Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund

Empfohlene Beiträge

Hallo,

nein ich will nicht züchten oder ähnliches ;) ich wurde nur durch einen Zettel auf eine Züchterin hier in der Gegend aufmerksam und habe mal ihre Internetseite angeschaut. Sie ist wohl auch im VDH, züchtet seid 2006.

Sie hat jetzt ihren dritten Wurf, seid 2007 wird die Hündin jährlich gedeckt. Irgendwie kam mir das etwas häufig vor, dass die Hündin einmal im Jahr junge bekommt.

Die Hündin ist 2004 geboren, also jetzt 5 Jahre alt und wirft demnach seid sie 3 Jahre alt ist

Ich habe jetzt ein bisschen nach einem ähnlichen Thema gesucht, aber was haltet ihr davon? Findet ihr das auch etwas häufig oder ist das okay?

Ich kann mich daran erinnern, dass es im VDH auch irgendwie geregelt ist, hab aber auf deren Internetseite jetzt auch nichts dazu gefunden (hab aber auch nicht soo lange geguckt).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also eine Hündin sollte immer eine Läufigkeit Pause machen, besser noch ein ganzes Jahr. Ich finde es auch etwas oft. Es ist aber durchaus möglich und soweit ich weiß, ist es auch nicht verboten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Also eine Hündin sollte immer eine Läufigkeit Pause machen, besser noch ein ganzes Jahr.

Ähm, ist das nicht in etwa ein und das selbe?

Die meisten Hündinnen die ich kenne werden 2 mal im Jahr läufig...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich kenne die Bestimmungen in dem Zuchtverband nun nicht.

Aber bei einigen Verbänden ist es durchaus üblich, die Hündin einmal pro Jahr decken zu lassen. Wenn die Wurfstärke auch nicht für die Hündin sehr groß war, muss das auch nicht immer sein. Jeder Verband hat da seine Richtlinien.

Wenn eine Hündin zweimal im Jahr läufig wird, wird so meist auch eine Läufigkeit ausgesetzt. Jede Läufigkeit belegen lassen, das ist richtig übel.

LG Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ DieAnne

wenn man eine Läufigkeit auslässt, macht die Hündin ein halbes Jahr Pause, wenn man ein ganzes Jahr macht wären das zwei Läufigkeiten.

Denke ich jetzt richtig oder hab ich irgendwie nen Fehler im Hirn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn sie nach 6 Monaten wieder läufig wird, und Du das aussetzt, ist dann die nächste Läufigkeit ein Jahr, nachdem sie das letzte Mal gedeckt wurde ...

Die Zuchtverbände regeln das intern, sind aber gehalten, sich an die Zuchtordnung des VDH zu halten. Also mehr als der VDH erlaubt geht nicht, aber weniger immer.

Grüsslis

Martina mit Cleo & Yuma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn sie im Januar läufig war und gedeckt wurde, dann würde man in dem Fall im Juli nicht decken, dann erst wieder im Januar. Sie wird damit dann einmal im Jahr gedeckt und hat praktisch ein halbes Jahr nichts mit Jungen und Trächtigkeit am Hals.

Ein ganzes Jahr Pause wäre wenn man 2 Läufigkeiten komplett auslässt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja genau so mein ich das ja :D @ aurinko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Boxerklub ist es wie folgt geregelt:

Wurde eine Hündin bei zwei aufeinanderfolgenden Hitzen belegt, bei denen zwischen Wurf- und Decktag weniger als 8 Monate Zeitabstand waren, so darf die nächste Hitze nicht genutzt werden.

(Zuchtordnung BK, Punkt 4.d. )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

im DDC ist es so, das es auf die Wurfgrösse ankommt.

Unter 6 Welpen 12 Monate ab Wurftag,bis 8 Welpen 18 Monate Zuchtsperre ab Wurftag, ab 8 Welpen 24 Monate Zuchtsperre ab Wurftag.

Über 8 zusätzlich Bescheinigung des Tierarzt das die Hündin gesund und in der Lage ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.