Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Leah_Ruby

Aqua Futterdummy - Gibt es das?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

meine zwei Mädels und ich gehen in letzter Zeit immer mit einem etwas wasserscheuen Hund schwimmen. Wir machen schon enorme Fortschritte, er traut sich immer weiter ins Wasser.

Jetzt haben wir uns überlegt, ob es einen Futterdummy gibt, der nicht gleich untergeht

und das Futter innendrin auch nicht gleich eingeweicht wird.

Kennt jemand so ein Futterdummy, oder habt Ihr eine Idee, wie man so was basteln könnte?

Bei der Suche in google hab ich den Tipp gefunden, einfach ein paar Korken in einen normalen Dummy zu tun, aber da werden doch die Leckerlies nass, oder?

Würde mich über eure Erfahrungen oder Tipps freuen.

Grüßle

Ilhan mit Leah und Ruby

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo,

wir haben eine zeitlang eine leere 0,5 l Plastikflasche genommen. Die schwimmt und Leckerlis werden nicht nass.

Oder soll der Hund die Leckerlis selbstaendig rausholen koennen?

lg. Judith

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

An das hatte ich auch schon gedacht, aber der Hund ist schon ein bisschen ängstlich.

Ich glaub nicht, dass er eine PET-Flasche einfach so in den Mund nimmt.

Karlie hat auch so ein Dummy, innen ist eine PET-Flasche, außen ein Bezug.

http://www.karlie.de/karlie/index.php?StoryID=2950&category=0∏=111181&selectPageChoice=1

Der Hund soll sich nicht selber bedienen, wir wollen ihn daraus füttern, wenn er das Dummy

an Land gebracht hat.

Wenn es so ein Dummy geben würde, bei dem man Futter rein machen kann, das wäre Spitze.

http://www.karlie.de/karlie/index.php?StoryID=2950&category=0∏=115216.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wieso meinst du, dass der Hund eher so einen gekauften Dummy ins Maul nimmt als eine PET-Flasche? Im ersten Moment ist ihm beides unbekannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo :winken:

wir nehmen auch den normalen Dummy und füllen Korken rein und nur etwas futter so das es nach fresschen riecht.

Und haben dann immernoch nen 2.Dummy mit woraus wir sie füttern.

Aber wenn ihr vieleicht auch nur ganz wenig futter reinfüllt...also das futter weicht ja nicht sofort auf und das ihr sie das dann fressen lasst und halt immer wieder neue reinlegt....

Vieleicht einfach mal probieren wie lange das fressen im wasser bleiben kann bevor es aufweicht....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ jusi:

ich glaube er würde beides nicht in den Mund nehmen, bzw. nach dem ersten Versuch sofort wieder loslassen..

@ Nancy123:

Die Idee, mit dem zweiten Dummy als Futterspender finde ich Super.

Ich versuchs mal mit Korken und dem zweiten Futterdummy.

Oder hat sonst noch jemand Idee?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.