Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Alexandra

Photovoltaikanlage, wer hat damit Erfahrung?

Empfohlene Beiträge

Hallo Fories,

da mein Mann und ich ein grösseres Projekt vorhaben, im nächsten Jahr sammeln wir Info,s!

Und was liegt da näher als das Forum. :)

Wer von euch hat eine, und was ist zu beachten.

Danke schonmal vorab. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Alex!

Wir haben selber keine (weil wir kein eigenes Haus haben), aber da ich beruflich viel damit zu tun habe, kann ich dir vielleicht weiterhelfen.

Erste Frage: ihr wollt eine Photovoltaikanlage zur Stromerzeugung, keine Solaranlage für's Warmwasser, oder?!

Wenn ja, dann würde ich als allererstes mit eurem örtlichen Stromversorger Kontakt aufnehmen, denn die müssen euch den produzierten Strom ja sowieso abnehmen. Außerdem werden die dir sagen können, an wen du dich wegen staatlicher Subventionen wenden musst - denn um die solltet ihr euch in jedem Fall bemühen, sonst rentiert sich die Anlage nicht und wird ein teurer Spaß.

Danach braucht du jemanden, der dich ordentlich berät, welche Solarzellen für eure Anlage in Frage kommen - es gibt verschiedene Typen, die unterschiedliche Vor- und Nachteile haben. Lass dir da mal ein Angebot machen, was die Anlage mit Material und Montage (bloß nicht selbst auf dem Dach rumkraxeln, die Montage so einer Anlage ist nicht einfach!) kosten würde. Ach ja, und sicher sein, dass die Statik eures Dachs die Panels aushält, solltet ihr auch!

Dann einfach mal durchrechnen, wie lange es dauert, bis sich das Teil rentiert. Im Idealfall sollte die Anlage spätestens am Ende der Subventionsdauer (bei uns in der Schweiz sind es 20 Jahre, so in der Größenordnung müsste sich das in Deutschland auch bewegen) bezahlt sein, denn wenn die Subvention wegfällt.

Wenn ihr dann genau wisst, was die Anlage kosten wird, wer euch wie den Strom abnimmt und wieviel Subventionen ihr woher bekommt, kann's losgehen.

Viel Erfolg für euer Projekt, und wenn du noch weitere Fragen hast, immer raus damit!

Viele Grüße, Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

und, Du kannst die Dinger meist zu einem wesentlich günstigerem Zinssatz auf lange Zeit finanzieren, da gibt es diverse Banken die das machen.

Analog zu einem normalen Kredit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Frag mal "Mellki" hier im Forum. Die kennt sich super damit aus. Arbeitet bei so ner Firma!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich überlege mir in ein Gemeinschaftsprojekt einzusteigen, die PV anlage wird dann Zentral errichtet.

Übrigens: an die KFW wenden, dort gibts günstige Kredite

http://www.kfw.de/

geht auch über die Bank:

nachfragen! die Banken machen das nicht freiwillig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Ihr,

vielen Dank, hoffe wir bekommen noch mehr Infos, das ist wie ein Dschungel.

Heute gehen wir auf eine Messe für erneuerbare Energien.

@Iris,

gut das ich das weiss! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.