Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
poldischatz

Halbstarker Rüde trifft auf andere Rüden

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen, ich brauche eure Tipps ganz dringend

Ich selbst besitzte einen kastrierten, sehr devensiven kleinen Rüden, der jedem Streit aus dem Weg geht.

Nun habe ich seit ein paar Tagen unseren Nachbarhund, einen einjährigen Entlebucher Rüden zur Urlaubspflege hier.

Der Hund ist super erzogen, nur gerade eben in seiner Halbstarken/Flegelphase.

Er versteht sich super mit meinem, die sind seit der Entlebucher ein Welpe war, ein Herz und eine Seele, vielleicht kann man sogar schon von einem Rudel sprechen.

Nun zu meinem Problem.

Der E. will sich mit Rüden messen, die wie er wohl einschätzt, ihm unterlegen sein könnten. Älteren souveräne Rüden begegnet er absolut friedlich, da ist wohl alles geklärt.

Aber die gleichaltrigen oder speziell einen älteren, ein kleiner Retriever (irgendwas mit Duck Trolling oder so ähnlich), der den Entlebucher, als dieser noch kleiner war, immer angefeindet hat,

diesen Hunden begegnet er und will`s wissen: wer ist der stärkere von uns.

Meist ist der andere Hund nicht angeleint und so bleibt auch der E. von der Leine. Die anderen Rüdenbesitzer reagieren sehr cool auf die Anmache von meinem Pflegi.

Meist ist nach Sekunden alles geklärt, es fliest auch kein Blut. Aber mir rutscht immer das Herz in die Hose. Meiner ist angeleint (er jagt) und bellt währendessen wie blöd.

Ich habe mir auch schon überlegt, ob der E. seinen Kumpel "beschützen" will, obwohl die anderen Rüden meinen gut kennen und auch mögen (klar, der ordnet sich ja immer gleich unter)

Wie gesagt, wir Hundebesitzer und auch die Hunde kennen sich untereinander. Darum lassen die anderen Rüdenbesitzer ihre Hunde auch offline.

Aber für mich ist das echt Stress jedesmal.

Kann mir jemand gut zureden, gehört das bei einem Halbstarken einfach dazu?

Danke für Infos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich schieb das Thema nochmal nach oben,

kann mir niemand Tipps geben, wie ich mich verhalten soll

oder kann mich jemand beruhigen, dass alles ok ist, so wie das ganze abläuft?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei mir würde der Hund DEFINITV an der Leine bleiben. Ob andere ableinen oder nicht wäre mir egal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also so wie du es gerade schilderst finde ich es nicht wirklich schlimm was sich da bei euch momentan abspielt*g*.

Pflegelphase ist das nichts weiter und völlig normal.

Ich finde das es sogar noch ein total korrektes Verhalten des Rüden ist.Könnte alles schlimmer sein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Würdest Du auch die Gefahr eingehen, einen jungen Rüden, der Dir noch nicht mal gehört abzuleinen und sich prügeln zu lassen? Ich nicht. Bei mir trägt der Hund nix selbst aus und das es bei Rüden "nur" zu Rangeleien kommt, halte ich auch für gewagt. Habe ich leider schon anders erlebt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

wie verhält er sich denn bei seinen Besitzern?

Kannst du mal genauer beschreiben, was sich bei den unangeleinten Begegnungen abspielt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

wie lange bleibt er denn dein Urlaubsgast?

Wäre es für dich vielleicht möglich, diesem einen Rüden einfach aus dem Weg zugehen.

Du mußt dich doch solchen Stress nicht aussetzten, da der E. ja nicht für immer bei dir ist und

Probleme mit ihm vielleicht Herrchen oder Frauchen überlassen könntest.

Ist nur so ne Idee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Heidi, dass wollte ich auch grad sagen.

Abgesehen davon ist es ja nicht Dein Hund. Und vermutlich muss er Dich auch ein

Bisschen testen.

Und wenn dann doch was passiert, bist Du die Dumme. ;)

Also, Leine dran, fertig. So ewig werden die Nachbarn ja nicht weg sein. Und was die

dann machen, ist nicht Dein Bier.

Und als Tip, besorg Dir einen engeren Gürtel, dann rutscht Dein Herz nicht mehr

in die Hose! *versuchedicheinbisschenaufzumuntern* :D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kommt drauf an was der Besitzer dazu sagt.

Der Rüde ist ja so sehr umgänglich,nur halt die ,die in seinem alter sind .Da will er sich messen.

Hm ,also ich find es wirklich nicht tragisch.Es sei den der Besitzer will das nicht,dann ist es einen andere Geschichte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Nuulz

Genauso ist es.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.