Jump to content
Hundeforum Der Hund
sanimalis

Wie alle auch neu hier!

Empfohlene Beiträge

Hallo an Alle

Bin zwar schon ein paar Tage dabei, aber ich denke ich stelle mich mal richtig vor.:)

Ich heiße Andreas und bin der Futtermeister von unserer Jessy.

Ich bin 35, sie ist 6,5 und ein Rotti-Staff-Mischling.

Sie wiegt 30kg, was ich wiege verschweige ich gerne:D, und ist ein gaaaaanz liebes Mädchen, die keinem Tier, ob unseren Kaninchen, Meerschweinchen oder unseren 40 Vögeln etwas zu Leide tut. Sie liebt Katzen, nicht um sie zu jagen, und geht unheimlich gerne mit uns wandern. Unsere Wanderungen unterscheiden sich ein bisschen von denen anderer Leute, da wir immer Querfeldein und durch jeglichen Gestrüpp unterwegs sind.:)

Ansonsten habe ich mich dieses Jahr selbstständig gemacht und deshalb bleibt im Moment nicht mehr ganz so viel Zeit, da die junge Firma doch sehr viel Arbeit mit sich bringt, und das ist ja auch gut so.

Wir haben Jessy mit 7 Monaten von einer Auffangstation übernommen, und haben einen extrem ängstlichen und kranken Hund vorgefunden. Sie hatte Ekzeme am ganzen Körper, teilweise war sie völlig ohne Fell. Sie hatte Angst vor jeder Gestik, beim erzählen und hat sich sofort bepinkelt. Sie kannte keine Leine, keine Geräusche ist keine Treppen gelaufen usw. außerdem mochte sie keine älteren Herren mit grauen Haaren und grauem Schnurrbart, keine Besenstiele und auch keine Arbeitshandschuhe. Das alles haben wir natürlich erst pö a pö rausbekommen und mit viel Liebe und Sorgfalt haben wir sie zu einem freundlichen, unbedarften für alles offenen Hund erzogen. In den 6 Jahren in denen sie jetzt bei uns ist hat sie noch nie böse auf irgendwas reagiert. Sie versteht sich mit allen Hunden, außer 4 Schäferhunden in der direkten Nachbarschsft, da die immer völlig am Rad drehen wenn wir uns mal begegnen.

Seit 2,5 Jahren hat sie nun leider eine diagnostizierte HD und Spondylose, aber mit viel Arbeit, Futterumstellung, Goldakupunktur, und auch einigen Zusatzmittelchen haben wir die Probleme jetzt endlich in den Griff bekommen.:sensation

So und das ist jetzt unsere Jessy.

Gruß

Andreas

post-28-1406410934,91_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo andreas,

eine gelungene mischung. schade dass mit der hd.

kleiner tipp: geh beim fotografieren doch mal in die hocke oder leg dich auf den bauch, da sieht man ihr gesicht besser.

post-30-1406410935,29_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

schade das sie diese Krankheit hat, aber ich wünsche euch so zu sagen eine sehrrr gute Besserung!

LG Melanie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben es gut im Griff, habe bei "Gesundheit" schon was dazu geschrieben. Hat lange gedauert, aber jetzt läuft es einwandfrei, soweit man das bei Gelenkbeschwerden sagen kann. Die Symptome sind zu 85% weg!!

Lg

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.