Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Tröte

Frontline 20 - 40 kg

Empfohlene Beiträge

Ich hab mal eine Frage zum Frontline 20-40kg.

Mein Spike wiegt ja 52 kg und da passt das nicht so richtig.

Wie macht ihr das bei euren Hunden, die schwerer sind wie auf der Packung

angegeben ist?

Kauft ihr euch auch noch die Packung für die leichteren Hund?

Das ist mir eigentlich zu teuer.

Nun hat mir heute die Frau in der Apotheke geraten, nicht anderthalb zu nehmen,

sondern alle zwei Wochen ein Ding auf Spike aufzutragen und nicht alle 4-6 Wochen.

Was haltet ihr davon?

Wie macht ihr das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Andrea,

ich ahb auch das Frontline 20-40 kg hier.

Maja hat ca. 19,5 kg und mir wurde empfohlen, nur immer die halbe Menge zu nehmen und ich muss sagen, es reicht völlig aus.

Ich würde an deiner Stelle erstmal ausprobieren ob die Menge für bis 40 kg nicht auch für 52 kg ausreichend sind ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab bisher immer 1,5 Ampullen drauf gemacht, da die Apothelerin heute sagte,

besser weniger und öfters als zuviel komme ich nun doch ins Grübeln.

Also Spike benötigt schon mind. 1 Ampulle, sonst nüzt es garnix.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Andrea,warum nimmst du das nicht zum Einsprühen?

Das nehm ich seit Jahren und mache damit auch gleich die Schlafplätze.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Frontline zum einsprühen?

Das hab ich ja noch nie gehört?

Aber wieso sollte ich denn das Körbchen gegen Zecken einsprühen? :think: :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun,weil sich kleine Zecken die Abfallen und nicht bis ans Blut kommen im Körbchen fallen lassen und später sich an an den Hund ran machen oder auch Flohnissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wenn du das Frontline alle 2 Wochen drauf machen sollst anstelle von alle 4 Wochen dann brauchst ja ja noch mehr oder nicht??? Somit zahlst du doch auch mehr.

Also ich würd das für 20 bis 40 kg nehmen und wenn das ausreicht alle 4 Wochen neu rauf, reicht die Menge nicht würd ich 1,5 Packen drauf machen oder eben noch eins für Kleine Hunde dazu kaufen.

Einsprühen geht auch total ins Geld, weil man das alle 2 Wochen wiederholen soll, und eben so doll bis der Hund überall Feucht ist da geht bei Spike ja schon eine Kleine Flasche bei 2 mal Nutzen drauf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich hab mal eine Frage zum Frontline 20-40kg.

Mein Spike wiegt ja 52 kg und da passt das nicht so richtig.

ich glaube es gibt Frontline auch für schwerere Hunde, also ab 40 kg!

was spricht dagegen zu kombinieren? die Zusammensetzung ist immer die geliche, nur die Füllmenge ist unterschiedlich.

ich habe Frontline immer in der größten Menge gekauft, also für die schwersten Hunde. Mit ner enwegspritze (ohne nadel!!!!) dann die benötigte Menge auf unsere 3 Hunde verteilt. Der Preisvorteil war so enorm.

bei dir spräche also nichts dagegen ein packung "bis 40 kg" mit einer "bis 20 kg" oder ähnlich zu kombinieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi also ich habe auch das 20 - 40 kg

Und Benji wiegt kapp 30 kg

Er bekommt eine ganze und davor hatte ich die kleinere Packung und mein Tierazt hat die angefangene Packung zurück genommen und mit der neuen Verrechnet.

Ich würde mir die passende Packung Frontline holen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Andrea, warum kaufst Du nicht Frontline 40 - 60 kg, das nehme ich für meine

Hunde und ist auch günstiger, als anderthalb Pipetten zu geben.

6 Pipetten kosten mich 40.35 Euro.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.