Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Giro

Hund und Salzwasser?

Empfohlene Beiträge

Huhu!

Meinem Diego macht es riesigen Spaß auf weichem Sand zu toben und nach Wellen zu schnappen. Hier bietet sich der Rothsee an.

Jetzt bin ich auf die Idee gekommen dass man den Urlaub mal ans Meer verlegen könnte. Mir schwebt da die Ostsee vor.

Nach einigen Überlegungen kam mir der Gedanke ob es meinem Wuffi auch noch Spaß macht Salzwasserwellen nachzujagen.

Muss man den Hund nach dem Baden abduschen, oder macht es der Haut nichts aus?

Vielen Dank schon mal für Eure Tips und Erfahrungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, :winken:

ich würde mich gerne noch anklinken hier und fragen,

was passiert, wenn Hundi Salzwasser trinkt? :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

aus Erfahrung mit meiner Hündin kann ich nur sagen: lasst keinen Hund, der Salzwasser nicht gewöhnt ist, zuviel Meerwasser saufen. Meine Hündin hat mit massivem Erbrechen und Durchfall reagiert - es kam aus allen Enden wie Wasser und war für sie überhaupt nicht lustig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

sind zur Zeit an der Nordsee und viel im Watt und am Strand unterwegs.

Ich würde den Hund immer abduschen,hier gibt es glücklicherweise,"Waschplätze" für Hunde.

Wer selbst schonmal Salzwasser auf der Haut trocknen liess,weiss,wie unangenehm das werden kann.

Leider habe ich es einmal vergessen,weil ich dachte mein Mann hätte Kira schon geduscht.

Danach war das Fell sehr stumpf und sie hat sich ständig im Gras gewälzt.

War wohl nicht so toll.

DAs Salzwassertrinken kann man ja nicht immer vermeiden.

Sind es nur geringe Mengen,passiert bei Kira gar nichts.

Ist es mehr,wird der Stuhlgang,sagen wir mal seehr dünnflüssig,wirkt gut abführend... :D

Liebe Grüsse

Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich kann aus meiner erfahrung sagen da ich ja von der Küste komme :)

Meine Wauwie macht es gor nix aus er rennt rein spielt und säuft und plätschert rum...:)

Nur weiß ich nicht wie es bei Hunden aussieht die es nicht gewöhnt sind...aber abhalten kann man sie davon eh nicht und wenn es nicht schmeckt werden sie auch bestimmt nicht davon trinken oder??:think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf die Idee wäre ich jetzt nicht gekommen das Hunde ihren Durst mit Salzwasser stillen.

Eher umgekehrt er nimmt versehentlich mal einen Schluck und findet es sooo ekelig das er nicht mehr rein will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Abduschen reicht, aber saufen lassen ist eine schlechte Idee.

Einige mögen es nicht und lassen es gleich, andere aber nicht. Und das gibt häufig den erwähnten Brechdurchfall der Extraklasse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Und das gibt häufig den erwähnten Brechdurchfall der Extraklasse.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=36329&goto=662871

O.k. ich verzichte und vermeide! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi.

Noch ein Waser-Thema, cool.

Ramses geht ins Salzwasser, schwimmt sogar ziemlich weit raus. Und er hatte noch nie Probleme mit Haut und dem Salz. Aber das ist bestimmt von Hund zu Hund unterschiedlich.

Salzwasser trinkt er auch nicht, zum Glück. Aber ich habe schon Hunde gesehen, die es versucht haben, es führt zu Durchfall und bestimmt auch Erbrechen.

Lieber aufpassen damit!

Ein bisschen Wasser schlucken sie bestimmt immer beim schwimmen das lässt sich nicht vermeiden. Bei Ramses ist bisher nix passiert.

LG, Svenja und Ramses (der Seehund)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Salzwassertrinken zu Erbrechen und heftigem Durchfall führt wurde ja schon geschrieben.

Ich dusche meine Hunde nach jedem Bad im Meer mit Süsswasser ab.

Salzkruste auf der Haut ist einfach unangenehm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.