Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Paeuli

Willi ist weg :-(

Empfohlene Beiträge

Ich bin fix und fertig. Habe in der Nacht festgestellt, dass unser Willi aus der Wohnung verschwunden ist. Das letzte Mal habe ich ihn gestern Abend gesehen, als ich ihn gefüttert habe. Er muss direkt danach verschwunden sein, als ich in der Wanne war. Aber wohin? Willi ist doch ein Wohnungskater. Wäre er vom Balkon gefallen, 4. Stock, hätte er doch da gelegen oder? Und wie soll ich das Licel beibringen? Er ist doch ihr ein und alles? In der Wohnung kann er nicht mehr sein, denn das Futter steht noch teilweise von gestern Abend da und er hätte sich inzwischen ja mal gemeldet. Das gibts doch nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast du denn die Balkon Tür offen gehabt?

Oh Mann ich hoffe sehr für dich das er bald wieder da ist!!!

Halte uns doch bitte auf dem laufenden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Grüße,

ganz ruhig. Gehe überlegt Zimmer für Zimmer vor und schaue in jeden Schrank und unter jedes Möbel. Vielleicht ist er aus versehen eingesperrt worden.

Vom Balkon gefallen? Ist dieser denn nicht gesichert? Falls du Willi nicht in der Wohnung findest, dann suche draußen die Umgebung ab. Am besten solange es noch so früh und damit ruhig draußen ist. Bei der Höhe (vierte Etage) dürfte der Kater verletzt sein und natürlich verstört und

wird sich irgendwo verkrochen haben. Also unter jeden Busch schauen, unter Autos, Kellerlöcher, offenstehende Fenster etc.

drück die daumen, dass er schnell wieder auftaucht

gruß

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

hast du draußen in der Nähe mal nachgeschaut? Denn ein Kater der aus dem 4 Stock fällt kann sich ein bisschen verletzt haben und dann mit letzter Kraft in ein Versteck gekrochen sein.

Unser Kater ist damals aus dem 5 Stock gefallen, er ist dann direkt hinter einen Stromkasten geflüchtet. Er hatte sich eine Pfote verstaucht und einen Zahn abgebrochen.

Katzen drehen sich im fallen und landen meistens auf allen 4 Pfoten.

Ich würde draußen mal alles absuchen.

Ich wünsche dir viel Glück und viel Erfolg beim Suchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

hast du schon in allen "Ritzen" nachgeschaut, ob er sich irgendwo verkrochen hat?

Manchmal verstecken sich die Katzen ja an den unmöglichsten Stellen. ;)

Ich drücke euch die Daumen, dass er schnell und vor allem gesund wieder auftaucht. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da fällt mir noch ein, hast du mal mit ner Brekkidose geklappert, unsere Katze kam dann

immer aus allen Verstecken raus.

Falls er in der Wohnung ist, kommt er dann bestimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sei wirklich ganz ruhig, das wird schon wieder. ich würd auch erstmal versuchen den Kater mit irgendetwas ganz besonderem im Haus zu locken. Meine Eltern ham ihren Kater auch immer irgendwo versehentlich eingesperrt und ihn irgendwann rufen hören.

Sollte er vom Balkon gefallen sein, stell dich bitte direkt unter das Balkonfenster und Ruf ihn oder lock ihn mit Futter. beweg dich die erste zeit aber nicht vom Fleck und sei ganz ruhig. dein Kater wird tierische angst haben und evtl. nicht zu dir laufen. Also musst du auf Geräusche achten die er machen könnte. dann vergrößere ganz vorsichtig deinen Radius und gehe genauso vor. Ein Wohnungskater hält sich meist 4 - 5 Tage am Haus auf und läuft nicht weg, erst danach bewegt er sich aus diesem Umkreis. stell immer frisches Futter für ihn hin und versuch ihn dann spätabends zu suchen, wenn keine Geräusche mehr auf der Straße sind und auch keine Fremden. Suche wie bereits oben beschrieben. Sollte alles nichts nützen häng Zettel aus (auch mit dem Hinweis mal in Garagen und Gartenhäusern zu schauen, da vielleicht eingesperrt) und kontaktiere Tierärzte und Tierheim.

Ach ja, sollte der Kater dann wieder da sein unbedingt den Balkon sichern, dass so etwas nicht nochmal vorkommt.

Viel Glück

LG Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach Mensch das ist ja doof.

Hoffe dein Willi kommt recht bald wieder zurück bzw Ihr findet ihn wieder.

Ich denke mal wenn es ein Wohnungskatze ist wird er nicht all zuweit von Zuhause weg laufen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich danke euch. Bis jetzt war nichts zu sehen. Nicht die kleinste Spur. Haben in den Büschen und durchrufen nur fremde Katzen aufgespürt.

Wenn ich hier irgendwo Futter hinstelle, kommen viele andere Katzen die noch hier rumlaufen und fressen das. :-S

Wenn ein normaler Hauskater irgendwo rumläuft kommt sicher auch keiner auf die Idee, er könnte ein Wohnungskater sein und denkst sich sicher gar nichts dabei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Keller, Waschküche, Dachboden, Nachbarn abklappern ;)

Der taucht bestimmt wieder auf.

Vielleicht hat ihn auch jemand bei sich aufgenommen, der jetzt denkt, euer Katerli hätte kein Zuhause.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.