Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Vayra

Sorgerecht....

Empfohlene Beiträge

Hallo an Euch...

Ich wollte mal fragen ob sich hier vielleicht jemand befindet der sich mit dem Thema Sorgerecht richtig gut auskennt...

Oder wer vielleicht eine sinnvolle website kennt oder ein gutes Forum.. halt irgendwas...

Ich drehe langsam durch...

Verzeiht mir bitte das ich nur diese eine Frage stelle und und noch nicht weiter ins Detail gehe...

Bin für jeden Hinweis dankbar...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich denke du meinst das Sorgerecht bezüglich deiner Kinder?

Was genau musst du wissen - mein Mann und ich als Stiefmutter haben da einiges hinter uns - am besten sucht man sich einen Anwalt, der auf Familienrecht spezialisiert ist.

Der Anwalt von meinem Mann hat es deshalb an eine Kollegin weitergereicht, die in dem Gebiet "su Hause" war - er selbst meinte, er wäre da nicht der richtige.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Worum geht es denn??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

ich denke auch hier einen richtigen Fachmann zu bekommen ist schwierig.

Aber eventuell reichen dir ja erstmal ein paar Informationen, aber dafür brauchen wir mehr Informationen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also

Im Prinzip geht es dabei um meinen Sohn.

Ich mache der Zeit die Hölle durch..

Mein Ex-Mann und ich haben Beide das Sorgerecht..

Und zur Zeit sind wir in einem sogenannten schwebenden Verfahren... Es wird ein Gutachten erstellt und mein Sohn lebt zur Zeit bei seinem Vater...

Was alles hinter meinem Rücken eingeleitet wurde und auch umgesetzt wurde.

Er hatte sich 4 Jahre nicht für seinen Sohn interessiert.. Seit knapp 1 Jahr ist wieder ein regelmässiger Kontakt da gewesen.. Und am Gründonnerstag hat er ihn wie abgesprochen abgeholt und rief mich später an und sagte er würde ihn nicht wieder bringen....

Und damit kam er durch, da wir das gemeinsame Sorgerecht haben....

Das Gutachten ist so gut wie fertig und die Gutachterin sagte das sie versuchen will das, das Verfahren vor Ende der Sommerferien stattfinden wird..

Womit ich denke das es gut aussieht das mein Kleiner wieder zu mir kommen wird.

Mein Ex hat ihn im April in einer anderen Stadt an einer anderen Schule angemeldet ohne mein Wissen und ohne meine Erlaubnis natürlich..

Ich finde es mehr als traurig das sowas in Deutschland rechtens ist...

Ich habe auch einen Anwalt aber nach dem heutigen Termin hat dieser ja schon nicht mehr aufgehabt...

Und es geht jetzt darum das mein Ex-Mann meinen Sohn nicht versetzen lassen will.. er hat wohl einen Antrag gestellt das er die 3. Klasse wiederholen muß..

Und ich würde gerne wissen ob er das darf ? Ohne meine Einwilligung,

Denn sollte er wieder bei mir leben, geht er auch wieder auf seine alte Schule aber müßte dann wieder einen Wechsel mitmachen... und sein Halbjahres Zeugnis waren nur 2+3 :x

Versteht es nicht falsch das ich auf diesem Punkt beharre aber ich will das wenn er zurück kommt wieder in seine Klasse kommt wo er alle seit 3.5 Jahren kennt..

Strohhalme greifen.. kennt ihr ja vielleicht auch :(

wäre schön wenn sich damit jemand auskennt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er kann solche Entscheidungen nicht alleine treffen und tut er das doch, ist er auf dem besten Wege seine Sache zu vermasseln.

Grad beim gemeinsamen Sorgerecht ist es so das wenn keinerlei Dinge (negativ) von der Mutter vorliegen, das Kind auch bei ihr bleibt, noch dazu wenn er da seine Freunde u. Schule hat. Alleine würde ich hier nix anstellen, halt dich an deinen Anwalt...auch wenns jetzt blöd ist, das WE ist.

Drücke dir die Daumen, Kopf hoch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Liebe Jessy,

auch wenn ihr ein gemeinsames Sorgerecht habt, darf dein Mann ihn nicht einfach so behalten.

Er handelte nicht im Sinne des Kindes. Gab es dein von seiner Seite eine Begründung, dass er ihn nicht zurückgebracht hat? Hast du denn gleich einen Anwalt eingeschaltet. Kann mir kaum vorstellen, dass er das so einfach darf, gerade weil dein Sohn Schulkind ist.

Solltest du keinen Anwalt haben, würde ich mir einen nehmen.

Sollte es deiner Meinung aus finanziellen nicht möglich sein, kannst du Prozesskostenbeihilfe beim Gericht beantragen. Das würde dich höchstens 10 Euro kosten´. Jedenfalls war das bei mir damals der Fall.

Seid ihr schon geschieden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was vergessen. Mit solcher einer Handlung seitens von deinem Ex ist er gerade dabei, dass gemeinsame Sorgerecht zu verlieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich das richtig verstanden hab, habt ihr beide das Sorgerecht, jedoch das AUFENTHALTSBESTIMMUNGSRECHT lag bislang bei DIR? Oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das dies wurde nie festgelegt

Dadurch kann man mit dem Kind Tauziehen spielen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.