Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Maloko

Mein Welpe hat sich an den Krallen verletzt!

Empfohlene Beiträge

Hallo ich habe einen kleinen Mops von 11 wochen seit Mittwoch.

Er war die tage jetzt immer nur auf unserer Wiese zum Lösen und toben aber vorher bin ich

mit ihm mal in den Hof ein wenig laufen nach 5 min hin und her laufen wollte ich ihn rein tragen und sehe das er an allen 2 Pfoten vorne an den Krallen oben also Nagelhaut bei uns ...blutet.Er machte keine anzeichen das was nicht stimmt und jetzt auch noch nicht....hab das Blut nun trocknen lassen und weiß nun aber nicht ob ich es mit Verdünnten Jod viellecht säubern soll oder nur abwaschen??

War das mit dem kurzen Hofbesuch keine gute Idee ist er noch zu klein dafür?Habe gerade voll das schlechte Gewissen ....

Hoffe mir kann jemand sagen wieso...weshalb und warum und was tun???

LG Nici

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu

Du kanns es mit unverdünnten Jod behandeln,allerdings bitte einen Verband drum machen....

Sowas passiert,der Hund meiner Freundin ist an der Türschwelle hängen geblieben und hat sich die Kralle halb abgerissen.Diese hat sie dann abgeschnitten und mit Jod behandelt und auch ein Verband drum gemacht...

Sie ist Tierarzthelferin....

Lg Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Darf er noch nicht auf Gehweg oder im Hof laufen?Dachte ich tue den Krallen was guten,habe ich wohl falsch gedacht....*schäm*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

doch, klar darf er laufen, egal ob auf dem Gehweg oder auf dem Hof; sieh nur zu, dass nicht so viel Müll rumliegt (...die Gehwege werden ja leider immer dreckiger), wo die Gefahr, des erneuten Pfotenaufschneidens/Müllfressens größer ist.

Du hast nicht falsch gedacht. Kopf hoch, kann immer mal passieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Welpen laufen schon in der 6. Woche im Hof rum.

Dass sich ein Welpe mal eine Kralle verletzt ist ja ok, aber gleich mehrere, das macht mich schon stutzig.

Sollte das öfters passieren, würde ich aber mal den Tierarzt da drauf schauen lassen.Du kannst mit verdünnerter Betaisodonna Lösung abtupfen oder Wasserperoxid 3 %.

Kann es sein, dass die Krallen zu lang sind?

Liebe Grüße

Rosalie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich war erst am Donnerstag beim Tierarzt um ihn ab zu checken und zu IMpfen..sie meinte alles okay mit ihm...hmmmm wegen Krallen hat sie nix gesagt...denke sonst hätte sie,sie ja geschnitten,oder???

Eben es sind komplett alle Krallen (beide vorderpfoten) an der oberen stelle Blutig gewesen...leicht aber trotzdem...und er hat nichts anderes gemacht als mir hinterher gelaufen und gestolpert ist er nicht habe ihm im Auge gehabt das er ja nicht weg läuft...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.