Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

Pro und Contra Vegetarismus

Empfohlene Beiträge

Nö, aber sie kommen sicher nicht von glücklichen Bauernhof-Hühnern oder?


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=35893&goto=654952

Wieso sollten sie das nicht?

Wir kaufen nur Freiland oder Bio-Eier vom Bauern bei uns. Genauso die Milch.

Woher willst du wissen, dass die unbefruchtet waren. Ausser du holst sie aus der Massentierhaltung.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=35893&goto=654954

Befruchtete Eier werden aussortiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wieso sollten sie das nicht?

Wir kaufen nur Freiland oder Bio-Eier vom Bauern bei uns. Genauso die Milch.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=35893&goto=654957

Bei uns auf den Bauernhöfen gibts immer auch einen Hahn. Freiland Eier haben meines Wissens nach nichts mit glücklichen Hühnern zu tun. Bio Eier kaufe ich auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Freilandhühner leben in Massentierhaltung. Und ich gebe dir die Garantie, dass auch befruchtete Eier in den Handle kommen. Nur wenn die Reifung zu weit fortgeschritten ist, wird aussortiert.

http://www.vegetarierforum.com/showthread.php?t=2499

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sagte ja vom Bauern ;)

Nicht immer der Biobauer, aber der andere hat waschechte Freilandhühner, denen es gut geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gut geht es denen nur mit Hahn! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gut geht es denen nur mit Hahn! :D

vielleicht gibt es hierfür schon kastrierte Hähne?

:think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich halt mich hier raus,

hab andere Probleme als an sowas meine spärlich vorhandene Energie zu verschwenden.

EDIT: :kaffee::kaffee::kaffee::kaffee::kaffee::kaffee:

:klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich halt mich hier raus,

hab andere Probleme als an sowas meine spärlich vorhandene Energie zu verschwenden.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=35893&goto=654978

Du hast den Kaffee-Smiley vergessen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gut geht es denen nur mit Hahn! :D

vielleicht gibt es hierfür schon kastrierte Hähne?

:think:


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=35893&goto=654977

Das hat mit Wohlfühlen dann nix mehr zu tun. Hähne müssen treten können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Joa, macht euch nur lustig :Oo

Hey, wenn man sagt, man isst nichts was mal gelebt hat (was ich übrigens so nicht gesagt habe), meinen die meisten wohl Tiere die schon gefühlt und geatmet haben.

Ich finde man kann es auch übertreiben mit dem "Ich esse nichts, was mal gelebt hat".

Am besten sich dann noch Gummibärchen reinschieben :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Der Maulkorb - Pro und Contra

      Angeregt durch die Diskussion in einem anderen Thread habe ich mich gerade gefragt, was eigentlich für oder gegen den Gebrauch eines Maulkorbs sprechen könnte. Ich hätte jetzt die (naive?) Vorstellung, dass ich bei einem Hund, der beispielsweise kritisch mit Menschen (gerade innerhalb der Familie) agiert, ein gutes Maulkorbtraining absolviere, ihm dann das Ding im Alltag aufsetze und abends wieder abnehme. Routinemäßig. An einer Stelle im Thread las ich so etwas wie "kein Vertrauen", wenn der Hu

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hundeausbildung nach CANIS - Pro und Contra

      Ich hab keine Zeit mir das durchzulesen.   https://www.canis-kynos.de/Aktuelles.html?newsID=226   Manche hier sagen, Canis sei altmodischer Quark. Wieso? Und was halten andere von denen?

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Pro und Contra von Abbruchsignalen (die "nein"-Diskussion ...)

      Nachdem es im ursprünglichen Thread "Reaktion auf Maßregelung"  ja eigentlich um das Thema Einschüchterung ging, möchte ich gerne das Thema "Abbruchsignal" wie z.B. ein "nein" zu verstehen ist, gerne in ein Extra-Thema abtrennen.   ( Ursprungs-Thread: https://www.polar-chat.de/hunde/topic/108019-reaktion-auf-maßregelung/  die "nein-Diskussion kam etwa zwischen Seite 15 und 18 auf ...)   Insbesondere soll es hier nicht um "negative" Abbruchsignale gehen, die den Hund eins

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Anifit Hundefutter, Pro und Contra?

      Moin moin wir hatten heute Besuch von einer Anifit Tante ( Vertreterin) unsere beiden Katzen und Sira ( Hund) sind voll überzeugt von dem futter und wohlen zur Zeit nichts anderes mehr . hat jemand in diesem Forum Erfahrung mit dem Futter oder dem Hersteller hätten gerne ein paar Pro und Contra Punkte bevor wir uns entscheiden. Danke für Eure Hilfe Olaf

      in Hundefutter

    • Chemotherapie beim malignen Lymphom und Pro und contra beim Einsatz von Prednisolon

      Hier ein Artikel zum Thema Chemotherapie bei Hunden mit malignem B Zell Lymphom. Interessant ist, dass bereits 2014 bekannt war, dass der Einsatz von Prednisolon in hoher Dosis in der Initialtherapie nicht nur schwere Nebenwirkungen verursacht, sondern offenbar auch die Remissionszeit verkürzt. Wieso wurde mein Hund mit Prednisolon behandelt im Jahr 2015, ebenso wie immer noch viele andere Hunde beim Einsatz von Chemotherapeutika?   https://www.thieme-connect.de/products/ejou

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.