Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Emelie

Dana frisst nichts mehr!

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

vielleicht kennt ihr mich ja schon mit meinem Hund Emelie aber diesmal habe ich ein problem mit meinem rhodesian ridgeback. Seit heute(6 Juli) frisst sie nichts mehr :heul: wenn ihr mir einen tipp geben könntet wäre es ganz nett!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Puh... das könnte ja 1000 Gründe haben. Warte einfach mal ab.

Wenn sie sich nicht anderweitig seltsam verhält, kannst du ruhig 2 Tage warten. (Hunde können auch mal bis zu 3 Tage ohne Futter)

Wenns dann immernoch nicht besser ist, solltest du zum Tierarzt geht. Ansonsten, wenn sie noch irgendwelche Anzeichen für etwas zeigt, sich anders verhält: SOFORT zum TA!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jo.. abwarten.... wenn sie übermorgen noch immer JEGLICHE Nahrung verweigert... Arzt.

Kurti fastet bei der Hitze auch ab und an mal....

Schadet ihm aber nicht, er hat eh etwas viel auf den Rippen....

Keine Panik!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht liegt es an diesen heißem Wetter??

Als Mensch isst man ja auch bei diesen tropischen Temperaturen weniger,oder man hat kaum Hunger.....nur trinken ist wichtig,mindestens 2 Liter am Tag!

Ich würde ihr Futter anbieten,wenn sie nicht frißt.....15 Minuten später weg damit.

Hat sie denn sonst etwas,vielleicht Durchfall oder so??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Also durchfall hat sie nicht heutenachmittag hat sie ganz langsam gefressen und auch nur häppchen für häppchen und hat auch noch etwas drinnen gelassen. Sie verhält sich soweit ganz normal bis auf das fressen.

danke für die tipps:danke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danu frißt im Moment auch schlecht...macht ein langes Gesicht, nimmt ein paar Brocken und geht wieder...am Tag drauf frißt sie wieder, dann bleibt es mal wieder stehen..

Ich vermute es liegt am Wetter...oder aber an ihrer derzeitigen Läufigkeit...

Naja, ich teste immer - nimmt sie Zwieback - nimmt sie sonst was...

Meist ist das der Fall und so laß ich ihr eben den Hungertag - wenn sie es von alleine so will :D

Mein alter Hund hat das im Sommer übrigends auch so gemacht...im Winter hat er dann aber richtig zugeschlagen :o

Allerdings muss man auch höllisch aupassen das die Hunde einen nicht austricksen...vielleicht kommt ja doch was besseres in den Napf - so war es damals bei meinem Rüden oft...irgendwann bin ich dann weich geworden und er hat was tolles drunter bekommen...und sie da...das Futter war weg wie nichts...

Bei Danu will ich das eigentlich nicht machen...ich denke, vielleicht erziehe ich mir so erst einen Schnäuber... ;)

Liebe Grüße Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.