Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Dogz4life

Was hat euer Hund an Allergien? TOP!

Empfohlene Beiträge

Guten morgen allerseits,

Ich wollte einmal in die Runde geben:

1. Was euer Hund alles für Allergien hat?

2. Was für Symptome hat euer Hund entwickelt?

3. Wie wurde es diagnostiziert?

4. Was macht ihr gegen die Allergie? (Terapiemethoden)

$. Gibt es einen Allergiefavoriten bei Hunden? (Futtermilben?, Herbstgraßmilben?, Nahrungsmittel?)

Ich bin jetzt mal gespannt auf die Ergebnisse.

bei meinem Hund soehts so aus:

1. Sein Allergie- Test

- Fleisch: Rind, Schwein, Lamm, Ente, Huhn

- Milben und Flöhe: Flohspeichel, Hausstaubmilbe, Heu und Futtermilbe

- Bäume: Eiche, Haselstrauch, Ulme, Buche, Ahorn, Weide, Olive

- Gräser: 6 Gräßer mix (KNÄUELGRAS, WIESENSCHWINGEL, WEIDELGRAS, LIESCHGRAS, WIESENRISPENGRAS, WOLLIGES HONIGGRAS)

Straußengras , Hundszahngras, Aleppomohrenhirse, Sauerampfer, Spitzwegerich, Weißer Gänsefuß, Brennessel, Taubnessel, Kali- Salzkraut.

2. Sympthome: Juckreiz am ganzen Körper, Pfotenknabbern bis hin zu blutigen Pfoten, Schuppen, glanzloses/stumpfes Fell

3. Diagnose: durch einen Blutest beim TA

4. Ich habe angefangen zu barfen. regelmäsige hygiene der Spielachen u.s.w., desensibilisierung und wenn genaz extrem ist geb ich Ceterezin tabletten die auch für Hunde geeignet sind.

5. Ich denke das der Allergiefavorit hauptsächlich Milben und Hahrungsmittel sind --- mal schauen.

Schönen tag und schöne Woche

Grüßle und Pfotenklatscher Carmen und Spike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.