Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
nadel1996

Tragen eure Hunde einen Maulkorb in der Bahn?

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr lieben,

Da ich gelesen habe das ein Hund in der Bahn ein Maulkorb tragen muss mach ich mir Gedanken darüber ,

tragen eure Hunde ein Maulkorb und wen ja wie sieht euer aus (Bilder) ?

Ich finde es ne Frechheit ,

Der Hund muss Maulkorb tragen und hat keinen Platz und muss dennoch bezahlen ..tzzz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wenn ich ehrlich bin, bin ich mit Angel immer mit dem Auto unterwegs aber ich sehe in der Bahn viele Hunde ohne Maulkorb, von daher glaub ich nicht das es ein MUSS ist...oder ?

Gruss

Susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vom Gesetz her müssen die Hunde jedenfalls bei uns in der Bahn nen Mauli tragen.

Aber Haltis werden da auch angesehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

unsere Zeit des Bus- und Zugfahrens ist GsD vorbei, damals musste Sammy aber auch noch keinen Maulkorb tragen. Ich denke heute ist das immer abhängig, in welchem Land/Stadt und welchen Verband du fährst.

Wäre es notwendig würde ich Sammy sein altes Halti überstreifen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja Joyce muss ja leider ständig nen MK tragen aber in der Bahn haben die meisten Hunde nie nen Mk um aber beim Bus da haben die größeren Hunde immer nen MK um bei den kleinen meckert der Busfahrer nie obwohl alle einen tragen müssten der Chihuaua ist nicht ausgeschlossen (vom gesetz her versteht sich ich würd nen Chi auch keinen MK verpassen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich fahre nur Auto " Gott sei Dank"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

in der DB ist offiziell ein Maulkorb Pflicht.

Ich fahre öfters mit Jack Bahn, habe dann immer einen dabei. Ich wurde noch nie aufgefordert, ihn anzulegen.

(würde jack allerdings auch nicht soo stören, er kommt ganz gut damit klar.)

Mein Maulkorb ist so ein leichtes Plastikding, sitzt gut, ist leicht und der Hund kann hecheln.

Hier

Allerdings sähe das vielleicht anders aus, wenn Jack nicht so ein langhaariger Knuddelteddy wäre. "Böse" aussehende Hunde müssen bestimmt öfter den Mauli anlegen.. :Oo

Bei mir in der Leipziger Straßenbahn ist es absolute Pflicht, wenn man ohne erwischt wird muss man Strafe zahlen.

Finde ich aber eigentlich ok, da es in der Straßenbahn ja oft eng und drängelig ist. Nicht jeder Hund wäre da so gelassen wie meiner und manche hundehalter schätzen da vielleicht ihren Hund falsch ein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Wir waren d.W. in Wien und da ist es Gang und Gebe und vom Gesetz her, dass Hunde in öffentlichen Verkehrsmitteln einen Maulkorb tragen. (in Austria generell)

Den Hunden macht das absolut gar nichts aus und ich persönlich finde es nicht schlimm, dass sie den Maulkorb tragen müssen.

Übrigens - in Italien ist auch Maulkorbpflicht in allen öffentlichen Verkehrsmitteln (auch auf Fähren) und m.W. muss da generell ein Maulkorb mit geführt werden - auch beim Spaziergang.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Bogo hat bisher weder in Bus noch in der Bahn je einen Maulkorb getragen, würde ich ihm auch niemals anlegen, da er soetwas garnicht kennt :Oo . Zum Glück fahre ich fast ausschließlich Auto, da ich mich sonst wahrscheinlich des öfteren über die "Gesetze" der öffentlichen Verkehrsmittel aufregen würde ;) .

Es kommt wohl immer auf den jeweiligen Verkehrs-Verbund an und ob derjenige das "lockerer" nimmt oder nicht... Hier in Köln haben wir Glück, es gab noch nie Probleme, egal ob Bus oder Bahn... Maulkorb müssen nur "gefährliche Hunde" tragen, auch in der DB hier im Verbund!! Zahlen müssen sie auch nix extra, auch nicht in der DB hier im Verbund!!

Allerdings habe ich mich bei unseren regelmäßigen Besuchen in Sachsen schon das ein oder andere Mal super geärgert, weil man uns zwecks mangelndem Maulkorbes nicht mitnehmen wollte. Es gab nen super Anpatzer vom Busfahrer, am liebsten wäre ich direkt wieder ausgestiegen und hätte ihm mal meine Meinung gegeigt, aber mein Freund zog es vor, noch ne Weile mit ihm zu diskutieren, bis er uns schlussendlich doch mitnahm und zur Voraussetzung machte, dass Bogo nur dieses eine Mal ausnahmsweise auf unserem Schoss transportiert werden dürfte...

Klar hab ich irgendwo Verständnis dafür, dass Busfahrer und Schaffner ihre Anweisungen "von oben" bekommen und diese einhalten müssen, aber man kann sich auch extrem kundenfeindlich anstellen, dass mir beinahe echt der Kragen geplatzt wäre :Oo ..

.

Auch in der Bahn hatten wir dort Stress... Von ingesamt 3 verschiedenen Schaffner auf der gesamten Fahrt hat einer (!!) so dermaßen rumgestänkert, dass ich am liebsten gesagt hätte "lmaa" und ausgestiegen wäre, sowas unfreundliches... Die anderen beiden Schaffner hingegen waren soo super freundlich, haben ihn sogar teilweise betüddelt, weil er so toll unter den Sitzen gelegen hat und ganz friedlich geschlafen hat... :)

Also wie man sieht, es kann total unterschiedlich sein und kommt dann trotz aller Vorschriften der jeweiligen Verbunde immernoch auch auf den einzelnen Kontrolleur an...

Da soll mal noch jemand durchblicken :??? ... Bin ich froh, dass ich auf die öffentlichen nicht angewiesen bin...!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm, also das Maulkorb- Gebot finde ich nicht so schlimm..

Gewöhnung an den Maulkorb kann ja auch sonst mal hilfreich sein.

Nur die Preise find ich soooo sch.... :wall:

Wenn ich mit dem Hund von Leipzig in der DB nach Berlin fahre zahlt er zwanzig Euro.

Fahre ich die gleich Strecke mit dem Interconnex (Privates Nahverkehrsunternehmen), zahlt Hund fünf Euro, so viel wie ein Fahrrad...

Ich hab ne Bahncard50 und dürfte Kinde/Enkelkinder umsonst mitnehmen. Aber den hund nicht!

Und der Hund darf auch nicht auf dem Wochenendtikcet o.ä. mitfahren....grrrrrrrrrr.

Als ob er mehr Dreck und Lärm machen würde als besoffene Junggesellenabschiedler, die ihre Bierdosen durch die gegend werfen... :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.