Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Lana1201

Hund mit ins Phantasialand?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

wir fahren Sonntag mit mehreren Leuten ins Phantasialand.

Leider ist mein Hundesitter seit heute Nachmittag im Krankenhaus.

Und nun habe ich mich erkundigt und erfahren, dass Hunde mit in den Freizeitpark dürfen.

Leider finde ich keinen, der meine Hündin Sonntag von 7 bis 19 Uhr nehmen kann.

Also würde ich sie gerne mitnehmen.

Ich gehe in keine Atraktion und von daher währe es Gewährleistet, dass sie bei mir, ihrer Bezugsperson bleibt.

Sie ist erzogen, verträglich und kennt Menschenmassen.

Meint ihr, ich kann ihr das zumuten? Oder soll ich besser absagen?

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde das meinem Hund nicht zumuten wollen, ganz ehrlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sonntag soll heiss und drückend werden, dann noch die vielen Menschenmassen, ..... neee, egal, wie sozial mein Hund eingestellt wäre, ICH würde ihn nicht mit nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir persönlich wäre das viel zu viel Stress für den Hund

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist es denn erlaubt da ein Hund mitzunehmen?

Mhm ich würde es meinem Hund das auch net zumuten... das doch Stress pur für die!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jepp, schließe mich an.

Außerdem ist es da auch noch laut, wegen der Fahrgeschäfte und Sonntags

dementsprechend voll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ist es denn erlaubt da ein Hund mitzunehmen?

Ja, erlaubt ist es!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Lana (oder wie heißt du?)

ist schon heftig einem Hund 12 Stunden Phantasialand zuzumuten,....

am Wochenende und das im Sommer tanzt sicher dort der Bär;

wenn du eh nicht in die Attraktionen gehst, was willst du da?

Ich empfehle dir,

entweder du unternimmst mit deinem Hund etwas zu Hause oder du lässt dich in der Nähe von Brühl in der Natur absetzen und triffst dich erst später mit deinen Freunden,

viel Spaß

Helga

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

agleh, du brauchst mich doch nicht so anzugehen!

Es war lediglich eine Frage, ob ich ihr das zumuten kann.

Und wir sind keine 12 Stunden da sondern nur 7.! Fahrzeit muss man auch mit einberechnen.

Es geht mir nicht um meine "Freunde" wie du sagst, sondern darum das 2 Menschen mitkommen, die ich alle 2-3 Jahre nur sehe und wir dorthin ein Tagesausflug machen wollten.

Sind Hundemessen kein Streß für's Tier ?!

An alle anderen: Danke für eure Antworten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube nicht, dass ich sowas meinem Hund zumuten würde. Und der kann einiges vertragen.

Viele HH muten ihren Hunden auch keine Hundemesse zu. Und die, die es tun, so wie ich einer bin, haben das von Anfang an geübt.

LG Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.