Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Nanny

Wecken euch eure Hunde??

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen :winken::winken::winken:

Wie ist das bei euch am morgen.

Ich schläfe manchmal im Gästezimmer weil mein Schatz schnarcht :(:(

Oder wenn ich mal vor meinem Schatz aufsteh.

Benji hat die größte freude wenn er einen von uns wcken darf am morgen :):)

Wr springt dann aufs Bett und macht wie verrückt und schleckt und macht und tut.

Das macht ihm rießen Spaß.

Bei meinem ersten Hund Rambo war das auch so er hatte auch die größte freude wenn er einen wecken durfte.

Ist das bei euch auch so oder wie sieht das bei euch aus ????

Bin gespannt auf eure Antworten :D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

nee, erstens ist Silvi eine Langschläferin und zweitens kann sie nicht ins Schlafzimmer kommen.

Im Hotelzimmer ist sie unruhiger, steht um 7 Uhr auf und prüft ganz vorsichtig mit der Nase, ob ich schon wach bin - bin ich dann sofort :motz::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also bei uns weckt uns Chuma nur wenn er muss...

Dann läuft er durch´s Zimmer Miefert bis wir Wach sind*g*

Bin aber auch ganz froh drum das er uns nicht ableckt, bei dem Lappen den er da hat :D

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

HI unser Kleiner kommt nur wenn er mal Dringend aufs Klo muss oder er hat Langeweile^^ Spätenstens um 8.30 kommt er dann, aber nurmit dem Kopf und Vordefüßen und die Hinterfüße stehn auf dem Boden, wedelt mit dem Schwanz und stupst dich dann mit der Nase an wenn des net geht schlappert er auch gerne mal ab^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns wecke ich meine Hunde spätestens um 7 Uhr. Sie schleichen dann lustlos in den Garten, pinkeln kurz. Dann gibt es Wauzifrühstück und anschließend schlafen die faulen Luder bis Mittag. Störungen unerwünscht. :o

Einzige Ausnahme: Wir packen die Sachen für einen längeren Donauausflug. Dann sind sie auch um 9 Uhr schon bereit. :prost:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Benji macht es auf einen Befehl

Und springt dann in einem Satz aufs Bett ( wo er sonst nicht hoch darf ) mit seinen fast 30 kg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da ich eine Etage höher schlafe und der Hund die Treppe nicht rauf darf und wohl auch nicht will

(offene Wendeltreppe) hat mein Mann morgens das Vergnügen einen langen,nassen Lappen ins

Gesicht zu bekommen.

Ben weckt und dies tut er mit Nachdruck :D

Gruß

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten Morgen,

unsere Gwenn muß morgens eigentlich nie, Weibchen sind da ja eher zurückhaltender mit Pipi müssen.

Aber, manchmal kommt es vor, daß sie uns mitten in der Nacht mal kontrolliert.

Es ist schon vorgekommen, daß sie uns ihre kalte, nasse Schnauze um 3 Uhr morgens ins Gesicht stupst. Oder unsere Beine oder Arme ableckt.

Danach geht sie wieder in ihr Bett und schläft weiter.

Anfangs, als wir sie noch nicht lang hatten, war das häufiger der Fall, inzwischen ist sicherer und weiss, daß wir sie nicht mehr verlassen.

Tierheimhund mit Verlassensängsten. ??

lg

Renate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, Dana weckt uns auch nicht. Sie bleibt so lange auf ihrem Kissen liegen, bis einer von uns ausgehfertig angezogen ist *gg*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm unser Rambo also der erste Hund war auch ein langschläfer ist immer erst aufgestanden wenn wir aufgestanden sind egal um wieviel uhr das war

Aber wenn ihm einer von uns den Befehl oder besser gesagt die Erlaubniss gegeben haben ( da hat er nur drauf gewartet )

ging es los da hat man nimmer geschlafen wenn er bei einem war.

War aber auch schön muß ich sagen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.