Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Clodi

Lautes Gebelle beim Klingeln an der Haustür

Empfohlene Beiträge

Meine Hündin Lady fängt immer fürchterlich an zu Bellen, wenn es plötzlich an der Tür klingelt und v.a wenn sie merkt dass es sich um ein Familienmitglied handelt. Man kann sie dann gar nicht mehr beruhigen. Sie bauscht sich total auf und wird total laut und hört nicht mehr auf. Was kann man dagegen machen???

Sie fängt auch schon an zu bellen und zu jaulen wenn sie jemanden aus der Familie auf der Straße hört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

wird der Hund begrüßt, wenn ihr nach Hause bzw. der Besuch in die Wohnung kommt? Wenn ja, wie und wann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du solltest deiner Hündin auf einen fest zugewiesen Platz schicken und sie darf erst aufstehen, wenn der Besuch gemütlich im Wohnzimmer sitzt. Sobald sie wieder anfängt zu bellen, weil der Besucher z.B. aus irgendeinem Grund aufsteht o.ä. schickst du sie wieder auf ihren Platz oder am besten ganz raus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm also ganz raus halte ich für übertrieben,sie soll schon dabei sein dürfen.

Aber ansonsten würd ich es genau so machen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine darf bellen, sobald jemand am Grundstück ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mal wieder, der tolle Artikel von Anja: Klick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Du solltest deiner Hündin auf einen fest zugewiesen Platz schicken und sie darf erst aufstehen, wenn der Besuch gemütlich im Wohnzimmer sitzt. Sobald sie wieder anfängt zu bellen, weil der Besucher z.B. aus irgendeinem Grund aufsteht o.ä. schickst du sie wieder auf ihren Platz oder am besten ganz raus.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=36275&goto=661882

Genau. So ist es bei uns auch. Hund muss auf seinen Platz bleiben, zumindest wenn er Terror macht.

Und Familienmitglieder sollten ihn dann nicht "wild begrüßen", sondern einfach ignorieren wenn sie zur Tür reinkommen. Irgendwann merkt der Hund schon, dass er kein "Tamtam" machen muss nur weil jemand nach Hause kommt.

LG, Svenja und Ramses

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Meine darf bellen, sobald jemand am Grundstück ist.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=36275&goto=661886

Das ist toll....... wenn Du sie dann wieder "abstellen" kannst oder wenn Du nicht zur Miete wohnst....

Clodi...... wenn Du das ändern willst muss Dein Hund erst einmal lernen auf ihrem Platz zu bleiben..... Kannst Du sie grundsätzlich dort hin schicken und bleibt sie da?

Weiterhin darf Dein Besuch sie natürlich nicht beachten ..... heißt, nicht ansprechen und nicht anschauen bis Du sie wieder "frei" gibst.

Familienmitglieder sollten natürlich keine großes "Theater" machen wenn sie nach Hause kommen ... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum sollte mein Hund nicht bellen, wenn jemand Fremdes mein Grundstück betritt. Wenn ich oder meine Frau nach Hause kommt, dann bellt sie kurz und anschliessend wedelt der Restschwanz mit dem Hund. Was ist daran falsch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Meine darf bellen' sobald jemand am Grundstück ist.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=36275&goto=661886"

Das ist toll....... wenn Du sie dann wieder "abstellen" kannst oder wenn Du nicht zur Miete wohnst....


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=36275&goto=661889

Genau, ich wohne nicht zur Miete. Und jeder sollte wissen, da ist ein Hund. Dazu rät sogar die Polizei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.