Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Chuma2008

Sprunggelenke "schlackern" und sehen weich aus

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Huhu liebe Fories,

heute morgen sind wir in aller Früh zu unserer ersten Runde aufgebrochen. Wir haben die Hunde ausgiebig toben lassen.

Auf dem Heimweg ist uns bei Chuma aufgefallen, das beide Sprunggelenke weich aussehen und nach außen schlackern.

Chuma ist jetzt fast 13 Monate alt. Mit seinen Gelenken haben wir sowieso Probleme, sie Knacken schon seit wir ihn haben. Waren auch schon beim Tierarzt deswegen, der hat uns ein Grünlippenmuschelpulver mitgegeben. Was irgendwie fast nix geholfen hat :???

Naja wir wollen ihn eh in 3-4 Monaten auf HD/ED und OCD Röntgen lassen.

Aber wisst Ihr vielleicht was das mit den Sprunggelenken sein kann? :???

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Jan,

könnte auch eine schwache Sehne sein....läuft da hinten nicht die Achillessehne :think: ?

Wie benimmt er sich denn ? Leckt oder knabbert daran ? Ist er eher unruhig, oder wie immer. Vermehrtes Hecheln ?

Ich würde es lieber mal vom Tierarzt checken lassen und nicht noch 3, 4 Monate warten.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hi Jan,

könnte auch eine schwache Sehne sein....läuft da hinten nicht die Achillessehne :think: ?

Wie benimmt er sich denn ? Leckt oder knabbert daran ? Ist er eher unruhig, oder wie immer. Vermehrtes Hecheln ?

Ich würde es lieber mal vom Tierarzt checken lassen und nicht noch 3, 4 Monate warten.

e015.gif
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=36484&goto=666662

Also er verhält sich ganz normal. Er knabbert nicht dran, Leckt nicht, unruhig ist er nicht und vermehrtes Hecheln auch nicht. Also alles normal!

Was könnte man denn gegen schwache Sehnen machen? Gibts sowas?

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Jan,

ich denke auch ihr solltet es mit dem Tierarzt mal durchsprechen und ihn durchchecken lassen.

Vielleicht ist er auch zu schnell gewachsen und man kann mit einem bestimmten Futter und

Schwimmen Muskulatur aufbauen.

Das mußt du aber mit dem Tierarzt abklären.

Ich drücke euch die Daumen, das ihr das bald wieder in den Griff bekommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum wollt Ihr ihn erst in 3 bis 4 Monaten röntgen lassen? HD sieht man schon früher. (bei meinem Hund 11 Monate alt wurde es vor 4 Tagen entdeckt.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich Antworte mal für Chuma2008 (Chuma gehört mir auch)...

wir lassen ihn erst "so spät" Röngten, weil er dann Ausgewachsen ist und uns von einem Züchter empfohlen worden ist.

Dein Hund ist ja auch um einiges kleiner wie meiner. Da ist das wachstum ja auch komplett anders ;)

Und noch dazu, lassen wir ja auch nicht nur HD röngten sondern auch noch ED und OCD.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.