Jump to content
Hundeforum Der Hund
sammyjo

Pemphigus foliaceus

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

bei dem Mali einer Freundin wurde jetzt nach 6 Wochen!! die Diagnose erstellt.

Er hat eine schwere Form der Autoimmunerkrankung.

Die Behandlung wird mit Cortison u. weiteren Medis statt finden. Nun habe ich gelesen, das die Erkrankung beim Menschen auch mit einer Blutwäsche einen guten Heilungsverlauf zeigte. Weiß jemand, ob das auch beim Hund möglich ist?

Liebe Grüße

Elke, Sam u. Jo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ruf doch bei deinem Tierarzt an? Dialyse ist natürlich auch beim Hund möglich, aber obs genau bei der Krankheit hilft. Ist ja schon sehr spezielle frage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne diese Erkrankung von einem Hunderhalter , bei ihm wurde schon sehr viel probiert, geholfen hat nur noch Cortison.

Die Nebenwirkungen von dem Cortison sind bei ihm schon sehr hoch, Bluthochdruck, sehr schnelles bluten aller kleinen Wunden, die Haut sehr dünn und rissig.

Liebe Grüße

Rosalie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Pemphigus foliaceus Unterstüzung

      Hallo, bei meinem 4jährigen Schäferhund wurde die o.g. Autoimmunerkrankung festgestellt. Sie äußert sich bisher nur in den Ohren und auf dem Nasenspiegel, Haut ist sehr dünn und blutet leicht. Wir sind jetzt mit Cortison und Antibiotika dabei, ihn einzustellen. Z.Z. ist er etwas schlapp. Hat jemand Ratschläge, was ich ihm zu Verbesserung der Haut und auch der Erkrankung zusätzlich geben könnte, gerne auch homöopathisch? Da Cortsion starke Nebenwirkungen hat, wären auch hierfür Tipps gerne a

      in Hundekrankheiten

    • Pemphigus Foliaceus! Wer hatte das schon mal?

      hallo meine lieben! bei meinem hund wurde vor einigen tagen ein sog. pemphigus foliaceus festgestellt.die diagnose ist sicher da es eine sehr kompetente Tierarzt war,und es wurden eben auch hautbiopsien entnommen und der pathologe meinte es ist ein PF,was auch zu 100prozent dem krankheitsbild entspricht,somit habe ich keine zweifel,da auch andere mögliche krankheiten ausgeschlossen wurden. habe jetzt schon ewig gegoogled,und die infos die man da bekommt sind ja hü und hott.... meine Tierarzt m

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.