Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Meiki

Was steckt in Balou?

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Sind ziemlich ratlos... haben ihn aus dem Tierheim, die ihn aus Rumänien haben. Laut Tierheim ist er ein Schäferhundmischling mit Hirte/Hütehund oder so...

Unsre Tierärztin meinte allerdings sie zweifelt daran, dass Schäferhund mit drin sei... Sie meinte es könnte eine 'aggressive Hirte/Hütehund-rasse' mitdrin sein, wobei sie keinen Namen wusste :???

Sehr wirr die Frau...

Nun meinte jemand scherzhaft, wir hätten uns da sicherlich 'nen Wolf gekauft, da er auch Fremden gegenüber seeehr scheu und ängstlich ist... Hat uns ein wenig zu Nachdenken gebracht...

(Bild 1)

So haben wir ihn bekommen mit ca 5 Monaten.

(Bild 2)

So sieht er jetzt aus mit 8 Monaten.

Habt ihr eine Idee?

post-9563-1406413544,81_thumb.jpg

post-9563-1406413544,9_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich denke mal das bei Ihm auf jeden fall ein Deutscher Schäferhund drin ist. Mallinois könnte eventuell auch drin sein. Ich finde irgendwie hat er auch was Collie artiges.

Ich hab auch ein Wolf daheim :D Mein RR ist auch SEEEHR Ängstlich gegenüber Fremden Leuten.

Liebe Grüße

Jan und Chuma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also Schäfer würde ich auf jeden Fall sagen, dann wird sicherlich noch was mit

Schlappohren drin sein.

Übrigens meine Schäferin, reinrassig, läßt sich von fremden Leuten auch nicht anfassen.

Sie macht einen großen Bogen und wenn es nicht geht, dreht sie sich ganz geschickt weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Sie meinte es könnte eine 'aggressive Hirte/Hütehund-rasse' mitdrin sein, wobei sie keinen Namen wusste :???

Sehr wirr die Frau...

Wie kommt Sie denn auf aggressiv?

Meiner ist Fremden gegenüber auch eher zurückhaltend!!!

Ich würde aber auch annehmen das da ein Deutscher Schäferhund dabei ist, gerade wegen der Fellfärbung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß auch nicht, wie die Gute auf aggressiv kam, da sie ihn gesehn hat, als wir ihn grad ausm Tierheim hatten und da war er Fremden gegenüber sogar noch offener als mittlerweile.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

DSH - Leonberger? DSH-Labbi?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Mmmmm :think: könnte auch ein anatolischer Hirtenhund (Kangal) mit drinne sein

(Sehe ich da eine doppelte Afterkralle? Das kommt bei einen Kangals auch heufig vor.)

Wie groß ist Balou denn?

Das Treppen für Welpen und Junghunde Gift ist weißt Du schon... oder... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohne ihn jetz gemessen zu haben, würd ich schätzen knapp mehr als nen halben Meter hoch, vllt so 60 cm und der Rücken ist schätzungsweise geringfügig länger...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Witzig. Ich hatte mal einen Rumänischen Straßenmix als Pflegehund der sah Deinem verdammt ähnlich. Wusste man aber außer Schäferhund auch nix.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm ich denke Mallinois und Deutscher Schäferhund. c024.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.