Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
neuling09

Scalibor - gehasst oder geliebt?

Empfohlene Beiträge

Hallöle,

Sorry für einen vlt. Doppelpost *g*

so nachdem es mit meinem Wuffel endlich richtig super klappt ( er läuft an Autos vorbei als wenn es sie nicht gäbe, ist nicht mehr annähernd so schreckhaft wie letzte Woche und tollt und Tobt sogar bis 2 Uhr morgens mit uns rum *gg*), haben wir nun beschlossen dem Hund was gues zu tun und in einen riiieeessssen großen Wald mit See zu fahren.

So wie Hund nunmal ist, planschte er vergnügt ( an der Leine/ Geschirr/ extra lang ;] )in den See hinein.

Schnüffelte im Wald mit andern Hunden um die Wette und brachte natürlich das ein oder andere Grinsen auf unser Gesicht.*gg* :D

Als wir Zuhause ankamen, waren es nicht nur 3 Personen ( Hund inbegriffen) die das Haus betraten , nein , ganze 25 (!) :o

Zecken über Zecken...

Das man damit Leben muss ist einem klar, nur gut das es trotz allem Mittelchen gibt, diese Situation einigermaßen zu übergehen.

Gesagt, getan , Scalibor bestellt.

Heute angekommen.Doch ein riesiges ? bleibt.

Das "mittelchen" soll sich ja über den Fettfilm des Hundes einen Weg zum Ungeziefer bannen oder??

Hat der Wirkstoff "Kontakt" zu den Haaren?

Wenn ja wäre es nicht sonderlich gut ihm das Band anzuziehen, da er wahnsinnig haart ( hier ist es doch wärmer als in Russland :sun) und die Katzen dann ausversehen in ihrer Spiel"wut" ein oder zwei Haare oral aufnehmen?

Wobei anzumerken ist, dass unsre kleine Mietze den großen Bären immer abschleckt. :klatsch:

Was denkt ihr?

Sinnvoll ja oder nein?

Scalibor geliebt oder gehasst ? :???

Lg und Bilder vom Bären folgen noch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich persönlich bevorzuge Scalibor,nur wie schädlich das für deine Mieze ist weiß ich auch nicht,frag doch mal im Leishmaniose-Forum nach,vielleicht haben die eine Antwort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Katzenhalter sollten KEIN Scalibor verwenden, da der Wirkstoff für Katzen giftig ist!

Das Mittel (Deltamethrin) verteilt sich nicht im äußeren Fettfilm, sondern IN der Lipidschicht der Haut! Natürlich ist auch immer etwas äußerlich auf dem Fell, und bei engem Katze-Hund-Kontakt sind Katzen gefährdet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Scalibor ist eine extrem chemische Keule. Es enthält Nervengift, geht in den Blutkreislauf,welches auch Leber und Nieren belastet. Kenne einen Hund welcher eine Rückenmarkvergiftung davon bekommen hat, und seither gelähmt ist. Scalibor ist absolut tödlich für Wassertiere und Fische. UND für Katzen und Kleinkinder. Der Hund darf also nicht ins Wasser, See, Teich, Biotop, Fluss etc. Sogra Hunden denen man das Band vorher abgenommen hat, können die Fische vergiften. Ich glaube das sagt alles. Versuch es auf natürlichem Weg. Ich nehme Spot on von Bogard, ist mit MArgosa vom afrikanischen Neembaum, natürlich OHNE Chemie, Es hat eine gute repellierende (abweisende) Wirkung. Es gibt sowiso keine 100% Abdeckung. Am besten fährst du wenn du den Hund nach dem Spaziergang absuchst und mit einer groben Schuputzbürste abbürstet. Auch EX Spot und Frontline sind Chemiebbomben. Bei Frontline sterben die Zecken erst nach 2-3 Tagen ab, d.h. sie konnten in dieser Zeit Krankheiten schon übertragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Es enthält Nervengift, geht in den Blutkreislauf,welches auch Leber und Nieren belastet.

Soweit ich es verstanden habe, sondert es den Wirktoff ab, der sich dann kontinuierlich(?) über den gesamten Körper des Hundes ausbreitet.

Nicht über den Blutkreilauf sondern, über den Fettfilm der Haut.

Ich nehme Spot on....

Meines Wissens sind Spot ons sogar noch gefährlicher für Katzen :???

Mache mich nachher eh auf dem Weg zum Zoofachhandel, gibt es empfehlenswete Zeckenhalsbänder? Sprays ( Kein Frontlein , Exiwas)

Danke schonmal :)

Liebe Grüße von den drei Fellnasen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Soweit ich es verstanden habe, sondert es den Wirktoff ab, der sich dann kontinuierlich(?) über den gesamten Körper des Hundes ausbreitet.

Nicht über den Blutkreilauf sondern, über den Fettfilm der Haut.

Mache mich nachher eh auf dem Weg zum Zoofachhandel, gibt es empfehlenswete Zeckenhalsbänder? Sprays ( Kein Frontlein , Exiwas)

Liebe Grüße von den drei Fellnasen
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=36395&goto=664679

... die Lipidschicht der Haut (eine Hautschicht) ist etwas anderes als der auf der Haut befindliche abwaschbare Fettfilm. Der Schutz entsteht dadurch, dass das Gift in der Lipidschicht ist. Liegt das Halsband nicht dicht genug an der Haut an, zeigt es auch keine Wirkung, da das Deltamethrin dann nicht IN die Haut gelangt.

Zeckenbänder aus dem Zoofachhandel hatte ich früher; sie waren unzuverlässig.

Bei hellen kurzhaarigen Hunden sind die Zecken nach einenm Spaziergang leicht abzusammeln oder auszubürsten (Hund auf helles Tuch dabei stellen). So geht es auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Ich denke ehrlich gesagt nicht, dass es für deine Katzen schädlich wäre ... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich nehme Spot on von Bogard, ist mit MArgosa vom afrikanischen Neembaum, natürlich OHNE Chemie, Es hat eine gute repellierende (abweisende) Wirkung.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=36395&goto=664665

DAS nimm aber bitte auch nur dann, wenn Du möchtest, dass Dein Hund wie eine laufende Mückenkerze "duftet" :Oo

und so ganz ohne ist das übrigens auch nicht ....

Ich sammel nach jder Waldrunde den Hund ab und gut isses ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Risiko Ja/Nein??

Eindeutig Nein, auch wenn ich der Versuchung nah stehe.

Falls es andertweitige "Wundermittel" aus dem Zoo/Fachhandel geben sollte bin ich gerne Ohr :)

Ansonsten vielen dank für die Antworten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Falls es andertweitige "Wundermittel" aus dem Zoo/Fachhandel geben sollte bin ich gerne Ohr :)


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=36395&goto=664713

Nee es gibt keine Wunderwaffen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.