Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
LaBandida

Meine Fernbedienung musste dran glauben ...

Empfohlene Beiträge

Hallo!

ich bin es mal wieder... Chico ist nun wohl mitten in den Pflegeljahren... :wall: er stellt seine Lauscher nun zwischendruch einfach auf Durchzug :motz: , egal, was ich sage :( Manchmal bin ich echt fertig....

Er ist nun fast 8 Monate alt und wenn er alleine ist, dann bekommt er oft Langeweile, obwohl er immer einen dicke Kauknochen bekommt..... den futtert und bearbeitet er aber wohl so schnell, dass er nun neues sucht :klatsch:

Gestern wars dann meine "heilige" Fernbedienung:heul: er hat sie tatsächlich sooo bearbeitet, dass sie unbrauchbar war:think:

Sie lag auf meinem Regal vorm Bett--- er ist wohl auf das Bett rauf und hat von dort aus?!? die Bedienung gemopst und zerbissen....

Habt ihr vielleicht eine Idee, wie ich ihm das abgewöhnen kann....? zumindestens klar machen kann, dass er nicht an solche Dinge dran darf????

Danke im voraus! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

da du bei den Aktionen wohl nicht im Raum bist, hilft nur ein: hundesicher wegpacken.

Aber einen Trost habe ich: dran bleiben an der Erziehung und die Phase geht auch irgendwann vorbei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mußt du eben alles aus Hundies Reichweite bringen.. pack solche Sachen lieber in Schubladen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ja ;) Kinder halt :winken:

Am besten weeeiiiittttt weg packen. Meine Süße mochte damals absolut keine Handys. Innerhalb

3 Woche 4 Handys dem Hund zum Opfer gefallen.

Lg Martina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Hund einer Freundin hat auch alles angefressen und zerkaut ...

Sie hat dann auch alles Hundesicher verstaut , aber dieses kleine Luder hat immer was gefunden ... und wenn sie die Knöpfe von der Bettwäsche abgekaut hat :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo!

ich bin es mal wieder... Chico ist nun wohl mitten in den Pflegeljahren... :wall: er stellt seine Lauscher nun zwischendruch einfach auf Durchzug :motz: , egal, was ich sage :( Manchmal bin ich echt fertig....

Er ist nun fast 8 Monate alt und wenn er alleine ist, dann bekommt er oft Langeweile, obwohl er immer einen dicke Kauknochen bekommt..... den futtert und bearbeitet er aber wohl so schnell, dass er nun neues sucht

erstmal: schönen Gruß von unserem Chicco an deinen =)

ChiccoDSCF2542.jpg

Unser ist genau so alt, und genau so drauf! mit dem 2ten Namen heißt unser chicco übrigens Schredder.

sein Hobby im moment ist fliegen fangen (und ab und zu die althunde ärgern) die fernbedienung hat er zum Glück nicht geschreddert.

ich habe ein wachsames Auge auf ihn (und ne wasserpistole)

bei Hunde diese Alters musst du immer mit Blödsinn rechnen - kann dauern bisser da durch ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alles Hundesicher versorgen, ist das einzige das hilft. Unsere zwei kleinen (Alex 4,5 Monate alt und Susi 9 Monate alt haben vor einigen Tagen meinem Sohn sein Schultagebuch in x1000 Fetzen zerrissen. Mensch hatten die Freude daran. Und das ganze am morgen um 5.30 Uhr. Super, DVD Huellen mit Inhalt sind auch bevorzugte Objekte. Also nur keine Panik, dies geht vorbei und denke daran in 6 Monaten ist es vergessen und keiner sagt mehr was. Hatte mal einen Schaeferhund dem hat der ton unseres Telefons nicht gepasst, also hat er dies 4 mal hintereinander gefressen, sprich seziert. Nach dem viertenmal waren wir so schlau, und haben einen anderen Ton genommen dies durfte dann leben.

Tormenta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

da kann ich auch ein Lied von singen.

Fernbedienungen, Telefon, schwarze Schuhe, Tischdecken, Deko auf dem Wohnzimmertisch, Kabel von der Stehlampe, Tapetten von der Wand, Zeitschriften und die Tageszeitung alles Dinge die Lanya beim Alleinbleiben kaputt gemacht hat.

Schuhe habe ich immer weggeräumt und dann hat sie es geschafft die Tür zum Schlafzimmer auf zu machen....

Am schlimmsten war als sie unsere Couch, die wir ca. 4 Wochen hatten angefressen hat. Da war ich echt am Ende.

Ich habe ihr dann ne Box gekauft, da wir einen Durchbruch von der Küche zum Wohnzimmer haben und ich keine Möglichkeit hatte sie wegzusperren.

Nach zwei Wochen habe ich da dann die Tür wieder aufgelassen wenn wir weg waren und jetzt macht sie gar nichts mehr kaputt.

In der Box liegt sie aber total gerne, sonst hätte ich sie wieder weg getan.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Maniya ist auch grade in der Phase. Erst war die Haustür dran, da haben wir nun Senf draufgeschmiert und dann Knöpfe einer Strickjacke, ein Karton, ein Rattankorb und eine Wolldecke. Zum Glück hat sie nun 1 Woche nichts mehr geschreddert. Aber ich versuch einfach alles was mir wichtig ist zu verstauen, ihre Sachen zum kauen hinzulegen und sie vorher müde zu machen. Es wird vorbeigehen denke ich!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei Hunden in der Pupertät ist leider meistens mit Schwund zu rechnen ;):D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.