Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
wildwolf

Hat einer von euch schon mal Tätowieren mit Homöopathie unterstützt?

Empfohlene Beiträge

Huhu,

oben steht ja schon meine Frage.

habe zwei Globulis genannt bekommen, die ich aber erst bestellen muss.

Hat das jemand schon mal gemacht und Erfahrungswerte oder kann sogar noch Mittel nennen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nö,habe alle immer nur "geschmiert".

Kann mir aber vorstellen dass Arnica geht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schmieren wird auch nicht wegfallen.

Ja, Arnica habe ich auch empfohlen bekommen, damit es nicht zu arg blutet und wegen dem Schmerzempfinden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde noch zusätzlich Belladonna nehmen ;)

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für was ist Belladonna?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gegen Entzündungen, gegen akute Schmerzen......

Hab ich Aysha nach ihrer OP auch gegeben, sie brauchte dadurch kein AB :)

Ich hab das immer hier , gerade bei akuten Sachen hilft Belladonna super, egal ob bei Hund oder Mensch.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In welcher Dosierung dann und Gabe?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Tatoo ist doch nicht nur ein Bild. Die Art und Weise wie es entsteht, der damit

verbundene Schmerz und was es bedeutet....... Das gehört doch alles mit dazu.

Ansonsten könnte eine örtliche Beteubung auch weiterhelfen ;)

Hilfreich ist die Stelle schon Tage vor der Sitzung oft einzucremen. 24 Stunden vorher

auch anfangen viiiiiieeel Wasser zu trinken....hilft auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tätowieren fällt ja demnächst eh flach ;)

Und das Chippen ist ja nahezu schmerzfrei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es geht in erster Linie nicht um die Schmerzen, sondern z.b. auch um die Blutungen und das Abheilen danach.

Das mit den Schmerzen ist ein netter Nebeneffekt... wenns hilft :D

Aber bei Arnika weiß ich schon aus Erfahrung dass es super bei Blutungen, Prellungen etc. ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.