Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
CordulaNDS

Hund kann nach Liegen nicht mehr aufstehen :(

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe eine ganz dringende Frage.

Mein Sibierien Husky, kann nicht mehr aufstehen, wenn er eine zeitlang gelegen hat.

Er schafft es nur unter sehr großen Schmerzen, dabei heult er sehr laut. Wenn er es dann geschafft

hat aufzustehen, kriegt er seinen Kopf nicht hoch und sein ganzer Rücken ist total hart und

er geht nur gebeugt. Treppen kann er dann nicht gehen und wenn er es dann will (Huskys haben ja riesigen Sturrkopf) dann macht er das unter Schmerzen und heult bei jeder Stufe.

Wenn ich ihn massiere dann wird es besser, aber nicht viel...

Habt ihr vllt. auch Erfahrungen mit sowas?

LG Cordula

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Aua!! :(

Geh mal bitte so bald wie möglich zum TA.

Vielleicht hat er was an der Hüfte oder an anderen Gelenken - oder Spondylose :(

Gute Besserung - und sag bitte Bescheid, was rausgekommen ist :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

mein Münsterländermix vor zich Jahren konnte auch mal nicht mehr aufstehen,

hatte sich nen Nerv oder so eingeklemmt, hat dann vom Tierarzt ne Spritze gekriegt

und dann war zG bald alles wieder in Ordnung.

auf zum TA,

lg Egi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Cordula,

ich denke bei diesen Symptomen ,solltest du schleunigst einen Tierarzt aufsuchen.

Hier im Forum sind wir nicht in der Lage Ferndiagnosen zu stellen.

Viel Glück!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie alt ist denn der Hund? Das kann alles mögliche mit dem Rücken sein, geh mal lieber zum TA.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Geh bitte sofort zum Tierarzt.

Das klingt nämlich gar nicht gut :(

Ich komme auch grade vom Tierarzt, weil mein Hund nicht aufstehen/laufen konnte.

Hoffentlich gehts bei euch auch so gut aus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zum einen, bei Rückenproblemen NIEMALS selbständig massieren. Treppenlaufen bei Rückenproblemen ABSOLUTES Tabu. Hört sich nach massiven Wirbelsäulenproblemen (Spondylose, CES etc.) an.

Sofort zum Tierarzt. Am besten zu einem, der auch Chiropraktiker ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das würde ich auch beim Tierarzt abchecken lassen und zwar schnell wenn dein Hund solche schmerzen hat.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir schon vom Lesen weh :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

wie lange hat er das denn schon?

Das hört sich bei dir so an als wenn das schon länger so geht.

Mein Weg wäre auch schleunigst zum TA, denn gegen die Schmerzen muß doch was getan werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.