Jump to content
Hundeforum Der Hund
steffimaus18

Hat mein Hund einen Schaden?

Empfohlene Beiträge

Hallo, :winken:

mir ist seit kurzem aufgefallen, dass mein Hund meiner Meinung nach einen Schaden hat. :???

Er verhällt sich komisch, wenn es um sein Körbchen geht vielleicht könnt Ihr mir da weiter helfen. :Oo

Es fing damit an, dass er seit einiger Zeit bei meiner Mutter nicht mehr ins Körbchen geht. Vorher war alles ok und er ging ständig dort rein.

Ich hatte beschlossen das Körbchen einfach mal mit zu meinem Freund zu nehmen, und siehe dort er ging sofort freiwillig hinein. :wall:

Ich war super erstaunt wusste nicht woran es liegen kann, dann habe ich das Körbchen einfach wieder zu meiner Mutter mitgenommen und wieder das gleiche er geht dort nicht rein.

Ich verstehe es wirklich nicht, denn er hat nie Ärger oder Schimpfe in dem Körbchen bekommen, sodass er davor Angst haben müsste. :motz:

Langsam glaube ich wirklich mein Hund hat einen Schaden!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht solltest Du das Körbchen einfach mal an einen anderen Platz stellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dein Hund muss noch lange keinen "Schaden haben", weil du ein Verhalten von ihm nicht verstehst.

Es kann viele Gründe geben, warum er zur Zeit nicht bei deiner Mutter ins Körbchen möchte. Vielleicht hat ihn dort mal eine Biene gestochen und er verbindet den Schmerz mit dem Liegen im Körbchen bei Muttern. Vielleicht hat er auch einfach nur einen besseren Platz gefunden, wo es evt. kühler ist, wo weniger oder mehr los ist, wo er einen besseren Überblick hat ect. pp.

Ist es denn so wichtig, dass er im Körbchen liegt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja also für mich ist es schon wichtig, dass er ins Körbchen geht, denn sonst hätten wir ja keine kaufen müssen.

Seitdem er auch bei mein Freund das Körbchen stehen hat geht er dort nicht mehr auf die Chouch, obwohl er das von Welpe auf an durfte.

Ihn kann dort nichts wehgetan haben, denn es ist ein Stoff Körbchen und dann würde er denke ich mal bei meinem Freund nicht in das gleich Körbchen gehen. Also das fällt auch schon mal aus. Er hat dort auch nen super überblick, weil dort alle Menschen vorbei Leufen also wirklich komisch. :think:

Wir können es ihm einfach mal wegnehmen und nach einen halben Jahr oder so wieder hin stellen, vielleicht ändert sich dann ja etwas. :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast du vielleicht die Decke gewaschen, die drin liegt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn er bei deiner Mutter nicht im Körbchen liegt, wo liegt er dann?

Vielleicht gefällt ihm der Platz viel besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

Also erstmal muss Dein Hund keinen Schaden haben, nur weil Du ihn nicht verstehst :Oo

Ich muss Dota in allen Punkten recht geben! Es kann soviele Gründe haben... von denen Du gar nichts weisst .... sucht ihm mal ein anderes Plätzchen für sein Körbchen ;)

Wie alt ist Dein Hund?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmmmm vielleicht hat er mit dem Körbchen im Zusammenhang bei deinen Eltern was falsch verknüpft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ja also für mich ist es schon wichtig, dass er ins Körbchen geht, denn sonst hätten wir ja keine kaufen müssen.

Ohhhh ... :( Meiner Tante war es wichtig das ich Graupen esse, sonst hätte sie ja keine kochen müssen. Die von der Mama habe ich auch gemocht, die von ihr nicht! Immer schlimm, wenn Lebewesen nicht so funktionieren, wie man es erwartet. Immerhin meinte sie nur ich wäre ungezogen oder ob sie doch dachte, ich hätte einen Schaden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau Pabli ;)

Dazu fällt mir ein :D bis meine Maus ein Körbchen gefunden hatte, was für den Edelpoppes genehm war hatten wir glaub ich mindestens 4 Stück hier stehen :klatsch:

Nach 10 Jahren werden inzwischen alle genutzt :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hundehalter muss nach Kutschunfall für Schaden aufkommen

      Hi!   Eben habe ich diesen Artikel gefunden   http://www.swp.de/ulm/lokales/kreis_neu_ulm/pferdehalter-bekommt-schadenersatz-14792952.html   Irgendwie finde ich das Urteil nicht gerechtfertigt.    Der Hund war offensichtlich weder aggressiv noch irgendwie besonders schnell unterwegs. Eine Leinenpflicht in dem Gebiet bestand ebenfalls nicht. Warum also muss der Hundehalter für den Schaden aufkommen, wo doch ein verkehrssicheres Pferd meiner Meinung nach eig

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Die beliebten „Alpha“-Trainingsmethoden schaden mehr als sie nutzen

      Hallo,   Danke an Sarah Hoffmann für die Übersetzung (veröffentlicht auf "Gegen Cesar Millan der Hundeflüsterer" via Facebook) Link zur Original-Studie am Ende   Von Sophia Yin, MVDr, MS March 9, 2009 „Die Kunden, ein älteres Paar, hatten einen sechs Jahre alten, kastrierten Rhodesian Ridgeback Rüden, der aggressiv gegenüber anderen Hunden war“, erklärt Dr. Jennie Jamtgaard, eine Verhaltensberaterin und Trainerin am College für Veterinärmedizin der Colorado State University. „Sie haben sich

      in Lernverhalten

    • Schaden für Hundebiss?

      Hallo, ich habe eine theoretische Frage zu dieser kleinen Geschichte:   Ich bin mit meinem Hund zum Bahnhof gelaufen und auf einer Wiese waren zwei "Punks" (oder wie man sie auch immer nennt), die einen Hund bei sich hatten, der angeleint war aber trotzdem frei rum lief. Khaleesi war es suspekt und ich bin deshalb großzügig einen großen Bogen gelaufen. Hinter uns lief ebenfalls ein Hundebesitzer mit seinem Hund an denen vorbei (er hatte ihn an der Leinen). Ich hörte nur hinter mir ein belle

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Gewalt gegen Hunde und der gesellschaftliche Schaden

      Hier ein Artikel aus hounds and people : http://www.houndsandpeople.com/de/magazin/wissen/gewalt-gegen-hunde-und-der-gesellschaftlilche-schaden/

      in Plauderecke

    • Schaden Fernsehsendungen über Hundeausbildung?

      Mich würde mal Eure Meinung interessieren. Schaden die ganzen Fernsehsendungen über Hundeerziehung oder nutzen sie wirklich was ? Zu Beginn eines neuen Ausbildungskurs fällt mir immer wieder auf, das Leute einige Dinge aus Fernsehsendungen kopieren , auf ihren Hund anwenden wobei dies sogar eher schadet wie nutzt. Beispiel Wasserflasche: Es wird drauf los gespritzt ohne sich mal Gedanken zu machen ob dies für den eigenen Hund überhaupt geeignet ist. Wenn der Hund von sich aus schon etwas äng

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.