Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
DeutschesTeam

Stöckchen spielen - Wer erlaubt es?

Empfohlene Beiträge

Huhu an alle :winken:

Das Thema Stöckchen spielen ist ja so eine Sache, wo die Meinungen sehr auseinander kommen können.

Ich erlaube es Susi grundsetzlich nicht, weil sie die Stöckchen immer fressen will und ich weiß nicht wie sie es hin bekommt, sie bleiben immer im Hals stecken. Vorgestern ist er sogar im Oberkiefer fest gehangen.Wie das geht frage ich mich auch. Nur, wenn man erlebt, dass sein Hund sobald ein Stöckchen hervorkommt und er ihn zuerkaut und fressen möchte, dann sowas passiert....es kann ja mal kommen, dass man den Stock mal nicht im Rachen fühlt oder?

Klar ist es jedem seine Entscheidung, womit sein Hund spielt, aber das Angebot einen Thread zu eröffnen, wieso soll ichs net annehmen?

Na dann diskutiert mal, ob ich dann mitschreibe...,weiß ich noch ncith.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:winken::winken:

Also ich erlaube es Boomer aber nur wenn es ein großer Dicker stock ist. Er hatte zwar Gott sei Dank noch nie was aber wir nehmen weh viel lieber den Futter Dummy. Da kann er stunden lang holen un dBringen beim Stock nur 3 mal und dann bleibt er eh liegen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hope1005 hast du ein Glück, Susi will die dann garnicht mehr liegen lassen.

Futterdummy Arbeit machen wir auch, finde ich sehr gut.

Und es ist wesentlich sicherer :)

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Manchmal erlaube ich es... aber nur selten... und wenn halte ich Snoopy fest bis der stock ruhig liegt, denn Snoopy stürzt sich so darauf dass ich immer angst habe das der stock ihm den Hals runter geht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie im anderen Thread ja schon angesprochen, spielt mein Hund draussen nur mit Stöcken. Alles andere wird verschmäht.

Also spielen wir mit Stöckchen ;)

Sammy bevorzugt auch die kleinen, dünnen Stöcke.

Was soll´s?!

Er rast damit nicht wie ein Irrer durch die Gegend und vor allem frisst er sie nicht.

Er zernagt sie und lässt sie irgendwann liegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mal eine ganz blöde Frage. Was dürfen eure Hunde eigentlich ?? Also meine durfte auch mit Stöcken spielen. Ich habe manchmal das gefühl ihr habt eure Hunde nur damit man sagen kann " ICH HABE EINEN HUND"und ihr mitreden könnt !! Ein Hund Will doch auch mal Spielen.

Bitte fühlt euch nicht wieder Angegriffen!! War nur mein Eindruck bei einigen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dobi darf, will aber nicht :D

Wenn ich stöcke ins Feld werfe, zeigt er mir nen Vogel. Ausm Wasser holt er sie aber :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir nehmen Spieli mit nach draussen .

Aber wenn Lexie einen Stock findet der ihr gefällt , hat das Spieli verloren .

Dann darf sie 2 oder 3 mal Stöckchen holen , aber dann ist auch gut .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich verbiete Fanja nicht, Stöckchen aufzunehmen und rumzutragen, aber Stöckchenwerfen mache ich nur im Wasser. An Land ist mir das zu gefährlich.

Mal eine ganz blöde Frage. Was dürfen eure Hunde eigentlich ?? Also meine durfte auch mit Stöcken spielen. Ich habe manchmal das gefühl ihr habt eure Hunde nur damit man sagen kann " ICH HABE EINEN HUND"und ihr mitreden könnt !! Ein Hund Will doch auch mal Spielen.

Bitte fühlt euch nicht wieder Angegriffen!! War nur mein Eindruck bei einigen

Hm. Mein Hund darf mit Spielzeug spielen, mit mir spielen, mit anderen Hunden spielen, schnüffeln, schwimmen, kuscheln und verschiedene Arten Hundesport machen, an denen sie Spaß hat. Ich glaube, die paar Sachen, die sie gerne tun würde, aber von mir verboten bekommt, weil es besser für ihre Gesundheit ist, kann sie ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

fraupiwi:Ähm ich liebe meinen Hund!

Susi darf mit ihren Spielzeugen spielen.

Dann mit mir.

Mit anderen Hunden.

Dann mit Ästen, aber keine Stöcke.

Du glaubst ja wohl nicht, dass ich einen Hund habe um mit zu reden oder???? :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.