Jump to content
Hundeforum Der Hund
Renate Haebler

Sprachlos vor Staunen

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr Lieben,

unser Grundstück wird mit einem automatischen Rolltor geschlossen.

Seit zwei Tagen ist es defekt und es muß "von Hand" geöffnet und wieder geschlossen werden.

Gwenn hat das wohl richtig erkannt.

Gestern hat sie sich das Tor mit der Schnauze einfach mal aufgeschoben und ist ausserhalb unterwegs gewesen.

Hat sie vorher noch nie probiert.

Was sagt Ihr dazu ? Wir dürfen unsere Schlaumeier nicht unterschätzen, sie beobachten alles sehr genau.

lg

Renate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich zieh immer den Schlüssel ab, wenn Jimmy im Auto warten muss...

Nicht, dass er irgendwann mal wegfährt :D

Unsere Hunde können sooo viel, von dem wir keine Ahnung haben!

Die beobachten uns genauer, als wir denken :whistle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schliesse immer die Hausbar ab. Man kann ja nicht wissen! :D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mona hat mich beim Erdbeeren ernten beobachtet und kann das jetzt auch! Die macht das so gut, dass das Grüne an der Pflanze mit dran bleibt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was für eine schlaue Hundedame :respekt:

Du wohnst in Plogoff??

Wir fahren Mitte August für 3 Wochen in die Bretagne :klatsch::klatsch: und freuen uns schon wie Bolle

Allerdings in die Nähe von Loirent

:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Uhii ja dann ist Sie nicht zu unterschätzen.

Dann würde ich auch bei Türen aufpassen die sie nicht unbedingt öffnen soll. dann lieber vorher Abschließen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als ich unsere Hunde noch im Auto mitgenommen habe (haben inzwischen einen großen Hundeanhänger), mußte ich immer daran denken, den Zündschlüssel (z.B. auf dem Hundeplatz oder beim Fährten gehen) abzuziehen, da es bei uns schon 3x passiert ist, daß sie trotz Hundegitter auf die Zentralverriegelung (der Schnapper an der Tür) gekommen sind und ich draußen blöd geguckt hab. Zum Glück war es entweder nicht weit von zu Hause entfernt und ich konnt mir den Zweitschlüssel bringen lassen oder das Fenster war weit genug offen.

Irgendwie müssen die Hunde mal beobachtet haben, daß der Schnapper beim Zuknipsen immer runter gesprungen ist oder es war wirklich nur Zufall!

Meine Hündin Bonny weiß inzwischen ganz genau wie sie unser Gartentor aufbekommt. Sie muß nur auf die Türklinge springen und schon geht das Tor auf.

Sie hat immer beobachtet wie wir die Klinge runter drücken und sich das gemerkt!

Unsere Hunde sind echt schlauer als wir immer denken, die sind echt überschlau!!!

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
...da es bei uns schon 3x passiert ist, daß sie trotz Hundegitter auf die Zentralverriegelung (der Schnapper an der Tür) gekommen sind ...

Liebe Grüße
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=35840&goto=653368

ABSICHT :D Pure Absicht :klatsch::yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unser Collie-Schäferhund-Mischling hat alle Türen geöffnet. Also nicht nur die Trüen, die aufgedrückt werden, sondern auch die die aufgezogen werden. Indem er sich hochgestellt hat, mit den Vorderpfoten auf die Türklinke, dann einen kleinen Sprung auf den Hinterpfoten zurück und die Tür war auf. Wir mussten dann immer abschliessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:klatsch: :klatsch: :klatsch:

Also ich muß meine Haustür auch abschließen wenn ich arbeiten geh :kaffee: :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wenn Hunde uns zum Staunen bringen

      Nun lebe ich seit fast 40 Jahren mit Hunden zusammen und immer noch bringen sie mich zum Staunen. In den letzten Tagen staunte ich gleich mehrmals:   Emma wollte unterwegs einen Stock aufnehmen, um mit zu spielen. Sie zog an einem abgebrochenen Busch, bzw. der Busch war weg und es steckte nur noch ein Stück des dünnen Stamms samt Wurzel im Hang. Es musste aber dieser Stock sein und Emma begann ihn auszugraben. Dabei legte sie immer wieder kurze Pausen ein, betrachtete ihr Werk und buddelte gen

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Sprachlos ...

      ... bin ich gerade im wahrsten Sinne des Wortes. Meine Stimme ist weg! hat jemand eine Ahnung, wie ich die möglichst schnell wieder bekomme? Bin für alle Tipps (auch Hausmittel) sehr dankbar ..... Rosi, ohne Stimme

      in Plauderecke

    • Ich bin sprachlos...

      ...nach einer Erkältung mit Husten und Schnupfen und allem, was dazu gehört! Aber jetzt fängt die dritte Woche an und der Husten hat sich sendlich auch etwas gelegt. Nur noch ab und zu und schön gelöst. Aber wo bleibt meine Stimme? Hatte das schon mal einer von Euch?

      in Plauderecke

    • Ich bin immer noch sprachlos...

      also sowas dummes ist mir echt noch nie zu Gesicht gekommen, das war echt der Oberhammer heute.Ich war mit Angel spazieren und im begriff die Haustür aufzuschließen, da sah ich eine Frau mit einen grossen Jagdhund auf uns zu kommen, der Hund hing schon ziehend in der Leine Richtung Angel. Ich mich beeilt mit dem aufschließen, plötzlich bemerkte ich das der fremde Hund bei uns im Hausflur war, die Frau hatte die Leine lang gemacht, das gibts doch nicht ! Habe dann laut geflucht, war echt auf 1

      in Plauderecke

    • Ich bin wirklich sprachlos und wütend!

      Hallo an alle, ich mache es hier öffentlich, damit alle mal lesen können, was es doch für hinterlistige Menschen gibt, die nichts besseres zu tun haben, als anderen das Leben schwer zu machen! Die betreffende Person wird sich ja mit Sicherheit auch angesprochen fühlen! Es wurde VERSUCHT, mich bei der Orga von der ich Pflegis nehme zu "verpetzen", da ich die Hunde ohne Leine laufen lasse und das finde ich einfach nur zum Kotzen und oberpeinlich. NOCHMAL für alle die es interessiert, aber NICH

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.