, der hinter der Regenbogenbrücke liegt. Wenn

ein Tier stirbt, das einem Menschen auf der Erde sehr nahe stand und von

ihm geliebt wurde, dann geht es nach seinem Tode über die

Regenbogenbrücke.

Dort sind grüne Wiesen und Hügel für unsere geliebten Freunde, dort können

sie rennen und miteinander spielen. Dort gibt es in Hülle und Fülle Futter

und Wasser und viel Sonnenschein, es ist warm und unsere Freunde haben

alles, was sie brauchen.

Alle Tiere, die einmal alt und krank waren, werden dort wieder gesund,

munter und jung, alle die schwach waren, werden wieder stark, so, wie wir

uns in unseren Träumen an sie und die schöne Zeit mit ihnen erinnern. Die

Tiere sind dort glücklich und sie leiden keinen Mangel, bis auf einen

kleinen Punkt: alle vermissen jemanden, den sie hinter sich gelassen

haben.

Alle rennen und spielen miteinander, aber eines Tages bleibt ein Tier

stehen und schaut mit großen erwartungsvollen Augen in die Ferne.

Plötzlich trennt es sich von der Gruppe und beginnt fortzulaufen, immer

schneller tragen es seine Pfoten über das Gras, immer schneller und

schneller, daß es fast zu fliegen scheint.

Und wenn Du und Dein alter Freund euch trefft, werdet Ihr niemals mehr

getrennt werden. Freudentränen laufen über Dein Gesicht, Deine behütenden

Hände werden wieder den Kopf Deines Tiere streicheln und Du wirst wieder

in die so vertrauten Augen schauen, die so lange aus Deinem Leben gegangen

waren, aber niemals aus Deinem Herzen.

Dann geht Ihr zusammen über die Regenbogenbrücke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Grab von Rambo das du beschrieben hast klingt auch total schön!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:wall::wall::wall::wall::wall::beba :beba :beba:heul: :heul: :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es ist auch total schön geworden sovern ein Grab schön werden kann wenn ich es schaffe mach ich mal ein Bild und mach es dann rein aber noch kann ich es nicht

Hab da ein schönes lied für dich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke!!! Aber auch sehr traurig....

Wenn du es schaffst ein Bild zu machen, würde ich mich sehr freuen!!!

Ich habe gleich eins gemacht - ich dachte das fällt mir leichter wie wenn ich es später mache.

Zuden habe ich mir eine schönes Fotobox angelegt...schön seit längerem...kann ja nicht alle Bilder aufhängen....gibt eh keine Wand ohne Susi-foto und so habe ich da immer wieder auch Bilder von meiner kleine aufbewart, oben ist ein Foto von ihr mit dem Spruch " erinnerungen die unser herz berühren - gehen niemanls verlohren" - da habe ich zwischenzeitlich ihren Impfpass und Ihre Urkunde von der Züchterin rein. Später wenn ich danke das es geht werde ich da auch ihr Halstüchle rein legen - das hatte sie nur an besonderen Tgaen an und ich habe es ihr nicht zum sterben angelegt -ich wollte kein Tüchle zwischen ihr und mir spüren - somit habe ich dies noch - auch ihre leine werde ich wohl dazu tun und dann eben auch zwei Fotos von ihem Grab. Und wenn ich möchte kann ich jederzeit da rein schauen und wenn nicht ´bleibt die Box eben zu....und nur ich bestimme wennda rein geschaut wird. Mir ist das sehr wichtig, so viel wie möglich von ihr zu haben - es ist jetzt einen Erinnerungsbox und für mich sehr persönlich aber sehr sehr wertvoll!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich komme mir jetzt fast ein wenig "schlecht" vor :(

Ich habe selbst schon einige Hunde "verloren"

aber ich bin nie auf die Idee gekommen einen Grabstein zu setzen.

Einen Baum, eine Pflanze, eine Blume ... ja, aber ein Grabstein hat für mich

etwas christliches... geht das nur mir so... ich finde einen Grabstein bei einem

Hund einfach unpassend.

Belehrt mich eines Besseren, vielleicht liege ich da völlig falsch mit meiner Meinung.

Susabär, sei mir nicht böse, ich verstehe Deinen Schmerz vollkommen :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja es soll kein Grabstein im eigentlichen Sinne sein!

Für mich ist es ein Gedenkstein....ich wollte einfach was für sie persönlich machen. So habe ich den Kiesselstein selbst gemacht - hab aber keine Geburts- oder Sterbedaten drauf sondern einfach nur ihren Namen.

Jetzt gehört der einfach da drauf...vielleicht werde ich auch irgendwann mehr ein Beet draus machen und den Stein als Andenken zu mir nehmen - abre jetzt ist mir einfach wichtig das ich persönlich da was hingelegt habe. Und ein Kiesselstein ist für mich kein Grabstein. Und ob das christlich ist oder nicht darüber habe ich mir keine Gedanken gemacht....und wenn es so wäre...meinst du der liebe Gott ist nur für Menschen da!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, natürlich nicht ;) ich kann Dein Anliegen ja auch gut verstehen, nur das Wort

Grabstein löst bei mir vielleicht eine etwas anderes Denken aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Gerne würde ich eine aktuelle Geschichte erzählen, bissiger Hund - mit Happy End

      Es kann manchmal so einfach sein. Dies schrieb ich vor einiger Zeit in einem Thread und wurde darauf angesprochen, Dazu möchte ich gerne meine kleine Geschichte erzählen, um evtl. dem einen oder anderen HH aufzuzeigen, auch so scheinbar nicht in den Griff zu bekommende Fälle, sind manchmal gar nicht so dramatisch wie Sie zu Beginn scheinen. Vorab, es gibt ein Happy End.   Der Reihe nach: Ich habe hier gerade einen Fall, der mir in dieser Art und Weise, bzw. in dieser Schnelli

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tierheim Gießen: WOTAN, 2 Jahre, Gelbbacken-Schäferhund-Mix - lernt extrem gerne

      Wotan (geboren 2016) ist ein Gelbbacken-Schäferhund-Mischling. Menschen gegenüber ist er stets freundlich und aufgeschlossen, neigt aber dazu sich von Hektik anstecken zu lassen. Mit anderen Hunde testet er momentan sehr seine Grenzen und ist daher nur sehr bedingt als Zweithund geeignet. An der Leine neigt er zudem dazu, entgegenkommende Hunde mit wildem Gebell auf Abstand zu halten. Das Alleine bleiben hat er noch nicht gelernt und hat hier dringend Nachholbedarf, damit die Wohnung nach de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Labrador Junghund schnappt gerne beim Spielen

      Hallo und schönen Gruß!   Vor ein paar Monaten ist unsere Labradorhündin im Alter von 8 Wochen bei uns eingezogen. Mittlerweile ist sie 6,5 Monate alt.    Unsere Familie besteht aus Frauchen, Herrchen und 2 Mädchen (7 und 3 Jahre alt). Unsere Casey war von Anfang an schon recht wild, aber sie ist schon um einiges ruhiger geworden. Was aber noch Probleme bereitet ist das Spiel zwischen Hund und Kindern. Casey schnappt beim Spiel gerne in Hände und Füße und

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund bellt Kinder an, spielt gerne mit ihnen - was ist die Ursache??

      Hallo alle miteinander. Hoffe hattet schöne Ostern (diejenigen die es feiern)  Habe einen fast 1 jährigen Zwergspitz, hier in der Siedlung gibt es sehr viele Kinder die oft draußen spielen und über uns wohnen auch zwei Kinder, die täglich mehrmals laut schreien, weinen oder die Möbel in der Wohnung herumschieben während die Mutter sie lautstark anschreit und beschimpft. Unser Hund reagiert auch auf diese Geräusche und knurrt oder bellt, da er ein empfindlicheres Gehör hat als wir. Er mag eigentl

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Gleich und gleich gesellt sich gerne, oder wen mögen eure Hunde?

      Angeregt durch die letzten beiden Kommentare in diesem Thema  möchte ich euch mal fragen, ob ihr einschätzen könnt, oder wisst, welche Art von Hunden eure eigenen Hunde mögen, oder welche nich?. Habt ihr womöglich auch einen "Rassisten" an eurer Seite, der durch "schlechte" Erfahrung eine Rasse ganz und gar nicht mag?    Ich fang mal an:   1. Minos mag sämtliche Hündinnen, egal welche Farbe, welchen Alters und Größe.   2. Minos mag kastrierte Rüden, kleine Rüd

      in Körpersprache & Kommunikation

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.