Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Trixi2

Ängstlichkeit meines Yorkshi Rasti

Empfohlene Beiträge

:winken:

Hallo an alle Hundefreunde!

Mein Name ist Uschi und habe seit 2 J. 2 süßse kleine Yorkshi.Sie heißen Rasti u. Trixi also

ein Rüde und eine Hündin. Sie ist die dominante er eher der ängstliche ,daß mir auch Sorgen

bereitet. Wen wir z.B. beim Frühstücken sitzen sitzt Trixi neben uns ,im Gegensatz zu Rasti der

geht nur mit Wiederwillen auf die Bank. Teilweise möchte er doch,doch jedesmal wenn ich mich

dann bücke und Ihn raufholen will,lauft er davon oder dückt sich ganz ängstlich. Das tut mir in

der Seele weh. Vielleicht kann mir wer von Euch einen Tip geben wie man das Ändern könnte. :???

Danke im Voraus Trixi2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu und herzlich Willkommen hier bei uns =)

das Problem wäre bei mir sofort gelöst...Beide Hunde RUNTER !

Wenn Du einen Hund immer bevorzugst, dann wird er auch aufmüpfiger gegenüber dem Anderen sein, denk ich mir so.

Was ist denn das genau für eine "Rasse"...hab ich ja noch nie gehört.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaub ds ist ne Abkürzungfür Yorkshire Terrier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

....meinst Du ?

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sicher bin ich mir nicht aber in google habe ich unter Yorkshi nix gefunden. Ich vermute es einfach mal :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja denke ich auch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Herzlich Willkommen !

Ich würde immer zuerst den Dominanten streicheln, wenn der andere dazwischenkommt wegstubsen, dann den dominanten Platz machen lassen und als zweites den anderen streicheln. falls dann der domnante dazwischenkommt den wegstubsen. als letztes nochmal den dominanten. Das hilft die Rangfolge klar zu machen.

Grundsätzlich wegen der Rangfolge: Beide Hunde runter !! Wie Muck geschrieben hat.

Merk dir eins: der Führer löst das verhalten aus und initiert soziale interaktion ! Das bist du !! nicht dein dominanter yorkshire. er kommt um deine aufmerksamkeit zu fordern, die du ihm auch noch gibst. dann haut er ab um dir zu zeigen wer der boss ist....

Also hunde beide runter ! Hunde essen zuletzt. Wenn er ankommt dann ignorieren... Schau mal obs was ändert...

Viel spaß noch im Forum !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Übrigens, dein problem ist nicht rassespezifisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde immer zuerst den Dominanten streicheln, wenn der andere dazwischenkommt wegstubsen, dann den dominanten Platz machen lassen und als zweites den anderen streicheln. falls dann der domnante dazwischenkommt den wegstubsen. als letztes nochmal den dominanten. Das hilft die Rangfolge klar zu machen.

Ich hab auch zwei Hunde. Würde ich es so wie Du beschrieben hast machen, wäre ich glaube ich den ganzen Tag am streicheln. :Oo

Im Übrigen gibt es bei meinen Hunden keinen dominanten und keinen unterwürfigen. Hier haben Beide die selben Rechte und Spielregeln. Und wer diese nicht befolgt, bekommt Ärger von Mama (also von mir ;) )

Grundsätzlich wegen der Rangfolge: Beide Hunde runter !! Wie Muck geschrieben hat.

Ein wirklich großartiger Lösungsansatz! :yes:

Merk dir eins: der Führer löst das verhalten aus und initiert soziale interaktion ! Das bist du !! nicht dein dominanter yorkshire. er kommt um deine aufmerksamkeit zu fordern, die du ihm auch noch gibst. dann haut er ab um dir zu zeigen wer der boss ist....

Ich glaube Du hast da was verkehrt verstanden. Die Hündin ist die "Dominante" und der "unterwürfige" Rüde läuft weg.

Für mich ein logisches Verhalten. Es ist als würdest Du ihn in die "Höhle des Löwen" setzen. Die Hündin zeigt ihm klar und deutlich "Komm hoch und es gibt n paar an Latz". Da würde ich auch weglaufen. :yes:

Im Übrigen denke ich nicht dass Deine Hündin "dominant" ist. Wurde Sie eventuell des öfteren (auch unbewusst :??? ) bevorzugt? Dann hat Sie sich nämlich über die Zeit verdammt schlechte Manieren angeeignet die man im Grunde gut wieder abgewöhnen kann.

Viel Erfolg!

Liebste Grüße

Anne

(P.S.: WILLKOMMEN IM FORUM! :winken: )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.