Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Tatjana

Verhalten von "neuer" Hundeschule so okay?

Empfohlene Beiträge

Ich habe letzte Woche Dienstag eine Freundin mit ihrem 5 Monate alte Kuvasz-Rüden zu einer Schnupperstunde in einer neuen Hundeschule besucht.

Als erstes kam die Trainerin gut 10 Minuten zu spät. :so

Wir waren schon wieder auf dem Nachhauseweg als sie uns entgegen kann.

Die Stunde an sich lief ganz gut ab und alle waren sich sympatisch. :yes:

Der Hund wurd als ganz normaler HSH mit einer guten Bindung zu seinem Frauchen beurteilt und es wurde eine Summe von 15€ für die Stunde gefordert.

Meine Bekannte hatte nur 50,00€ dabei und die Trainerin konnte nicht wechseln. Sie hat dann meiner Bekannten eine 10er-Karte angeboten die 50,00€ gekostet hat.

Meine Bekannte war so dumm und hat sich diese Karte auf schwatzen lassen. :so

Die Trainerin sagte uns, sie wird sofort am selben Abend mit ihrer Kolegin besprechen in welche Gruppe der Kleene soll, da es wichtig sei, dass die Bindung zu seinem Frauchen noch besser wird und er auch viel Kontakt zu vielen fremden Menschen und Hunden bekommt.

Sie wolle sich sofort melden um anzukündigen, in welche Gruppe der Kleine nun gehen sollte.

Dabei ist es bis Heute geblieben. :Oo

Bis Heute haben weder meine Bekannte noch ich etwas von der Trainerin/Hundeschule gehört.

Ich finde das nicht toll und frage mich, was ich davon halten soll.

Meine Bekannte hat nun das Geld zurück gefordert weil sie sich Gestern einer anderen Hundeschule angeschlossen hat.

Habt ihr sowas auch schonmal erlebt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sind Schnuperstunden nicht eigentlich kostenfrei?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ne, und das finde ich auch nicht wirklich toll. Zu spät kommen kann jeder mal, das ist nicht so wild. Aber dann kein Wechselgeld und ne 10er Karte aufschwatzen, naja,.....

Mit einem HSH sollte man eh eine gute Hundeschule suchen, die sich auch mit HSH auskennt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Finde ich auch völlig daneben. Zeugt ja nicht gerade von der Seriösesität der Schule. Ich würde auch mein Geld zurückverlangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei meiner Hundeschule war es auch bei dem Trainer gang und gebe zu spät zu kommen. Ausrede bei ihm war jedesmal der Verkehr. Dann muß man halt mal früher losfahren. Das kann es doch nicht sein, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich hoffe, sie bekommt das Geld auch wirklich zurück. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man kann der Trainer sicher ein paar Lapsusse (wird des so geschrieben?) anlasten, aber rechtswidrig ist ein "Aufschwatzen einer 10-er Karte " bisher nicht.

Ich würde das Geld zurück fordern, denke aber die Freundinn wird es nur aus KUlanz der Trainerin zurück bekommen ,wenn überhaupt.Ein Anspruch besteht sicher nicht.

Ich würde dann auf die 50€ verzichten und trotzdem eine andere Hundeschule besuchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.