Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
cookie

Unsere ersten Erfahrungen!

Empfohlene Beiträge

Hi,

wir haben jetzt seit etwa 3 Wochen den Clicker und ich bereue es in keinster Weise, mit dem Training angefangen zu haben.

Zuerst war ich ja enttäuscht vom Buch, was beim Clicker dabei war, ehrlich gesagt hab ich mehr und für mich wichtigere Infos aus dem Netz gezogen. Aber trotzdem bin ich mal wieder auf meine alten Fehler reingefallen *kopfschüttel*, aber wenigstens sind sie mir früh genug aufgefallen. Aber ich fang mal am Anfang an.

Konditionierung auf den Clicker klappte ganz gut.

Dann hatte ich mir als erste Übung das Look ausgesucht - keine Ahnung welcher Teufel mich da geritten hat. Aber die Übung hab ich dann nach 1 Tag wieder in Vergessenheit geraten lassen.

Für manche HH und Hunde ist diese Übung ja sinnig, streite ich gar nicht ab, aber wieso ums Verrecken kommt Klein-Tanja, nur weil sie es irgendwo gelesen hat, auf die bekloppte Idee eine Übung zu versuchen, hinter der sie nicht völlig steht und von der sie von Anfang an hätte wissen können, dass die Übung nix für Hund ist?

Im Nachhinein könnt ich mir so einen Klaps auf den Hinterkopf geben ... aber naja, ist nix wirklich wildes passiert, ausser dass weder ich noch Sammy richtig Bock dazu hatten. Am Anfang eher kontraproduktiv, aber ich habs ja nicht bis zum Vergasen geübt.

Nachdem mir also eingefallen war, dass es Anfang vielleicht sinnvoll gewesen wäre, Übungen rauszusuchen, die auch dem Hund von Natur aus liegen und wo er relativ schnell Erfolgserlebnisse erzielen kann, bin ich dann umgestiegen auf das Touch. Bin da inzwischen auch schon beim Befehl hinzufügen.

Lustig finde ich in dem Stadium, dass Sammy penetranter im Touch wird, wenn das Click ausbleibt, da vorher der Befehl nicht gegeben wurde. Dann kommt immer so ein Blick: was willst du Frauchen, ich mach doch das was ich soll - wieso kommt kein Click? Kennt ihr das auch?

Auch aufgefallen ist mir, dass Sammy ohne verbale Bestätigung schneller gefrustet ist als mit. Kennt ihr das auch von euren Hunden? Ich muss allerdings dazu sagen, dass Sammy mal häufiger ein Lob oder ein Kopfnicken zur Bestätigung bekommt. Also so völlig ohne verbale Kommunikation kommen wir nicht aus - finde das aber auch nicht so bedenklich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich mache mit Lanya einen Trickkurs bei dem wir auch mit dem Clicker arbeiten.

Sie kannte ihn aber voher schon für Sitz, Platz uww. Ich nutze den Clicker immer zu Bestätigung.

Wenn ich ihn zu Hause in die Hand nehme spult sie bevor ich was sage alles ab was sie kann und schaut dabei auf den Clicker, so nach dem Motto:"Sag was, ich mach doch alles warum klickst du nicht??". Finde ich total süss.

Oder wenn man die Übungen erweitern will und der Hund selber testen was er machen soll. Dann ist sie immer ganz happy wenn dier Klick kommt und probiert es dann gleich noch mal...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.