Jump to content
Hundeforum Der Hund
Renate Haebler

Nochmal in Erinnerung bringen

Empfohlene Beiträge

Hallo, möchte meinen Beitrag nochmal nach vorne holen, falls noch jemand was für den Urlaub sucht.

Biete diese Wohnung nur an, weil ich sicher weiss, daß man mit Hund(en) gern gesehen wird.

Und hier hat ja jeder einen Hund.

Hallo Ihr Lieben,

falls noch jemand eine "preiswerte" Urlaubsunterkunft sucht, hätte ich einen guten Tipp.

Bei mir in der Nachbarschaft wird eine KLEINE FeWo vermietet.

Sie ist nicht mit **** ausgezeichnet, aber zweckmäßig und nicht teuer.

Vor allem werden Hunde akzeptiert. !!!!!!! Es gibt einen großen Garten !

Wohnung ist einen Steinwurf weit vom Meer entfernt.

Hauptsaison 300 Euro Nebensaison 250 Euro

Es ist alles was man braucht vorhanden.

Aber, wie schon oben geschrieben, keine Luxuswohnung.

Bilder kann ich bei Bedarf schicken.

Die Wohnung ist in Plogff - Bretagne - Finistère

schaut Euch wenn Ihr Euch informieren wollt bei Google um oder auf meiner Homepage.

lg

Renate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, wie sieht es denn in dieser Ecke mit Dobermännern aus.

Wir haben zwei ;)

Hab schon so viel negatives aus Frankreich gehört. Mit "Kampfhunden" kann man bei euch sehr viel Ärger bekommen. Und im Zweifelsfall sieht alles was kurzhaarig und muskulös ist so aus. Denn, wenn irgendwelche Beamten kein Deutsch verstehen wollen, hat man doch ganz schlechte Karten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

mmh, wo bist Du denn da hingeraten ??

Hier bei uns ticken die Uhren noch etwas anders als im restlichen Frankreich.

Die Bretagne ( und noch zweimal das verschlafene Finistere ) darf man getrost als etwas eigenständig sehen, klar sollten die Hunde nicht am überfüllten Badestrand rumrennen und ihr Geschäft verrichten, kann man verstehen.

Für Hundehalter gibt es viele viele kleine Buchten, wo man fast alleine ist. ( dann halt nur Kiesstrand ).

Ich nehme an, daß Deine Hunde folgen und dann gibt es keine Probleme.

Und ich glaube nicht, daß manhier den Dobermann als Kampfhund ansieht. Der Rotti meines Nachbarn darf hier sogar ohne Leine laufen. ( ist zwar schon älter, aber er ist ein Rottweiler )

lg

Renate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach ja, ich würde zu gerne mal dort Urlaub machen. Ist aber leider viel zu weit weg von uns... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Frickateer,

morgens um 3 h in Berlin starten und Du trinkst um 19 H das erste Glas Wein. =)

Renate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Renate,

hab die Info leider aus zig Foren. Wir wollte in der Ecke schon länger mal Urlaub machen, haben uns dann aber wegen der Hundis nicht mehr getraut, weil man möchte sich ja erholen und nicht unnütze Probleme bereiten und schon gar nicht irgendwas für die Hunde riskieren. Unsere beiden hören zwar sehr gut, nur wenn es wegen irgendwelcher Rassen Auflagen gibt, wie Maulkorb oder so nervt sowas natürlich.

Wenn ich ehrlich bin, würden wir aber ein einzelstehendes Ferienhaus vorziehen, so mit eingezäuntem Garten, wobei uns schon klar ist, daß das teurer ist.

Schön mal jemand dort vor Ort hören zu können =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Frickateer,

morgens um 3 h in Berlin starten und Du trinkst um 19 H das erste Glas Wein. =)

Renate
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=36506&goto=666947

Klingt sehr verlockend!!!

Aber leider habe ich kein Auto. Und selbst wenn ich eins hätte, würde ich meiner alten Berta so eine lange Reise nicht mehr zumuten wollen.

Aber ich behalte es im Hinterkopf. :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Entwurmung bei Hund und Katze: Wir müssen leider nochmal drüber reden!

      Von Dr. Ralph Rückert: http://www.tierarzt-rueckert.de/blog/details_1489_3_20728.html

      in Gesundheit

    • Wir stellen uns nochmal vor..

      2010 war ich das letzte mal hier und habe mir viele Infos geholt für meine Lara.   Nun ist sie ein unkomplizierter Hund und macht mir schon viele Jahre große Freude. Ok mittlerweile merkt man dem Mädchen das Alter an.   Mit Arbeit, Kinder und Hund hatte ich nie viel Zeit, habe aber immer als stiller Mitleser dem Forum die Treue gehalten.   Nun sind die Kinder schon älter und fangen an ihre eigenen Wege zu gehen.   Ich selbst arbeite 35 Std die Woche u

      in Vorstellung

    • Wir schauen nochmal rein

      Hallo zusammen,   einige kennen uns bereits, andere sind uns neu.   Wir, das sind Barney, 7 Jahre, griechischer Strandmischling     Lou, Alter unbekannt aber mindestens 6 Jahre, Podenco Andaluz     Ich, Jenny und seit Dezember letzten Jahres noch ein Minimensch.   Wir waren nun einige Zeit nicht hier, dann nur stille Mitleser und nun vielleicht wieder etwas aktiver. Das wird die Zeit zeigen. Ich freue mich jedenfalls wieder hier zu sein

      in Vorstellung

    • Amy sagt (nochmal) hallo!

      Hallo zusammen!   Mein Frauli war hier schon mal aktiv, war aber schon ewig nicht mehr hier und hat gerade gesehen das sie 0 Beiträge hat als sie ein Thema erstellt hat.    Also stell ich uns nochmal vor.   Ich heiße Amy (Emmi R. vom Riesrand), bin schon über 10 Jahre alt und mein Frauchen und ich kommen aus Mittelfranken in Bayern.  Wir freuen uns wieder dabei zu sein!        

      in Vorstellung

    • Erinnerung an frühere Bezugspersonen

      Hallo,   erkennen Hunde frühere Bezugspersonen, wenn sie diese 3 Jahre lang nicht mehr gesehen haben? Sind Hunde nachtragend, wenn sie verlassen worden sind?   Mein Ex ist vor 2,5 Jahren ausgezogen und hat die Hunde seitdem nicht mehr getroffen. Meine Große hat sich beim Wiedersehen zurückhaltend gefreut. Meine Kleine mag keine fremden Menschen und hat sich ihm gegenüber so verhalten, wie sie es bei jedem anderen Besucher auch gemacht hätte. Hat sie ihn nicht erkannt (Stimme,

      in Körpersprache & Kommunikation

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.