Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
zwergili

Hundeverein-Hundeschule

Empfohlene Beiträge

Oh ich bin heute in Themeneröffnungslaune =)

Also da wir finanziell ziemlich am A....sind können wir uns keine Hundeschule leisten, um selber unseren Hund zu führen fehlt uns einfach die Kenntnis, da Nero nicht sehr einfach ist.

So nun hab ich von einer Freundin einen Tip bekommen von einem Hundeverein in unserer Nähe.

Ich persönlich halte nicht viel von Vereinen, da ich immer denke- Rassespezifischer Verein, trillen etc.

Was bei diesem Verein aber wohl nicht so ist, deshalb schau ich ihn mir am Freitag an und hoffe das sie uns "aufnehmen" (so fern er uns zu sagt)

Anhand von der HP möchte ich euch diesen Verein mal vorstellen und vieleicht möchte der eine oder andere was dazu schreiben, was er davon hält....und natürlich möchte ich Pfötchen gedrückt bekommen das es ein toller Verein ist und ich endlich wieder was mit meinem Hund machen u. lernen kann....

Danke euch

http://www.mainzer-hundeverein.de/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ausprobieren und gucken, wie die Leute da drauf sind ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sag ich auch -> hingehen und ausprobieren

Wir gehen auch in einen Hundeverein, im Grunde genommen sogar in zwei!

In unserem Hundeverein sind leider nicht mehr all zu viele Leute, mehr ältere, die einem kaum helfen können. Und es gibt immer mal wieder Streitigkeiten um "Kindergartendinge"! Wir sind eigentlich fast noch die Einzigen, die etwas aktiv mit ihren Hunden machen. Naja und Schutzdienst ist fast gar nicht mehr drin.

Deshalb überlegen wir, ob wir nicht besser doch in den anderen Verein wechseln sollen. Es wäre besser für die Hunde und auch für uns. Dort sind noch viele Leute, die einem helfen und Tips geben. Der Schutzdiensthelfer ist noch sehr jung und auch so haben wir dort mehr Spaß.

Schau dir den Verein an. Meistens kannst du erst mal ein paar Tage/ Wochen rein schnuppern. Guck dir auch an, wie sich die Vereinsmitglieder so untereinander verstehen. Und ob sie sich auch untereinander helfen oder nur am Rand stehen und tuscheln.

Unterhalte dich mit den Mitgliedern, wie der Vereinsalltag so aussieht und wieviel der Mitgliedsbeitrag kostet usw.!

Wir bezahlen in unserem Verein 50,- Euro pro Person/Jahr.

Hundeschule ist uns auch zu teuer.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@AikoBagira, da du ja selber in einem Verein bist, wie ist das mit der Aufnahme von Rassen? Ist es egal was für eine Rasse....ich frag so weil ich viel gehört habe das Soka´s eben nicht aufgenommen werden.

Hier in RP ist Nero kein Soka, aber in vielen anderen Bundesländern eben doch, davor hab ich Panik, ich hab noch nicht viel neg. Erfahrung mit Vorurteilen gehabt....dennoch grauts mir vor einer Ablehnung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn die euch nicht mögen, solltest du da eh nicht hin gehen ;)

Schau einfach, wie sie sich dir gegenüber verhalten.

Alles andere wäre Spekuliation.

Also: Versuch macht kluch :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja natürlich, wenn die uns nicht wollen, werden sie nie erfahren, was sie verpassen.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*schups* Freitag hats leider nicht geklappt zeitlich, dafür gehen wir heute. 11 Uhr ist es soweit, berichte euch dann wie mein Eindruck war....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen,

auch ich suche einen neuen Hunde-Verein im Kölner Raum, da ich heute mit dem Letzten aneinander geraten bin...

Ich habe noch nie viel von Vereinen gehalten, aber in dem ersten Verein in dem ich mit meiner Hündin ging, waren wir sehr zufrieden.

Dann sind wir umgezogen und es war mir zu weit.

Nun habe ich gedacht einen näheren und auch günstigen Verein gefunden zu haben... leider ist dort heute eine simple Frage von mir in eine völlige überzogene Reaktion von Vereisnsmitgliedern/Vorstand ausgeartet (ich kann froh sein, dass der eine "Hundetrainer" nicht handgreiflich gegen mich wurde). Somit hat sich dieser Verein für mich erledigt! Schade eigentlich, denn der "wahre" Hundetrainer hat mir sehr zugesagt!

So bin ich wieder auf der Suche. Kann mir vielleicht jemand sagen welche Vereine in Köln und Umgebeung auch Hundeschule anbieten? Evtl. auch ohne Mitgliedschaft?

Schönen Sonntag noch

laola

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So wir sind wieder zurück, boahhhh was ne Hitze da draußen....puhhh

Zum Verein: also ein schöner großer Platz, drei Wiesen eingezeunt und auf allen drein wurde trainiert. Wir konnten kurz mit zwei Trainern reden, die super nett waren und auch gleich unser Problem erkannten und schon beiläufig sich damit beschäftigten. Dann hab ich kurz mit einem Mitglied gesprochen die auch sehr nett war und mir helfen wollte. Also im großen u. ganzen sehr zufrieden, allerdings gibts ne Warteliste....wobei wir wieder den Vorteil haben, das die eine Trainerin mit der wir gesprochen hatten einen Hund hat, der auch nicht einfach ist und sie würde dann gerne ne Gruppe mit Problemhunden machen. Also kann es sehr gut sein, das wir garnicht lange warten müssen und dann auch in eine kleine Gruppe kommen, wo wir viel Aufmerksamkeit bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Juhu zusammen, habe heute mit der Cheffin tel. vom Verein...am Sonntag gehts los. Es wurde eine kleine Gruppe von Problemhunden gebildet die max 4 Hunde beinhaltet. Freu mich riesig auf Sonntag und bin mal gespannt was für andere Hunde dabei sind und wie Nero sich verhält und ob wir das alles toll hinbekommen. Endlich kann ich mit unserem Hund wieder was machen...freu freu freu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.