Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
thomas

Laufleine bei Wohnungshaltung?!

Empfohlene Beiträge

Hallo! :)

Ich wohne auf dem Land, in eigenem Haus mit Garten. Unsere Hündin ist immer bei uns im Haus, wird nur für ihr Geschäft draußen an einer 10 m langen Leine angebunden. Das ist zwar blöd, aber notwendig, weil es bei uns von Hasen nur so wimmelt und sie es nicht lassen kann, diese stundenlang zu jagen. Jetzt meine Frage: Muß die Leine, die ich nur dafür benutze unsere Hündin ihr Geschäft verrichten zu lassen, trotzdem genau die gleichen Anforderungen erfüllen wie bei der so genannten Anbindehaltung?? Ich soll 100 euro Bußgeld bezahlen, weil ich keine Laufleine mit Rolle benutze!!!

Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen!

Liebe Grüße von der Nordsee!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Willkommen hier!

Ne frage: Warum muss sie an ner Leine ihr Geschäft verrichten, geht ihr mit dem Hund nicht spazieren? :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hä... :think: ... 10m Leine zum Geschäft verrichten... ??? ... im eigenen Garten, da habe ich doch jetzt sicher was falsch verstanden ?? Wie wäre es mit Gassi gehen ???

Versteh ich nicht ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du solltest dir mal grundsätzlich Gedanken zu den Haltungsbedingungen deines Hundes machen. Ich hab schon viel gehört, aber da fass ich mir echt an den Kopf.

Wie wäre es, wenn du dein Grundstück entsprechend sicherst, vielleicht mit einem Zaun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Doch, natürlich gehen wir auch mit ihr spazieren. Meistens nehmen wir allerdings das Fahrrad. Trotzdem kommt es mehrmals am Tag vor, daß sie raus möchte.....und kurz danach auch schon wieder rein. Und für diese Zeiten leine ich sie draußen an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Könnt ihr euer Grundstück denn nicht Einzäunen?Wegen der Hasen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Meistens nehmen wir allerdings das Fahrrad. Trotzdem kommt es mehrmals am Tag vor, daß sie raus möchte.....und kurz danach auch schon wieder rein. Und für diese Zeiten leine ich sie draußen an.

Wie wäre es, wenn du sie an der Leine hinaus führst, wenn es ohne nicht geht, sie ihr Geschäft verrichten lässt und ab wieder rein, dann hat sich das mit der Laufleine nämlich von selbst erledigt! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich Willkommen im Forum! :winken:

Kann mich meinen Vorrednern gerade leider nur anschließen... :??? Gehst du mit deinem Hund denn nicht raus? Lässt ihn in den Garten machen? An einer 10m - Leine? :???:??? Warum?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Könnt ihr euer Grundstück denn nicht Einzäunen?Wegen der Hasen?
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=35820&goto=653010

Versteh ich auch nicht. Ein eigenes Haus auf dem Land und dann ohne Zaun. Mich wunderts nicht, wenn sich Leute daran stören, wenn ein Hund da mal eben so angebunden wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

habe gerade nach geschaut, frag mal Onkel Goog... nach § 7 Anforderung an die Anbindehaltung... da steht alles drin...

jedoch kann ich es immernoch nicht verstehen ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.