Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Cuina

Wolfskralle eingewachsen :-(

Empfohlene Beiträge

Ich hab Amy grade um die Pfoten ein wenig "schick" gemacht, das heißt die längeren Zottel zurecht geschnitten und zwischen den Zehen gekürzt.

Nachdem einiges der Wolle weg war kam auch wieder ihre Wolskralle hinten zum Vorschein :Oo und da ich die schlichtweg und ehrlich zugegeben völlig vergessen habe mal zu kontrollieren, sehe ich das sie rundgewachsen und hinten am Ende, also an der Spitze wieder eingewachsen ist :(:heul:

Ich ärger mich so dermaßen über mich selber das ich an die blöden nutzlosen Dinger nicht gedacht habe :wall:

Was kann man da nun machen? Selber kürzen wäre wohl nicht gut, also besser zum TA?

Es ist nicht entzündet oder gerötet zum Glück, sieht nur fies aus :(

Reicht das noch bis Montag zu warten oder sollte ich heute noch los?

Ich nehme an sie werden sie komplett entfernen wollen und nicht nur raus prockeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Also ganz ehrlich, wenn sie schon eingewachsen ist murkse nicht selbst dran rum. Auf jedenfall ab zum Tierarzt. Und, jetzt hat sie das schon mehrere Monate, dann kann sie bestimmt bis Montag auch noch abwarten..(ausser su merkst sie hat dadurch schmerzen) auch wenns schlimm ist...

Aber geh auf jedenfall hin....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein ich werd da selbst nicht dran gehen, auf keinen Fall!

Schmerzen hat sie keine, sie lässt sich dran fassen, ich hab auch grad mal vorsichtig an der Stelle wo sie eingewachsen ist gedrückt, sie hat sich nicht gemuckt, dann werd ich Montag sofort zum Doc.

Wie kann man sowas nur vergessen :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Geht mir auch manchmal so bei meinem kleinen... Wenn das Fell viel zu lang is und man es nicht sieht, dann vergisst man es auch leichter.

Mir passiert das oft das ich mir denke das muss ich noch tun, aber vergess ess dann trotzdem...

Mach dir keinen Kopf, am Montag gleich zum Doc. Und gehe jede Wette ein, nochmal wirst du es nicht vergessen ;)

Halt uns auf dem laufenden was der Doc am Montag sagt ja?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab grad mal Bilder gemacht :(

post-3142-1406413551,08_thumb.jpg

post-3142-1406413551,1_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohje :( :( :( :(

Nee mach da auf keinen Fall selber was!!!!!

Lass es bis Montag und dann ab zum Doc...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow! Ich wusste gar nicht, dass das geht...

Ich drück Dir die Daumen, dass der Doc das problemlos entfernen kann.

Aber wenn Dein Hund selbst nicht dran gegangen ist, scheint er davon auch nicht viel bemerkt zu haben.

Ich wünsche trotzdem ein schönes Wochenende!

Tine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dankeschön!

Nein ich habe rein gar NICHTS bemerkt, das sie sich dort mal gebissen hätte, geleckt oder sonst was, für sie ist das völlig uninteressant.

Auch wie ich es mir vorhin genauer angeschaut habe ob es entzündet ist oder dergleichen, sie schnupperte nur mit, aber keine Anstalten das es sie stören oder gar schmerzen würde.

Das erleichtert mein Gewissen dann wieder ein bisschen. :Oo

Ich gehe mal stark davon aus das meine TÄ die Kralle komplett wegschneiden wird, ist ja eine medizinische Indikation und somit nicht mehr verboten.

Ich weiß nur nicht ob ich die am anderen Hinterlauf dann direkt mit entfernen lassen soll?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da werden sicher die Meinungen auseinander gehen. Wenn die eingewachsene Kralle entfernt werden muss, würde ich wahrscheinlich die andere direkt mitentfernen lassen. Aber da wird Dein Tierarzt sicher etwas raten.

Ich habe auch immer Angst um die Wolfskrallen. Meine Hunde rennen ja so wahnsinnig gerne und schnell. Zweimal hat sich einer meiner Hunde schon die Kralle am kleinen Zeh am Hinterlauf rausgerissen. Das war schon heftig. Vor allem beim ersten Mal.

Schön war auch, dass sich dann auf meinem weissen Bett mit weisser Tagesdecke den Verband entfernt und schön ausgiebig geleckt hat. Sah aus, als hätte man jemanden geschlachtet... :o .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube nicht, dass das als Indikation schon ausreichen wird. Im Prinzip reicht es, wenn der Tierarzt die Kralle kürzt und dann aus der Hornhaut rauszieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.