Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Missi1987

Sie haben sich gerade gebissen!

Empfohlene Beiträge

Huhu das war ja in meinem 1 Treat(richtig geschrieben?)

http://www.polar-chat.de/topic_36473.html

Sie haben sich jetzt auch besser verstanden und viel miteinander gespielt.

Vorhin waren wir im Garten und der Nachbarshund kam auch da hat Tom (der welpe) angst bekommen und Balu(der chihuahua)hat ihn verteidigt.

Alles schön und gut!

Bis vor 10 min.

Balu hat sich sein Spielzeug genommen(jeder hat das gleiche) und Tom wollte es auch und zack bum haben sie sich gebissen,ich bin dazwischen bzw habe geschimpft sie haben abgelassen und Tom (der welpe) ist sofort auf seinem Platz und hat sich hingelegt.

Balu(der chihuahua)ist jetzt auch auf seinem Platz aber er benimmt sich traurig :??? weiss nicht wie ich das beschreiben soll ...so als müsste er weinen? :???

Was können wir tun?Klappt es vielleicht zwischen den beiden einfach nicht?Oder sit das sogar normal?

Liebe traurige Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mag keiner antworten?:-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

was heißt denn beißen?

Also das Tiere mal um ein Spielzeug zergern ist klar.

Was verstehst Du unter beißen? Wie heftig war es?

Habe gerade nicht so die Vorstellung....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das sich ein Welpe auf eine richtige Beisserei einlässt finde ich schon sehr eigenartig. :think:

Allerdings hat Balu ja auch eher "Welpengrösse"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Das sich ein Welpe auf eine richtige Beisserei einlässt finde ich schon sehr eigenartig. :think:

Allerdings hat Balu ja auch eher "Welpengrösse"
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=36572&goto=668665

Ja richtig beissen war es also weiss nicht wie ich es beschreiben soll,aber es war laut und ging sehr schnell.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke mal da hat der ältere dem Jüngeren einfach nur gesagt, dass er sich verziehen soll.

Ich weiß jetzt nicht wie alt der Kleine ist, aber Welpen können mächtig provozieren.

So eine Zurechtweisung kann manchmal - für uns - sehr angst einflößend sein. Es geht ziemlich Laut zu. Schnell muss es sein, denn ein Hund fackelt nicht lange, wenn er einen Welpen erzieht.

Bei uns Menschen wird erst mal viel erklärt wieso, weshalb, warum. Bei einem Hund gibt es nur ein ja oder nein. Er warnt kurz und wenn der Andere nicht drauf eingeht, knallts. Das ist so, als würde man einem Kind kurz auf die Finger klopfen.

So lange der Kleine keine Kratzer abbekommen hat, ist alles im grünen Bereich würde ich sagen. :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok danke aber ist es denn normal das sich der welpe auch richtig gewehrt hat? ich meine danach ist er ja direkt auf sein platz und hat sich hingelegt auf seiner decke war das unterwerfung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dass er sich wehrt ist normal. Du würdest dir ja auch nicht einfach eine Ohrfeige verpassen lassen. :D

Ich denke mal er hat kapiert, dass er sich unterzuordnen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

inwiefern hat er sich denn gewehrt???wenn er gleich auf seinen Platz ist??:???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So wie ich das kenne läuft die Situation so ab:

Jüngerer provoziert älteren.

Älterer knurrt und warnt.

Jüngerer macht weiter.

Älterer macht wraff und schießt auf den Jüngeren.

Jüngerer erschrickt, schnappt nach dem Älteren, aber eigentlich nur in die Luft.

Älterer fühlt sich angegriffen und nimmt den Jüngeren quasi ins Maul, verletzt ihn aber nicht.

Jüngerer unterwirft sich, trollt sich davon und schmollt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.